1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ich traue mich mal

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Kiki 08, 15. Oktober 2008.

  1. Kiki 08

    Kiki 08 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    landkreis osnabrück
    Hallo zusammen!
    Ich schaue schon seit ein paar tagen immer mal wieder ins forum und bewunder euch wie ihr mit der krankh. umgeht.
    Habe seit 5 Jahren chronische polyarthritis und nehme Mtx und fols.
    Mir ging es aber immer gut auch wenn mir einmal die woche von dem Mtx
    schlecht ist. Im januar bin ich auf 7,5 mg Mtx runter und bis august hat
    es auch gut geklapt, dann hatte ich einen steifen nacken der nicht besser wurde (trotz tabletten ) dann fingen meine füße an weh zu tun (spreitzfüße)
    schlieslich kam noch meine hand dazu konnte nachts nicht mehr schlafen
    Ende september hat meine Ärztin mir dann Cotison verchr. seitdem sagen
    meine gelenke wieder (wir wissen garnicht was du hast uns gehts doch gut)
    Nun bin ich dabei das cortison langsam runter zu setzen
    und ich bin ständig fertig , wenn ich morgens aufstehe komme ich mir vor
    als hätte ich schon 3 kannen kaffee auf so zittrig, und egal was ich tagsüber
    mache ich fühle mich als wenn ich grippe in den knochen habe (weiche Bein Herzklopen usw. kann das am kortison liegen?
     
  2. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hi Kiki,
    kann schon sein,dass es das Korti ist.
    Ich war auch Fix und Alle damit,zittrig,unruhig usw.
    Das hat sich erst gelegt,als ich unter 10 mg kam.
    Ich hab tagsüber Tabl. bekommen,damit ich etwas ruhiger werde
    (erst pflanzl.,die haben nichts geholfen)dann Tavor 0,5 mg 2xtägl.,
    damit gings einigermassen.

    lg Sieglinde
     
  3. Kiki 08

    Kiki 08 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    landkreis osnabrück
    ich trau mich mal

    Hi Siggy
    Danke für die Antwort , werde mal meine Ärztin fragen.
     
  4. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo Kiki,

    erstmal :heart:lich Willkommen bei uns!

    Wie Du schon geschrieben hast kann es an dem Cortison liegen aber das kann auch einfach der Schub sein den Du offensichtlich gerade hast.

    Solltest Du jetzt nur das Cortison nehmen ohne das MTX hochzusetzen?


    Liebe Grüße
    Locin32
     
  5. Kiki 08

    Kiki 08 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    landkreis osnabrück
    Hallo Locin32

    Also meine Hausärztin meint ich soll erstmal das Mtx so weiter nehmen da ich erst im Januar wieder einen termin beim Rheumatologen habe.
    Sollten die Schmerzen aber wieder kommen will sie versuchen noch in
    diesem Jahr für mich einen Termin bei meinem Rheuma Doc zu bekommen.

    Aber meinst du wirklich das diese Beschwerden auf einen Schub zurück zu führen sind? Ich dachte bis jetzt das der Schub zu ende ist da ich keine akuten Schmerzen mehr habe.

    Viele Grüße

    Kiki 08