1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich habe einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von matzi, 19. April 2008.

  1. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo Ihr Lieben!

    Eine Woche nach Antragsstellung, bekam ich Post!(gestern)
    Konnte nur noch den Kopf schütteln und mußte mich darüber auslassen!

    So und nun sollt Ihr mal lachen,
    wie kann man aus Matzi machen einen Drachen?
    Indem man Ihr einen Brief zuschickt,
    viele Bögen 3x geknickt.
    Mit viele bescheuerte Fragen drin,
    wo ich mich frag, was hat das für ein Sinn.
    Eigentlich geht das Schreiben um meine Erwerbsminderungsrente,
    wenn Du den Brief liest, meinst Du das wäre eine Zeitungsente.
    Der Briefkopf von einem Facharzt für Neurologie,
    Psychiatrie und Psychotherapie!
    Komme Sie bitte nächste Woche vorbei bei mir,
    mit diesem Schreiben hier.
    Ausgefüllt natürlich will der Wicht,
    der kennt mich nicht!
    Fragen wo sich meine Nackenhaare kräuseln
    und dann soll ich den noch freundlich anseuseln.
    Ich schreibe mal die blödesten Fragen hier rein,
    sagt mir, ob Ihr das findet fein!
    Welchen Beruf hatten Vater und Mutter?
    Die gingen immer schuften, da war alles in Butter!
    Wieviel Geschwister haben Sie?
    Offiziell 1, aber man weiss ja nie!:D
    Wie sind die Charaktereigenschaften von den Eltern denn?
    Ob ich dem wohl die schlimmsten Sachen nenn!:D
    Der wievielte in der Geschwisterreihe sind Sie gewesen?
    Ich hoffe der kann gut lesen!
    Wie schätzen Sie Ihre Kindheit ein?
    Da schreibe ich, grausam, kalt und gemein!:D
    Welche Erinnerungen hatten Sie an die Schulzeit?
    Hoffte, dass das Ende stand schnell bereit!:D
    Welche Stellung hatten Sie in der Klasse?
    Nehm ich das Kamasutra mit oder sage ich Ihm das ich ihn hasse!:D
    Wenn Sie einen Beruf erlernt haben, warum gerade diesen?
    Bin Fussfetischist eine von den fiesen!:D
    Welcher Ihrer eigenen Charaktereigenschaften sehen Sie als positiv an?
    Das ich gut lügen kann!:D
    Welche finden Sie an sich schlecht?
    Keine, das meine ich echt!:D
    Welches Erlebnis in Ihren Leben hat sie besonders beeindruckt?
    Was für Bilder man sieht, wenn man Morphium mit Sekt runter schluckt!:D
    Was halten sie persönlich für die Ursachen Ihrer Beschwerden?
    Das solche Leute, wie Sie, Ärzte werden!:D
    Welche Konflikte haben Sie zur Zeit ( Ehe, Arbeit, Familie, Freizeit)?
    Das der Weg zur Rente ist noch sehr weit!:D
    Trinken Sie auch Alkohol?
    Sicher, ohne fühle ich mich nicht wohl!:D
    Rauchen Sie?
    Alles nur Zigaretten nie!:D
    Sind in Ihre Familie irgendwelche nervliche Erkrankungen bekannt?
    Klar, wir schlagen täglich unsere Köpfe an die Wand!:D
    Schildern Sie Ihre jetzigen Beschwerden, nicht die Diagnose vom Doc!
    Nachdem ich die Fragen gelesen habe ,stehe ich unter Schock!:D
    __________________
     
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Da kann ich nur sagen auf jeden Fall:

    Die haben sie nicht all!

    Liebe Matzi, dass Du nicht schlafen kannst, das kann ich verstehn,
    möchte ja auch nicht solche blöden Fragen sehn.

    Denn was denen fällt wegen der Rente so alles ein,
    das ist fast bösartig, zumindest gemein!

    Die meinen wohl, dass der Matzi fehle
    eine wunderbar starke Seele.

    Ich könnte wirklich flennen,
    die müßten unsere Matzi nur einfach kennen.

    Hoffentlich werden die mit ihren Fragen bald ruhn,
    sonst bekommen sie es mit uns zu tun.:ketten:
     
  3. Gucki

    Gucki Guest

    lIEBE mATZI

    da frage ich mich, haben die nichts besseres zu tun ?

    stimme Neli zu

     
  4. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Liebe Matzi,

    eigentlich sagt der Briefkopf doch schon alles: Facharzt für Kopfgesteuerte und Kopfkranke. Da bekomme ich auch immer das kalte Grausen, was wollen die von mir? Kann das gar nicht verstehen, warum soll ich zum Neurologen? Klar die bei der RV wollen doch sehen, ob Du einen an der Waffel hast! Nein, Spaß beiseite. Zu dieser Art Arzt zu schicken, ist am Anfang das einfachste. Dann kann man ja mal sehen, wo dann hinterher noch geschickt werden kann. Also, zeig diesem Doc das Du auf jeden Fall keine Störungen hast, außer denen, die von der Krankheit ausgelöst sind. Du schaffst das, dass weiß ich. Ich schicke Dir ganz viele
    .
     
