1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich habs geschafft!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Dade, 13. Februar 2004.

  1. Dade

    Dade Guest

    Guten Abend,

    Ich habs geschafft!!! Ich meine die Prüfungen...
    (Biochemie, Physiologie,Physik,Psychologiepraktikum, Berufsfelderkundung...)

    Und ich glaube, daß ich in Anbetracht der Tatsache, daß ich seit nun 4 Wochen unterstarken Schmerzen leide, kann ich doch ein bischen stolz sein?!

    (Für die, die meine ersten beiden Beiträge nicht gelesen haben... vorläufige Diagnose: rheumatoide Polyarthritis)

    Ich glaube, daß ich in den letzten Wochen noch nie so viel geleistet habe (trotz der großen Schmerzen und dem unsicheren und depremierten Umgang mit der neuen Erkrankung)

    In den letzten drei Wochen, habe ich keine Nacht mehr als 4 Stunden geschlafen und 14 Stunden am Tag gelernt...und reihenweise Schmerztabletten eingeworfen.

    Warum ich euch das erzähle? Wer versteht denn sonst, was für eine Zusatzbelastung diese Schmerzen sind .
    Am ende taten mir beim Schreiben die Gelenke so weh, daß ich tippen mußte (und das dauert bei mir relativ lange).

    Nun morgen früh habe ich die letzte Prüfung, und dann bin ich Scheinfrei für das Physikum!!!!

    Wie ihr bemerken könnt, freue ich mich sehr, aber:

    Wenn ich an die ganze Diagnostik und Therapieansätze denke, die nächste Woche auf mich zu rollen vergeht mir schon wieder die Laune.
    Eigentlich, wäre es doch an der Zeit ein bischen unbeschwert zu leben...

    Und ich gebe ehrlich zu: ICH HABE ANGST!!!!

    Angst davor, daß ich nun für eine weitere Erkrankung ein Bewußtsein entwickeln muß und mein Leben schon wieder auf etwas einstellen muß, was ich irgendwie schlecht akzeptieren kann.

    Ich weiß, was nun einige von euch denken: Stell dich nicht so an, wir leben ja auch damit!!!
    Das ist aber nicht die erste chronische Erkrankung, die mich irgendwie von meiner Umgebung abgrenzt.

    Eigentlich habe ich mit mein Leben lang gewünscht gesund zu sein (klar, wer nicht?)
    Nur, daß immer mehr dazu kommt, ist momentan nicht wirklich erträglich!

    Ich weiß, ich werden lernen damit zu leben (werde ich auch!), aber traurig wird es mich immer wieder machen... und ich habe keine Lust mehr traurig zu sein!

    Ich weiß, daß ich mal wieder im Selbstmitleid stecke, aber ist nun mal so.

    Ich danke euch und wünsche eine gute Nacht

    Dade
     
  2. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    freue mich für Dich

    Hallo Dade,
    ich freu mich für Dich. Du kannst wirklich stolz auf Dich sein und das ist doch was. Und vor allem Du hast es geschafft obwohl Du Schmerzen usw. hast. Also was sagt Dir das ?? Das schaffst Du schon alles.

    Nach der letzten Prüfung morgen genieße erstmal das Wochenende. Du hast es Dir soooooo verdient.

    Ich kann mir gut vorstellen das Du vor nächster Woche Angst hast. Die neue Diagnose, eine Therapie bei der man noch nicht weis , ob und wie es hilft. Aber schau, ich lebe jetzt seit 5 Jahren damit. Für mich war die Anfangszeit der Krankheit auch sehr schwer. Ich war ein Häuflein Elend. Aber heute geht es mir durch meine Therapie sehr gut. Ich habe meinen Beruf, ein paar gute Freunde die meine Krankheit kennen und ich habe mich mit meiner chronischen Erkrankung aranschiert. Die Krankheit zeigt mir zwar manchmal meine Grenzen auf, aber was solls, ich kann noch so viele Dinge tun...

    Also lass es auf Dich zu kommen. Genieße erstmal Dein wohlverdientes Wochenende und gehe einen Schritt nach dem anderen. Das wird schon alles. Und wenn Du mal jemanden zum Ausheulen brauchst, sind wir doch alle da und helfen Dir. Also Kopf hoch und durch.

    Liebe Grüße und toi,toi, toi für die Prüfung morgen
    gisela
     
  3. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Dade,

    erst mal herzlichen Glückwunsch zur fast bestandenen
    Prüfung.
    Wenn Du mit so großen Schmerzen und so wenig Schlaf
    die Prüfung hinter Dich gebracht hast,
    wirst Du die Hürden der Behandlung Deiner Krankheit
    auch hinter Dich bringen. Und wenn Du eine Basistherapie
    bekommst, dann wird es Dir nach einiger Zeit sicher
    besser gehen.

