1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich habe starke Hüftschmerzen!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Birgit R, 26. Januar 2005.

  1. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Hallo,


    ich hatte mich ja letztens kurz vorgestellt. Habe Hashimoto und Verdacht auf eine rheumatische Krankheit. Habe erst am Montag Termin zur Besprechung bei der Hausärztin, wegen Überweisung zur Rheuma-Klinik.

    Ich habe heute morgen so starke Schmerzen in der Hüfte, ich kann kaum sitzen. Das war, nachdem ich aus dem Bett gekrabbelt bin. Ist das wieder die Geschichte mit der angeblich neuen Matratze, welche dann doch rheumatisch endet? Ausserdem tut mir seit mind. 2 Wochen das rechte Ellenbogengelenk weh.

    Könnt Ihr mir sagen, ob ich gegen die Hüftschmerzen Voltaren nehmen soll, oder was ich sonst noch so machen kann.?

    LG Birgit
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo birgit,

    ruf doch deine ärztin an, vielleicht kannst du dann ja auch noch vor
    montag vorbeikommen.
    wenn du nicht anrufen magst, ich würde in diesem fall voltaren nehmen,
    evtl. auch mit voltaren-gel eincremen. die schmerzen einfach auszuhalten, wenn sie so schlimm sind , ist auch nicht gut.

    hoffentlich geht es dir bald besser!:)
    marie
     
  3. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo birgit!
    ich würd auch versuchen, dass du bei deiner ärztin noch vor montag vorbeischauen kannst. wenn nicht würde ich was schmerzstillendes wie voltaren versuchen. du kannst ja auch versuchen ob eine salbe hilft. ansonsten vielleicht mal was kaltes auflegen- wenn es akut ist, hilft kälte meist ganz gut. aber wenn dir kälte nicht gut tut, vielleicht ja wärme- musst du einfach mal versuchen. ich persönlich mag auch auf der hüfte immer kälte lieber.
    sag mal, wo in der hüfte hast du die schmerzen? eher in der leiste, oder eher auf der seite?
    lg petra
     
  4. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Ich habe Schmerzen auf der Seite, direkt am Hüftknochen. Leider nicht das erste Mal, warum?
     
  5. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    warum?
    das musst du deinen arzt fragen, wir sind ja auch alle nur laien.
    lass es abklären, vielleicht hast du ja schmerzende sehnen/
    sehnenansätze, kann ja alles sein.oder ne entzündung im gelenk.


    lg marie
     
  6. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo birgit!
    ich hab nur gefragt, weils mich so interessiert hat. generell, nur kurz gesagt, kann man sagen, dass wenn die schmerzen hauptsächlich in der leiste sind, dass man dann von einer erkrankunge bzw irritation des hüftgelenkes ausgehen kann. ergänzend gibts klinische tests, die dann auch entsprechend aussfallen. wenn die schmerzen eher seitlich, als über dem großen rollhügel sind, KANN ein problem mit der lws dahinterstecken (eben mit schmerzausstrahlung) oder ein problem mit den sehen oder schleimbeutel in dieser region. > da ist viel "schmieren" sicher nicht verkehrt!!!!
    deshalb meine neugierige frage :D
    lg petra
     
  7. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    entschuldige, ich habe nicht gesehen, dass die frage

    von petra kam:D :)

    lg marie