  5. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :bashing:Hallo Matzi,

    jetzt geht es aber los.Oh je, das tut ja bannig weh.
    Das sind normalerweise die Fragen,die im Eingangsgespräch
    bei meinen 2 Psychosomatischen Klinikaufenthalten gestellt worden sind.
    Aber nicht auf einem Fragebogen,sondern im persönl. Gespräch.
    Ich mußte ja zum Ortho und zum Internisten. Der Ortho hat mich so zurecht gebogen,das ich auf allen vieren und vor Schmerzen heulend rausgekrochen bin.
    Klar,ich habe was ander LWS,aber.... das behindert mich nicht zu sehr.
    Klar ich habe auch was an der HWS,..... aber das behindert mich nicht sonderlich.
    Toilettengang kann ich auch noch selbstständig erledigen.(das war das lachhafteste,der letzte Satz)
    Rheumatische Beschwerden konnte er nicht feststellen.Keine sonderlich geschwollenen Gelenke und auch nicht rot.
    Also vollschichtig arbeitsfähig.Vor allem in meinem Beruf und im Kundenverkehr.
    Der Internist ist auf unter 3 Std. gekommen.
    Also was ist das einfachste? Sich auf das Orthop.Gutachten zu berufen. und peng.
    Halte Dich wacker,ziehe es durch und von mir sind alle Daumen gedrückt.
    Du schaffst das,dafür kenne ich dich.

    [​IMG]
     
  6. Mücke

    Mücke Guest

    hallo zusammen,

    auch ich war bei SO EINEM arzt, denn auch DAS sind krankheiten und teilweise wird hier im im forum geschrieben, dass man als psychisch kranker ja wohl schneller an alles mögliche kommt, wenn man aber selber begutachtet wird, dann ist holland in not

    wie immer gibt es die möglichkeit des einspruchs,, viell hat der arzt ja auch fachwissen, sprich er sagt, mit ihrer erkrankung habe ich nichts zu tun...

    solche fragen werden gestellt und teilweise noch "nettere" für leute die krank sind, genau wie ihr, nur an einem anderen körperteil, was man eben nichtmal röntgen kann

    ich kann mich mit beiden "plagen", aber langsam bin ich mir nicht mehr sicher ob ich hier richtig bin, nachdem wie psychisch kranke hier betitelt
    -siehe marimo-werden
    da muss ich ehrlich sagen, da gibt es unter psychisch kranken mehr verständnis für andere erkrankungen ,als hier


    matzi, dir alles gute für das gutachten, auch wenn du du weder kopfgesteuert bist , noch einen an der waffel hast etc..
     
  7. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Liebe Mücke!

    Dieser Beitrag war zum schmunzeln gedacht. Da ich, für mich, nicht verstehe, warum ich für eine Teilrente gerade zu einem Psychologen
    muß. Orthopäde, Rheumatologe, Internist... hätte ich ja alles verstanden.
    Natürlich ist es gut, das es diese Fachrichtung gibt, Menschen die mit Ihrer Seele probleme haben, müßen ja aufgefangen und behandelt werden.
    Ich hatte nicht mit meinen Beitrag vor, irgend jemanden an zu greifen und
    ich glaube, die anderen User auch nicht!
    Bitte fühle Dich nicht persönlich angegriffen.
     
  8. Mücke

    Mücke Guest

    matzi,
    die fragen werden so oder ähnlich überall gestellt und ist ja auch o.k., aber , sorry ich lass mich weder als kopfgesteuert, oder eine an der waffel habend bezeichnen...das find ich für mich nicht mehr witzig...
    aber das ist mein problem und nicht deins, vor allem weil du dies ja nciht geschrieben hast

    ansonsten, der psychiater, neurologe, wird auch nur beauftragt und wird sich bestimmt auch manchmal fragen , was einige pat bei ihnen sollen
     
  9. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Liebe Mücke und alle anderen, die sich angegriffen fühlen.

