1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich kann nicht mehr...habe Angst...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Tierfreundin, 18. März 2008.

  1. Tierfreundin

    Tierfreundin Dosine

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hallo Ihr Lieben...

    mir geht es richtig schlecht... Seit Freitag schleiche ich mal wieder das Cortison aus. Diesmal nur 5 mg weniger...

    Allerdings habe ich seit drei Nächten wieder diese gräßlichen Schweißausbrüche... Ich bin soooo nass... ich muss mich mind. 2 x umziehen und die Haare fönen... Aufwachen tue ich, weil ich friere....
    Mittlerweile habe ich schreckliche Angst... :( Es wird nicht gefunden, was los mit mir ist und ich baue immer mehr ab... (auch seelisch)

    Außerdem habe ich Herzrasen und mein Rücken und Brustkorb tut soo weh...jammer... So, als trage ich ein Korsett...als sei ich auf den Rücken gefallen...

    Heute bin ich nicht arbeiten gegangen... gleich bin ich wieder bei meiner Ärztin. Ich habe die Nase voll ...ich habe das Gefühl, ich halte das bis Ende Mai nicht aus... (da komme ich nach Sendenhorst).

    Nun bin ich dadurch auch seelisch angeschlagen... zu Hause zu sitzen und Trübsaal zu blasen ist nicht schön...arbeiten zu gehen, ist anstrengend und erschöpfend.... also: egal , was ich mache, es ist falsch...

    Ich möchte am liebsten vor mir selbst weglaufen... Den Körper ausziehen und weg... :rolleyes:

    Danke, dass ich mich hier öffnen darf... ich weiß, ihr versteht, wie es in mir aussieht...

    Ich danke Euch...

    Lg
    Anja
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Hi,
    frag mal deine Ärztin ob sie in Sendenhorst anruft und nach einem früheren Termin fragt. Vielleicht hat ja einer abgesagt? Wäre die beste Möglichkeit für dich endlich mal ein Ergebnis zu bekommen.

    Gruß Kuki
     
  3. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe Anja !

    Ersteinmal vorsichtig Dich in Arm nehme.

    Mach Dich nicht verrückt. Komm jetzt erstmal zur Ruhe und sprich mit Deiner Ärztin. Vielleicht kann sie ja in Sendenhorst anrufen das Du früher kommen kannst. Da siehst Du, Kukana ist mir quasi zu vor gekommen.

    Wenn Du nachher wieder da bist, melde Dich was das Gespräch gebracht hat.

    Ich drücke Dir die Daumen und liebe Grüße von
     
  4. Tierfreundin

    Tierfreundin Dosine

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hallo !

    Meine Ärztin ist toll. Sie hat sofort in Sendenhorst angerufen, und versucht, einen Kollegen zu erreichen. Leider ohne Erfolg...

    Aber sie wartet nun auf einen Rückruf.

    Dann wird sie versuchen, ob ich eher in die Klinik kommen kann.

    Ansonsten hat sie mich krank geschrieben und gemeint, ich solle mir den Druck nehmen... den Druck immer funktionieren zu müssen.

    Ich habe auch überhaupt kein schlechtes Gewissen... das ist ein gutes Gefühl!

    Der Bericht vom HNO war auch schon da... er schrieb ebenfalls, dass ein Sjögren Syndrom sehr wahrscheinlich sei....

    Na ja... ich hoffe, es wird sich alles zum Guten wenden... Meine Angst auch auch ein wenig genommen...

    Vielen Dank an Euch!

    Lg
    Anja
     
  5. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    Hallo Anja,

    was du da beschrieben hast.....mit der Angst..... mit dem Druck zu meinen man müßte funktionieren.... ja das kenne ich zu gut. So gut, dass ich lange über meine körperliche Grenze hinaus gelebt habe und im laufe der Zeit immer mehr Hass auf meinen Körper bekommen habe.....er wollte nämlich nie so wie ich.... ja abstreifen, dass wäre eine prima Idee gewesen...... geht aber leider nicht und wir haben auch leider nur diesen EINEN zur Verfügung, unser Leben lang...... klar wurde mir das erst, als ich geschlagene 12 Wochen in einer psychosomatischen Klinik war und es gar zu akzeptieren fällt immer noch oft schwer....

    Was ich sagen will, ich kann Dich gut verstehen aber nun kümmere Dich um Deinen Körper, nutze die Zeit, verwöhne Dich, alleine mal ausführlich Füße einreiben kann dir helfen wieder mehr zu dir zu finden! Ich hoffe Du kriegst ganz bald einen Termin in Sendenhorst, damit man Dir helfen kann.


    ganz lieber Gruß
     
  6. ErikaSt

    ErikaSt ErikaSt

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Anja,
    meine Erfahrung mit Sendenhorst hat gezeigt, dass es wichtig ist, dass auch Du dort anrufst, nicht nur Deine Ärztin.
    Als ich letzten November dort war, wurde vorher meinem Art auch immer gesagt, sie würden zurückrufen, sobald ein Termin frei sei, es könne allerdings bis April dauern. Sich endlich kurzfristig gekümmert hatten sich die Damen der Aufnahme erst, nachdem sowohl mein Hausarzt, mein Rheumatologe als auch ich täglich anriefen und um ein freies Bett nachfragten.
    Ich vermute mal, dass manche Patienten um einen früheren Termin bitten, die aber anscheinend nicht soo krank sind. Deshalb: hartnäckig bleiben, immer wieder selber nachfragen, denn wenn es Dir so schlecht geht, ist es ein Unding, noch 10 Wochen warten zu müssen.

    Ich hoffe, dass Du recht kurzfristig ein Bett bekommst und dass Dir dann auch effizient geholfen werden kann.
    Liebe Grüße
    Erika
     
  7. Tierfreundin

    Tierfreundin Dosine

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hallo,

    ich danke Euch für Euren Zuspruch...

    Ja, ich werde versuchen, kein schlechtes Gewissen zu bekommen. Ich nutze die Zeit, um mir Gutes zu tun... Auch wenn das bedeutet, dass ich mal eine Runde spazieren gehe (normalerweise gehe ich nicht raus, wenn ich krank geschrieben bin, weil ich Angst habe, es könne jemand sehen und denken ich mache blau... :o)

    Heute hatte ich sogar etwas Temperatur... :eek: 37,5 ° nicht viel, aber dennoch nicht ok...
    Diese Nacht werde ich mal messen, sollte ich wieder schweißnass aufwachen...

    Ich werde mal morgen abwarten, ob meine Ärztin schon was in Erfahrung bringen konnte....

    Vielen vielen Dank an Euch... Ihr seid toll!!! *knuddel*
     
  8. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Anja !

    Dann drück ich Dir weiter die Daumen, dass Du oder Deine Ärztin einen früheren Termin bekommen.
    Nun tue Dir gutes und mache Dir schöne Gedanken.

    Liebe Grüße von
     
  9. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Tierfreundin,

    während einer Krankschreibung darfst Du raus, da Du nicht bettlägerig geschrieben bist... - da kann kein Arbeitgeber etwas dazu sagen.

    Du bist verpflichtet, während der Krankschreibung alles zu tun, dass es Dir wieder gut geht :)(aber keine Kinobesuche ;) usw.) und zum Einkaufen musst Du ja auch...

    Also hab kein schlechtes Gewissen, nur weil Du Deine Runde drehst....

    Ich wünsche Dir gute Besserung u dass es Dir ganz schnell wieder gut geht... mach alles, wonach Dir ist und wozu Du die ganze Zeit nicht gekommen bist:

    ein schönes Essen
    Handarbeit, basteln
    ein gute Buch lesen
    Musik hören
    Film sehen usw.
    Auch ein schönes Bad mit Kerzenlicht
    Telefonieren

    Liebe Grüße
    Colana
     
  10. zap

    zap Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo Tierfreundin !! :):)

    Ich kann mich den anderen nur anschliessen !!
    Versuch Dir was Gutes zu tun !! Mal nur an Dich denken !! Am Anfang ists vielleicht nicht ganz so leicht und ungewohnt, aber wenn Du dann merkst, dass es Dir wirklich gut tut ist das ein sehr positives Gefühl !! :)
    Ich drück Dir die Daumen, dass Du schnell nach Sendenhorst kannst und Dir dort geholfen werden kann !!
    Bleib am Ball !!!

    Ganz liebe Grüße von z.gif ap !! :)

    klee1.gif
     
  11. Tierfreundin

    Tierfreundin Dosine

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hallo,

    soeben habe ich einen Anruf erhalten!!! Aus Sendenhorst!

    Am 31.3. werde ich dort stationär aufgenommen...

    Puh... jetzt bin ich erleichtert ... Hoffentlich komme ich da weiter.