    Das wünsche ich Dir

    Neli
     
  4. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    kannst voll stolz auf dich sein.....

    dade,

    denn sowas schaffen viele ohne schmerzen nicht und ohne solch zusätzliche belastungen.

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und das hast du prima gemacht.

    wissen hier doch sicherlich viele, wie es ist, den tag mit schmerzen zu verbringen, gedenke dann auch noch leistung zu vollbringen.

    also du kannst dir zu recht mal ganz dolle auf die schulter klopfen.

    und das andere wirst du auch schaffen.und es ist nicht schlimm, sich hier zuspruch zu holen, denn es wird immer wieder mal ein tiefes tal geben aber auch die höhen die dein leben ausmachen.

    deshalb genieße dein leben und nehme die freudigen dinge ganz bewußt war....

    von herzen alles gute

    liebi:D
     

    Anhänge:

    • geb5.gif
      geb5.gif
      Dateigröße:
      15,6 KB
      Aufrufe:
      468
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    gratulation dade,

    da kannst du wirklich stolz sein, nicht jeder schafft das was du da grad bewältigt hast. und ich bin sicher du bekommst das mit dem rheuma auch hin. sicher wirds nicht einfach sein, aber das wird dein leben lang so bleiben. ständig kommt neues auf dich zu und du musst neu entscheiden, dich darauf einstellen und etwas daras machen. stillstand ist zwar mal eine weile wirklich wünschenswert ( besonders beim rheuma) aber nicht machbar. das veränderliche macht nun mal unser leben aus.

    alles gute weiterhin und gruss , kuki
     
  6. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    hallo dade
    glückwunsch für dich das du deine prüfungen bestanden hast.
    ich hab meine erst noch vor mir und graust es jetzt schon davor.
    lg schnulli
     

    Anhänge:

  7. Meyer

    Meyer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo dade,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch . Das du das so durchgezogen hast, trotzdem du im Kopf wegen deiner Erkrankung sicher nicht immer ganz frei warst.

    'Wir kommst du darauf das hier irgend jemand denken könntest du stellst dich an. Wir haben
    hier alle unsere Tiefs. Gerade dann solltest du sich melden und dir helfen lassen.

    So und nun nimm ihn auf den Kampf gegen diese besch. ....Krankheit , mit der gleichen
    Energie mit der du deine Prüfungen meisters, dann ist mir um dich nicht bange.

    also nochmals: Hut ab!

    Schöne Grüße

    Nea
     

    Anhänge:

  8. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    herzlichen Glückwunsch

    herzlichen Glückwunsch Dade,
    Du hast eine tolle Leistung vollbracht. Viele andere ohne Rheuma und Schmerzen schaffen das nicht. ABER DU.

    Du kannst mit Recht stolz auf Dich sein. Haste super gemacht.
    Und ich denke, alles andere bekommst Du auch in den Griff.Klar mußt du Zugeständnisse an die Krankheit machen, das ist klar, aber ich denke, wenn du dich mit deiner Krankheit arrangierst und mit ihr lebst, hast Du trotz allem eine gute Zukunft vor Dir. Rückschläge gibt es überall,Frust und Schmerzen ebenfalls, aber ich denke, du wirst lernen damit umzugehen.

    Für die letzte Prüfung toi toi toi und dann ab in Therapie und ich wünsche Dir eine ganz lange schmerzfreie Zeit .

    Alles Gute
    Gruß Anbar
     
  9. Dade

    Dade Guest

    Danke!!!

    Danke, ihr seid echt super!!!

    Bin froh, daß ich mich hier im Forum verstanden fühle.
    Das macht die Sache schon erträglicher!

    Übrigens, die Prüfung heute habe ich auch gut gemeistert!
    Also, jetzt ist das Wochenende erstmal frei!

    Und dann am Motag gehts dann direkt zum Röntgen...

    Ich danke euch und hoffe das ich euch bald auch mal mit meinen Worten weiter helfen kann...

    Gute Nacht

    Dade
     
  10. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo dade,

    ich gratuliere dir! du kannst mit recht stolz sein auf deine leistung!
    und - wenn du DAS geschafft hast, dann wirst du alles andere auch
    schaffen, davon bin ich überzeugt.

    liebe grüsse
    marie
     
  11. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo dade,

    ich gratuliere dir! du kannst mit recht stolz sein auf deine leistung!
    und - wenn du DAS geschafft hast, dann wirst du alles andere auch
    schaffen, davon bin ich überzeugt.

    liebe grüsse
    marie
     
  12. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Ein ganz herzlicher Glückwunsch von mir - toll gemacht !!!!
    [​IMG]
    ...und alles, alles Gute für Deine weiteren Pläne
    liebe Grüße von Maggy