1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich darf zur Reha Bad Liebenwerda

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von susigo, 16. Juni 2009.

  1. susigo

    susigo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo...
    war ja 12 Wochen AU und mußte bei der Krankenkasse deshalb einen Reha-Antrag stellen.Da meine Ärztin es nicht schaffte,schickte die Bearbeiterin der Krankenkasse diesen Antrag ohne ärztliche Unterlagen ab.Siehe da,am Freitag erhielt ich Bescheid von der Rentenversicherung.Genehmigung im Eilverfahren.Darf schon nächste Woche vom 25.06. bis 16.07.09 in die Fontana-Klinik.Ich denke mal,sie gehen davon aus,ich bin noch AU.Gehe aber schon seit 2 Wochen wieder arbeiten.Da ist natürlich ein bischen schlechtes Gewissen bei.Aber so gut geht es mir noch nicht.Die Arbeit habe ich nur mit Cortisonstoß überstanden,da leider MTX immer noch nicht anschlägt und ich werde diese Kopfschmerzen nicht los,worunter ich seit 12 Wochen täglich leide.Es geht langsam auf die Psyche.Wollte MTX wieder absetzen,aber meine Hausärztin meinte,es darf nur im Krankenhaus erfolgen,wo ich auch darauf eingestellt wurde.Ob mir die Reha was bringt?Stellen die auch auf neue Medikamente ein?Fährt vielleicht sonst noch jemand nach Bad Liebenwerda oder hat ein paar Tips für mich.Ich war das letzte Mal 2006 dort und bin schon ganz aufgeregt.Hoffentlich werde ich nicht enttäuscht und bringt es mir was.
    LG Susi
     
  2. LucaMateo

    LucaMateo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meuselwitz/Thüringen
    Liebe Susi,

    ich wünsche Dir einen super erfolgreichen Kuraufenthalt. Ich würd am liebsten gleich wieder mitkommen, aber das weißt Du ja schon.
    Laß es Dir gut gehen und mach Dir keine Sorgen. Die wissen dort echt wovon Sie reden.
    Super Ärztin: Fr. Dr. Dominok
    Physiotherapeut: Fr. Büttner (ne ganz ganz Liebe, mit dickem Babybauch),
    Hr. Neubert (Mukkibude)... ich könnt hier echt ein Loblied singen.

    Und irgendeines sagte hier mal das Mittag wäre nicht so toll. Konnte ich nicht feststellen. Ich fands lecker! Ist aber Geschmacksache!
    Nur das allabendliche Büffet ist mit der Zeit ziemlich eintönig. Aber egal! Das, und sicher das ausgewogene Progamm über den Tag verteilt, hat mich 4 kg gekostet. Worüber ich echt überhaupt nicht traurig war.;)


    Sei ganz lieb gegrüßt.
    Und bitte melde Dich wenn Du wieder da bist!
    Sylvana:a_smil08:
     
  3. susigo

    susigo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo Sylvana...

    vielen lieben Dank.Alle Taschen sind fertig gepackt :D
    Herr Neubert sagt mir auch noch was.Von der Reha 2006 bis jetzt sind es bei mir leider 7Kg mehr geworden...Auweia :uhoh: Ein paar Kilo weniger wären nicht schlecht.Mal sehen,ob ich das auch schaffe.Ich melde mich,wenn ich wieder zurück bin.
    Ganz liebe Grüße
    Susi :a_smil08: