1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich glaube, ich raste noch aus....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kitty0609, 9. Juni 2008.

  1. kitty0609

    kitty0609 Schnucki macht Picknick!

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    .....hallöchen erstmal!

    Wie gesagt, ich glaube ich raste aus. Ich habe so unglaublichen Juckreiz an meinen Schienbeinen und Waden, das glaubt ihr garnicht. Keine Ahnung, ob das mit der RA zusammenhängt.
    Möglicherweise ist es eine Sonnenallergie (kann ja irgendwie auch nicht sein, dann wäre es doch nicht nur an den Beinen, oder doch?) oder was weiss ich. Es ist kaum zum aushalten.
    Ich habe trockene Haut und ich habe immer brav eingecremt und nix war. Seit ein paar Wochen könnte ich mir die Haut runterkratzen.
    Zum Hautarzt kann ich nicht, das ist ein ganz komischer Kauz. Der nimmt einen kaum wahr und für voll. Jetzt habe ich eine Salbe von der Apotheke und die hilft mal so mit ach und krach.

    Kennt ihr vielleicht was, was helfen könnte?

    Ich bin für jeden Tip dankbar und glücklich. Manchesmal halte ich es einfach nicht mehr aus. Dann sitze ich mit der Haarbürste:eek: (richtig gelesen!) im Bad und kratze. Ja, soweit ist es schon gekommen.

    Hoffentlich weiss jemand Rat!

    Danke und alles Liebe
     
  2. Mücke

    Mücke Guest

    hallo kitty,

    ich habe neurodermitis und daher auch oft juckreiz.

    was mit in solchen fällen gut hilft, ist kälte...kalten nassen waschlappen auf die haut legen.

    was für eine creme hast du dir gekauft?
    für trockene haut ist sind cremes mit urea zu empfehelen, da es die feuchtigkeit bindet und so in der haut behält.

    an cremes gegen juckreiz gibt es die gegen allergien, z.. tavegil etc...oder eben die freiverkäuflichen cortisoncremes. die würde ich jedoch, auch wenn der gehalt an corti nur sehr gering ist, nicht ohne absprache mit dem arzt kaufen.
    bei den antiallergischen gels , habe ich das problem, das sie mir zwar den juckreiz nehmen, die haut aber noch trockener machen...
    also danach gut eincremen oder ein ölbad nehmen.
    manchmal langt es schon, dass die haut richtig trocken ist, um juckreiz zu provozieren oder das schubbern der hose aus der trockenen haut.
    mag sich blöd anhören..bei mir wird auch die neurodermitis zur heuschnupfenzeit schlechter. mein ehemailger hautarzt menite, dass es durchaus auch hutreaktionen auf pollen geben kann...trägst du derzeit kurze hosen ?

    am besten wäre es aber natürlich zu einem hautarzt zu gehen,. habt ihr nur den einen bei euch ?? ansonsten würde ich es mal beim hausarzt probieren

    aber abklären denke ich tut not, da du nicht weißt woher der juckreiz kommt, kann es natürlich auch sein, das sich dieser z.b im gesicht plötzlich bemerkbar macht oder eben im mundraum..wenn dann noch schwellungen dazu kommen..prost mahlzeit :eek:

    lasse also möglichst schnell klären woher der juckreiz (allergie, nesselsuchtextrem trockene haut z.b. auch als symptom einer schilddrüsenekrankung, ect)kommt, damit du dir gezielt geholfen werden kann.

    gute besserung und
     
  3. Cindy

    Cindy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hört sich jetzt vielleicht total doof an, aber ich würde es mal mit Naturjoghurt versuchen.. Das kühlt und greift die Haut nicht an. Ich habe Mallorca-Akne (Sonnenallergie), da kratze ich mich auch immer zu tode und krieg lauter Bläschen, kein Artz kann mir helfen.
    Zur Vorbeugung nehm ich von Ladival das Sonnengel LSF 20 für allergische Haut, und das After-Sun müsste es auch geben. Aber nur zum ausprobieren ist das zu teuer..
    Wie gesagt, würde es mal mit ganz billigem Naturjoghurt testen..
    Aber nur solange, bis Du endlich einen Arzt gefunden der Dir zuhört, es kann ja schlimmeres dahinter stecken, da hilft Dir ein öder Joghurt auch nicht weiter..:uhoh:

    Grüßle
    Cindy
     
  4. kitty0609

    kitty0609 Schnucki macht Picknick!

