1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich könnte die Wand hochgehen!

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Julia123, 30. Juni 2011.

  1. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo,
    ich habe seit etwa zwei Tagen Schmerzen in der gegend des linken Schlüsselbeins.
    die Schmerzen verschlimmern sich im Liegen - egal auf welche Seite ich mich lege und bei Bewegung und strahlen bis in die Halsmuskulatur aus. Außerdem tut mir der Rücken im Schulterbereich weh. Ich könnte vor Schmerz die Wand hochgehen!

    Geschwollen oder rot ist nichts. Heute abend spritze ich wieder 20mg MTX. Schmerzmittel helfen kaum.

    Hat jemand ähnliche Probleme? Was macht ihr dagegen?

    Danke
    Julia123
     
  2. medikan

    medikan PSA/RA seit 2010

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hi,

    das ist ausnahmsweise mal eine Stelle, dir mir nicht weh tut. Aber ansonsten habe ich fast alle Gelenke durch.

    Teilweise habe ich echt heftige Schmerzen trotz meiner Schmerzmedikation (4x tgl. 150 mg Tilidin, 4x tgl. 1g Novalgin und dann noch bei Bedarf Ibuprofen bis zu 3x tgl. 600mg). Mir hilft dann oft ein Kühlkissen und in der akuten Phase wenig Bewegung.

    Bist du bei einem Schmerztherapeuten in Behandlung? Oder hast du sonst normalerweise wenig oder keine Schmerzen?

    Gegen das Rheuma nehme ich 1x wöchentlich MTX 20mg und am Tag danach 5mg Folsäure. Vom Cortison bin ich Gott sei Dank weg.

    Wünsche dir gute Besserung.
     
  3. kerze

    kerze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    entzündliches rheuma

    habe mal eine ganz dumme frage wie schaft man das vom corti wegzukommen? MEINE versuche enden bei 5mg dann beginnen die schmerzen aber heftig und ich muss wieder erhöhen .was mach ich falsch? LG KERZE
     
  4. Rosenfreak

    Rosenfreak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Also ich hab meine Schmerzen mit Arcoxia im Griff. Dauert zwar 2 -3 Std. bis die Wirkung eintritt, aber dann hält es 24 Stunden.