    Bitte, nicht böse sein, so habe ich das wirklich nicht gemeint, ganz bestimmt nicht, ich habe auch schon Depressionen hinter mir und mir geht es psychisch oft ganz bestimmt nicht gut. Aber ich wollte auf gar keinen Fall jemanden angreifen, der solche Probleme hat. Nein, das wollte ich auf keinen Fall. Mir ging es nur darum klarzustellen, wenn man Schmerzen hat, und kein Arzt fühlt sich in der Lage, eine Diagnose zu stellen und alles auf die Psyche zu schieben. Nur darum ging es, als ich den verhängnisvollen Satz mit "einem an der Waffel" schrieb. Ich bitte nochmals um Entschuldigung, aber es sollte wirklich kein Angriff sein.

    .
     
  10. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Marimo

    ich habe auch eine Psychische Erkrankung unter anderem.

    Ich fühle mich nicht angegriffen,es ist so wie es ist.
    Ich muß mit der Krankheit leben und damit mehr oder weniger fertig werden.
    Also mach dir keine Sorgen,ich habe dein Schreiben nicht als Angriff empfunden.

    Schönes Wochenende
    Gruß

     
  11. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mensch Matzi das ist ja heftig,die spinnen doch .Ich hab es ja auch vor, möchte aber auf halbe Rente.Wer weiß was da bei mir ankommt,nach meinem Antrag.Werde mich seelisch und moralisch dann mal vorbereiten.

    Gruß Ute
     
  12. Schäfchen

    Schäfchen Guest

    @ Marimo, ich fühle mich auch nicht angriffen, ein Bißchen "bluna" ist doch jede/r. Jede/r halt auf seine Art, egal ob chronisch krank oder nicht.

    Liebe Matzi,
    *schmunzel*, ich vermute, wenn du so antwortest, dann wird das nix mit der Teilrente, dann kriegst du wahrscheinlich als Antwort "Ihnen ist nicht mehr zu helfen" *ganz fett grins*.
    Ist da eigentlich die Frage nach dem letzten S** auch dabei?:D:D Und vielleicht vorgegeben als Antwort, "wenn ja, warum?":D:D

    Jetz mal ganz ernsthaft, ich drück dir die Däumchen, dass du das durch kriegst. Und wenn du noch in eine Reha musst, dann bitte in den Osten, damit ich dir in der Zeit auf den Senkel gehen kann:p;).

    Liebe Grüße
     
  13. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Liebe Matzi
    Ich finde es gut, dass Du diesen Fragebogen bekommen hast. Du kannst Dich vorbereiten. Ich hatte nichts und bin ins kalte Wasser gestoßen worden. Ich wurde noch viel intimere Sachen gefragt. Als ich dann auch noch einen Weinkrampf bekam, was garnicht meine Art ist, hat er endlich Ruhe gegeben. Als ich dann das Gutachten gelesen habe, bin ich erst recht in Tränen ausgebrochen. ICH BIN PSYSICH KRANK.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  14. rephi38

    rephi38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Matzi,

    ich denke an dich und werde dir die Daumen drücken. Schön das du den Weg gegangen bist, du weißt wie ich das meine.


     
  15. sächsin

    sächsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    ja,ja matzi...die lieben fragen für eine psycholigische untersuchung.

    die oberkrönung...normalerweise muß er diesen mit dir zusammen ausfüllen. da es ja eine art "patientengespräch " ist. :rolleyes:


    und fruchgummischäfchen...

    die frage nach dem letzten "s".... erfolgt auch oder ob man noch.... kann.

    so tief dringen die ein. ich könnte dir wat erzählen.:D:D:D

    lg

    claudia
     
  16. Schäfchen

    Schäfchen Guest

    :eek::eek::eek: Neee oder ? Das ist jetzt nicht dein Ernst? Oder doch?

    Ich meine, ich hab ja Rheumasiebhirn:D:D. Vielleicht sollte ich dann besser, für den Fall des Falles nicht nur ein Schmerztagebuch führen sondern "DAS" auch noch notieren. Vielleicht in der Spalte "sonstige Bemerkungen"? :roflmao:
    Ooch nee Leute, das ist zuviel, ich kann nicht mehr.:jump:

    Liebe Grüße
     
  17. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Fortsetzung folgt!!!!:confused:

    Habe gerade die Post aus dem Briefkasten geholt!
    Ich muß auch noch zu einen zweiten Gutachter, einem Internisten!

    Wenn ich mir überlege, was das für Kosten und Aufwand sind, ich beanspruche doch keine Millionen sondern geht es um einen Betrag
    von 150 € monatlich!
     
  18. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.206
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Schweden
    Liebe Matzi,

    da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich! Nee, nich? :pukeface:
    Ich drück' Dir ganz sehr meine Daumen! Toi, toi, toi und viel Glück. Hauptsache, er hat eine Lösung parat, wie Du Deine Schmerzen los wirst!

    Liebe Grüsse und Bamsekram,

    Mimmi