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Danke erstmal für die Tipps!

    Liebe Cindy!
    Ja mit Joghurt versuche ich es heute wenn ich zuhause bin.

    Liebe Mücke!
    In Österreich kriegt man garkeine Salbe mit Corti einfach so in der Apotheke. Da muss ich eh erst zum Arzt. In meinem Umkreis sind genau 2 Hautärzte und beide sind irgendwie total schräg drauf. Niemand, den ich kenne, ist mit denen zufrieden. Jeder ist total unzufrieden mit den beiden. Aber morgen muss ich meine Rheuma-Medis bei meiner Hausärztin abholen und da soll sie mir was verschreiben.

    Ich halte es einfach nicht mehr aus. Das komische dran ist, es juckt wie die Hölle, aber man sieht nix. Erst nachher, wenn ich mal wieder ganz furchtbar dran gekratzt habe.

    Alles Liebe!
     
  5. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Kitty,

    aus der Zeit von meiner Tochter weiß ich noch vielleicht einige Tipps:

    Kühlen mit einem Gel- oder Mehlpack.....: das kannst Du so auf die Haut drauf machen...

    mit eiskaltem Wasser kühlen

    mit Apfelessig-Wasser abreiben

    wenn Jucken, dann Hand in einen trockenen Waschlappen und dann rüber

    Über die Cremes hast Du ja schon so einiges gelesen...

    Wenn mir noch mehr einfällt, schreib ich es mit rein...
    Gute Besserung u viele Grüße
    Colana
     
  6. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kitty,

    wenn Fenistil Creme u/o. Cortisoncreme nicht ausreichen .. ev. noch Fenistil-Tropfen zur Nacht (vorsicht ! machen müde) - ich weiss aber nicht sicher, ob es die Rezeptfrei gibt .....

    lg waschbär
     
  7. uli

    uli Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    ich habe so einen Juckreiz öfter an den Unterarmen. Nimm "Kerasal". 100mg kosten so 10€ und reichen ewig. És handelt sich um eine Basiscreme ohne Konservierungsstoffe. Sie enthält Urea (Harnstoff) und wird für andere Salben zum anrühren genommen. Dies wurde mir damals in der Uniklinik gesagt. Du kannst aber auch eine andere Creme mit Urea nehmen. Je mehr Urea die Creme enthält, desto besser ist die Wirkung gegen den Juckreiz.

    Gruß

    Uli
     
  8. Mücke

    Mücke Guest

    hallo colana,

    den tipp mit dem apfelessig, kannte ich noch gar nicht

    danke :D

    kann man den auch noch auf wunder aber nicht offener haut auftragen, oder ist er schon zu scharf ?
     
  9. Amy80

    Amy80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hätte dir auch Soventol (Cortisonhaltig enpfohlen), aber wenn du das in Österreich nicht gekommst...........die Tipps mit nem kalten nassen Waschlappen kühlen hilf, trocknet meine ich aber zusätzlich die Haut aus........mit Magerquark kühlen ist auch supi :) ich nehme gegen die trockene Haut Melkfett oder Phyiogel (gibt es in der Apotheke, speziell für Hautallergiker, ist aber sauteuer!)

    Gute Besserung!
     
  10. eva59

    eva59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    ich kämpfe immer zu Sommeranfang mit Juckreiz und mir hilft aloe spray. (und kann jedenfalls nicht schaden).
    lg
    Eva
     
  11. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo kitty?

    Hast Du neue Medis bekommen? z.b. Remicade macht das gerne
     
  12. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Apfelessig muss man vorsichtig sein.
    Ich habe schon mal eine Verätzung nach Essigumschlägen zum Fieber senken gesehen.....

    Gruß
    waschbär
     
  13. Mücke

    Mücke Guest

    @amy80,
    ja der kalte waschlappen trocknet auch ein wenig die haut aus..
    habe aber ja auch später dazu geschrieben, dass man z.b. nach den antiallegischen cremes eben n ölbad nehmen sollte..natürlich nicht direkt danach, sonst wäre das gel ja wieder futsch und nicht zu heiß
    oder eben mit ner guten ureacreme einreiben....
    dies kann man auch für die kühlung mit dem waschlappen machen ;)


    @waschbär, danke
    hm, dann werd ich mal schauen, wo was von einer verdünnung steht bzw wieviel verdünnt werden muss
     
  14. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    zu Hause
    Hallo kitty,

    ich kann gut nachvollziehen, dass dich der Juckreiz klirre macht. Vor Jahren hatte ich das mal am ganzen Körper....:rolleyes:
    Neulich empfahl mir meine Hautärztin ins Badewasser Milch und Olivenöl zu geben: eine Tasse Milch erwärmen (nicht kochen) und anschließend mit einem Eßlöffel Olivenöl mischen und ab ins Wasser damit. Mir tat es ganz gut.

    Sonst hast du ja schon viele gute Tipps bekommen. Probiere einfach aus, was dir gut tut.

    Liebe Grüße
     
  15. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Ach mensch, du arme :knuddel:

    Was ich empfehlen kann, ist eine Creme namens Halicar von der deutschen Homöopathie Union.

    Das ist eine Creme für Neurodermiker (hab ich das richtig geschrieben?) und bekommt mein Sohn verschrieben für seine Mückenstiche, da er da immer so riesige Quaddeln bekommt und auch sehr empfindliche Haut hat.

    Die nimmt sehr gut den Juckreiz, (nehmen wir natürlich auch ;)) und eine Bekannte mit sehr starken Rheuma und offenen Beinen nimmt die seit letztem Sommer auch, und ist sehr begeistert. Zumal sie auch auf alles allergisch ist, aber diese Creme hat ihr sehr gut geholfen.

    Die ist rezeptfrei in der Apotheke zu bekommen. Naja, bei uns in Old Germany jedenfalls.

    Naja, jetzt hast du ja eine Menge Tipps bekommen, musst halt schauen, was für dich am besten ist.
     
  16. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    @Mandy,

    Mandelöl und Sahne ist noch viel besser. :a_smil08:

    und ja nicht abtrocknen, sondern schön einziehen lassen. Ist Kleopatramäßig gut und riecht toll.

    PS: Sahne ist als Emulgator gedacht, damit das Mandelöl nicht von der Haut abperlt, sondern schöööööööööööööön einziehen kann.
     
  17. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    zu Hause
    @Mimimami

    Danke für den Tipp!:a_smil08: Probiere ich glatt mal aus.
     
  18. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    bei meinem Sohn hat immer gut Kaufmann´s Haut- und Kindercreme geholfen und Calendumedsalbe. Ich verwende das auch immer, wenn ich irgendwo offene, juckende Stellen habe. Aber eure Tipps werde ich das nächste Mal auch probieren, vielleicht sind sie ja noch besser!;)
    Liebe Grüße und danke!
    Faustina
     
  19. Mücke

    Mücke Guest

    @mimimami,

    und was macht dein sohn mit mandelöl und sahne???, ein kleopatrabad wird es für ihn dann ja nicht werden....
    etwa ein cesarbad ??

    aber es hört sich gut an...ich habe ein mandelölbad, mal sehen wie es ist, wenn ich da noch sahne dazu mische :)
    riecht auf alle fälle besser, als mein stinknormales ölbad von linola, wobei das reichhaltiger ist :(

    kitty, wünsche dir gute besserung
     
  20. kitty0609

    kitty0609 Schnucki macht Picknick!

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallöchen!

    Lieben Dank für eure Tipps. Gestern abend ging`s wieder und heute darf ich garnicht dran denken, könnte ich schon wieder so kratzen. Ich wohne nahe an der Grenze zu Deutschland. Da werde ich mal in einer Apotheke aufschlagen. Aber heute oder morgen muss ich eh zu meiner Hausärztin und die soll mir was mitgeben.
    Neue Medis habe ich auch nicht. Enbrel halt und Arava. Aber Enbrel habe ich schon 2 Jahre und Arava so 3 - 4 Monate. Also davon kann es nicht kommen
    So eine Salbe mit Urea habe ich auch. Aber so wirklich glücklich macht sie mich nicht.

    Na, mal sehen was so hilft. Dankeschön nochmal und alles Liebe!