1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich hätte da noch ein Eckchen für....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Anja01, 12. August 2008.

  1. Anja01

    Anja01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hilden
    Hi Alle Miteinander,

    ich war heute prästationär in der Rheumaklinik Ratingen. Drt lag ich im März schon 2 Wochen und habe auch die Diagnose RF- und Anti-ccP-positive RA sowie palindromer Rheumatismus bekommen.
    Heute war ich zur Kontrolle dort, bin wieder gründlichst untersucht worden, incl. Blut und siehe da, dass ich mich trotz Basismedis nicht besser sondern eher schlechter fühle liegt daran, dass ich auch nochein Eckchen frei hatte für Fribromyalgie. Ich hatte ja noch nicht genug mit meiner Wirbelsäule und der RA.
    Bin grade dabei gewesen mich mit der RA anzufreunden und die nötigen Änderungen zu akzeptieren und nun DASS!!:mad:
    Jetzt muss ich erst mal schauen was mein "neuer Gast" so alles auf Lager hat, damit ich frühzeitig gegensteuern kann, sofern dass überhaupt möglich ist.
    Grrrrr....so langsam ist es genug...ich kann nicht mehr!!

    Liebe Grüße
    Anja
     
  2. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Ja das glaube ich dir gerne, wobei du ja noch Glück hattest, das sie dort was festgestellt haben, bei mir haben sie nichts gefunden, obwohl mein Körper und meine Symtome laut hier geschrieen haben.

    Kopf hoch und einen Feind den man kennt, kann man bekämpfen.