1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich könnte kotz...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von das Bea, 5. Juni 2003.

  1. das Bea

    das Bea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    ...en!

    Hallo erstmal.

    Nu bin ich endlich wieder zuhause und das ist auch das Einzige, was mich im Moment freudig stimmt. *grummel* *motz* *mecker*

    Da dachte ich, ich komm´ nach Hause, erhol´ mich noch´n paar Tage und kann dann wieder loslegen - so mit Arbeiten und so - und watt is??? NIX is!!!

    Jetzt nehm´ ich zu meinem Antikrebsmittel noch´n Antimalariamittel, obwohl ich doch eigentlich nur ´n Antirheumamittel will - aber datt gibbet ja nu mal nich *grmpf*
    und das bedeutet nochmal 4 bis 6 MONATE (!) auf Wirkungseintritt warten und das bedeutet ein weiteres halbes Jahr Schmerzmittel bis zum Abwinken.

    Ich könnte echt ko... !!!

    So, das mußte jetzt mal raus Punkt.

    Und jetzt nochmal ein herzliches "HALLO" an alle, schön, daß ihr noch da seid :)
     
  2. Winnie

    Winnie kleines Nordlicht

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im fast ganz hohen Norden
    erstmal herzlich willkommen zurück!

    Hi, ´s Bea!
    Da bist Du ja wieder!
    Vielleicht ist das ja das Bad Bramstedtsche Allroundmittel - mich haben sie auch damit nach Haus geschickt!
    Ich hab die 6 Monate jetzt rum und nun kommt das nächste, dafür bin ich aber nicht noch mal runter gefahren, das hat mir sogar mein auch etwas rheumakennender Orthopäde verschrieben.
    Azulfidine und bisschen Corti!

    Nun leb Dich erstmal wieder ein und lass Dich heute Abend schön speziell verwöhnen!

    Liebe Grüße von
    Winnie
     

    Anhänge:

  3. sanni

    sanni Guest

    antimalariamittel

    hallo das bea,
    nehme seit letzten september resochin (antimalariamittel) zu meinen anderen medis. das ist endlich etwas was mir hilft, nach langer zeit ist es der durchbruch. kommt mir vor wie ein kleines wunder. ich hoffe für dich das,dass mittel auch bei dir eine ähnliche wirkung hat
    alles alles gute
    sanni
     
  4. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Armes Bea!

    Hallo Bea,

    erst einmal Willkommen daheim, sei auf das herzlichste ümgeärmelt ...

    Viele von unsewren Rheumamitteln kommen aus anderen Bereichen, so zum Beispiel MTX: Schuppenflechte wird damit behandelt, es wird zur Beendigung von Eileiterschwangerschaften verwendet ... ich nehm es halt gegen Rheuma ...

    Die Malariamittel sind seit langem als Rheumamedis im Einsatz, von daher hast Du jetzt schon ein Anti-Rheuma-Mittel.

    Bei den meisten Rheuma-Medis mußt Du ohnehin eher Monate warten, bis die Wirkung eintritt, das ist der Nachteil bei dem Zeugs, aber dann kann es wirklich super helfen!

    Übe Dich bitte noch ein wenig in Geduld - und vertreib Dir die Zeit hier bei R-O!

    Alles Liebe und Gute und wenig Schmerzen

    Robert
     
  5. das pigga

    das pigga Rheuma forever! ;)

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg..schönste Stadt von Welt
    liebstes bealein...

    is echt voll scheiße...das alles! und glaube mir - ich würde dir gerne was von meiner "gesundheit" abgeben!!!
    denn das pigga wird ab dem 16. wieder anfangen zu arbeiten! ich weiß allerdings noch nicht, ob ich das gut finden soll! nach einem jahr "außer gefecht gesetzt worden zu sein" und dann wieder loslegen zu müssen, ist schon irgendwie merkwürdig!
    ich wünsche dir eine schnelle "kwensgl"-wirkung ;)
    dein liebhab-pigga
     

    Anhänge:

  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hallo und willkommen daheim

    's bea,

    schön, dich wieder online zu erleben.

    quäl dich nicht mit unnötigen gedanken (wobei ich die ja sooooooooo gut nachvollziehen kann) und genieße die sonne und überhaupt.

    umärmel dich!

    @das pigga: hai:auch dir ein willkommen. hat man dir nicht eine wiedereingliederung angeboten? so nach dem hamburger modell????

    ja es ist komisch, nach vielen monaten wieder einen gewohnten rhytmus zu erhalten (ich kenne das aus früheren jahren)

    allen einen schönen sonnigen tag.nehmt die energie in euch auf.................

    (wo ist die steckdose?;) )
     

    Anhänge:

  7. das pigga

    das pigga Rheuma forever! ;)

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg..schönste Stadt von Welt
    @ liebelein

    guten morgen....
    nöööööö, man hat mir gar nix angeboten! ich hab mich selber nach `nem neuen job umgesehen! denn in meinen alten job kann ich nie mehr zurück..*jammer*
    ich hab 14 jahre altenpflege gemacht - das machen meine knochen nun nicht mehr mit. nun habe ich mich für die beschäftigungstherapie mit alten entschieden. und mein alter arbeitgeber nimmt mich trotz krankheit mit offenen armen auf und gab mir diese neue position! da hab ich wirklich glück im unglück!!! und ich hoffe sehr, das meine hände "mitspielen".....denn diese hin und her mit dem wetter macht echt beschwerden.......

    ebenfalls einen wunderschönen tag und ein gaaaanz tolles pfingstwochenende.
     
  8. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    wiedereingliederung......

    schau mal hier das pigga.

    http://rheuma-online.de/phorum/showthread.php?s=&threadid=6925

    ist aber supi von deinem arbeitgeber, dass er dir eine andere art der arbeit zuteilt.
    bin gespannt,wie du damit klar kommen wirst.

    aber versuch es doch langsam anzugehen. dann kann sich der körper und dein geist besser darauf einstellen.

    kann dem arbeitgeber lieber sein, als wenn du schnell wieder ausfällst.

    aber, ist ja nur ein tipp,gelle?????;)
     

    Anhänge:

  9. Manuela

    Manuela Guest

    Hallo Bea

    Schön das du wieder da bist

    Mal knuddel und es dauert wirklich ,bei mir hats fast ein Jahr gedauert liebes und es ist nun mal ne lange zeit aber du hast ja uns:)

    Dan vergess mal nicht unser treffen:D
    vieleicht sehn wir uns ja schon mal früher

    bis dahin viele Grüße aus Risum :cool:
    von Hulda
     
  10. Anonym

    Anonym Guest

    Hallo das Bea und das Pigga

    schön dass ihr wieder zurück seid.

    @ das Bea ,ich hoffe das die Therapie schnell anschlägt
    und Du nicht allzu dolle Schmerzen hast.

    @das Pigga,viel Freunde an der neuen Beschäftigung,lass es langsam angehen.
    Lg Gucki
     
  11. MIKA

    MIKA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hi bea,


    kopf hoch, halte die ohren steif, ich drücke dich ganz doll.

    du bist nicht allein!!


    schöne pfingsten, schmerzfreietage

    liebe grüsse aus sachsen
    bussi


    MIKA
     
  12. das Bea

    das Bea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    OOOOhhhhh ...

    ... ihr seid alle so gut zu mir *froi*

    Mir gehts inzwischen auch schon wieder etwas besser (psychisch). Ich sollte das Ganze mal öfter von der positiven
    Seite sehen: noch´n halbes Jahr auf der faulen Haut liegen, ausschlafen können, machen was ich will (und kann), etc.
    hat doch auch was ... ;)

    Danke für die herzliche Wiederaufnahme im R-O-Süchtel-Verein :D