1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich bin total fertig

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von ColdOlivia, 7. April 2011.

  1. ColdOlivia

    ColdOlivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Espelkamp,NRW
    Hallo ihr Lieben.....
    Weil ich immer noch/schon wieder starke Schmerzen habe, waren wir gerade noch mal bei meiner Ärztin. Ich musste am Stock gestützt dahin humpeln.
    Vom Hinterkopf bis in die Füsse....nur Schmerzen, Kribbeln und Brennen.
    Tramadoltropfen haben auch keine Besserung mehr gebracht.

    Nun habe ich zum 1. Mal Morhpium bekommen. Einmal Durogesic Pflaster 25 micro/g, alle 3 Tage und Jurnista retard 8mg Tbl. 2x tgl.

    Davor hatte ich immer Angst, da mal anzukommen. Aber auf der anderen Seite bin ich froh, dass mir meine Ärztin hilft und ich die Schmerzen loswerde.

    Hat jemand von euch diese Schmerzmedis schon mal bekommen? Am meisten besorgt mich, dass ich nur noch benebelt hier rumliege.
    Am Montag habe ich den nächsten Arzttermin, bis dahin muss ich das Cortison, reduziert auf 10mg noch nehmen.

    Mann Leute ich muss diesen Hammer erstmal verdauen.....habe auf der Rückfahrt vom Doc nur geheult. Mein Mann hat versucht mich zu trösten,,,musst doch nicht weinen........meinte ich zu ihm: Ich weine nicht....ich hab was im Auge.:barf:

    Liebe Grüsse.....Eure Olivia:monalisa:
     
  2. Bundesliga

    Bundesliga Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leoben Steiermark
    trösterli

    Oh mensch liebe Olivia, laß dich mal ganz vorsichtig knuddeln. Tut mir so leid das es jetzt so schlimm geworden ist, und du so heftige schmerzen hast.
    Mach dir aber keinen Kopf wegen des Morphiums, du brauchst es jetzt einfach und es ja nicht gesagt das es so bleiben muß. Freilich sind die nebenwirkungen nicht lustig, aber Hauptsache deine schmerzen werden gelindert, das ist im moment das wichtigste.
    Ich denke an dich liebe Olivia, und ich umarme dich!
    lg Moni
     
  3. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    146
    Hallo Olivia,

    was hast du denn für eine Diagnose?
    Deine Schmerzen hören sich ja grauenvoll an, ich drück dich auch mal und hoffe, dass es dir mit den Medis besser geht.
    Ich habe damit keine Erfahrung, möchte dir aber Mut machen.

    Es kann nur besser werden :top:

    Liebe Grüße
     
  4. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Olivia!
    Die Dosis von dem Schmerzpflaster ist die Anfangsdosis, da brauchst Du dir keine Sorgen machen, daß Du benebelt rumliegst.
    Ich bekomme z.B. die Dosis 75 micro/g und ich habe in dieser Richtung keinerlei Probleme, ich bin allerdings auch nicht schmerzfrei, davon habe ich mich inzwischen verabschiedet, daß dieser Zustand jemals wieder eintreffen wird.
    Dir wünsch ich auf alle Fälle gute Besserung!
     
  5. ColdOlivia

    ColdOlivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Espelkamp,NRW
    vielen Dank

    Ihr Lieben.....
    es ist jetzt kurz vor Mitternacht und die Schmerzen sind ganz leise und dumpf geworden. Ich kann aber wieder liegen ohne dass mir die Gesichtszüge entgleisen.

    Vielen Dank für eure herzlichen Worte und Gedanken.
    Wenn mir jemand vor 2 Jahren erzählt hätte, dass aus gelegentlichem Muskelziepen
    so eine schlimme Sache wird, ich hätte ihn für blöd gehalten.
    Heute bin ich die Blöde und weiss nun was eine Fibromyalgie ist.

    Nochmals vielen Dank, wünsche euch gute besserung und Schmerzfreiheit.

    Liebe Grüsse....Eure Olivia:monalisa::monalisa::monalisa::monalisa::monalisa::monalisa::monalisa::monalisa::monalisa::monalisa:
     
  6. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Olivia,
    ich wünsche dir baldige Besserung deiner Schmerzen!!
    Warum bekommst du Cortison?
    Ich dachte eigentlich, dass es bei Fibromyalgie nicht hilfreich ist und das dies der Unterschied zum Rheuma ist.
    Cortison soll doch Entzündungen lindern und wenn du Entzündungen hast,
    dann müsste man doch an Rheuma denken.
    Irre ich mich da? :vb_confused:
     
  7. ColdOlivia

    ColdOlivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Espelkamp,NRW
    Gut geschlafen

    Hallo Bienchen...summsummm

    Danke für deine lieben Gedanken.
    Da hast du vollkommen Recht, bei Fibromyalgie hilft Cortison nicht. Ich habe aber auch einen Psoriasis-Schub und schlimme Schmerzen in
    den Knien. Vor 3 Wochen waren auch die Schultergelenke sehr schmerzhaft und heiss. Manchmal sind die Grenzen zwischen entzündlich und nicht entzündlich nicht immer so klar. Wie sagt mein
    Neurologe immer so passend...man kann auch Flöhe und Läuse haben.Ich denke mal ich brüte so ein Mischmasch aus.

    Ganz liebe Grüsse.....Eure Olivia:drink: brav am medis schlucken.....
     
  8. glöckchen

    glöckchen Peter Pan´s Fee

    Registriert seit:
    28. Dezember 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    hallo Olivia

    lass dich erstmal lieb drücken, die Schmerzen hören sich ja echt grauenvoll an. Gut, dass das Morphin so gut anschlägt! Das mit dem benebelt rumliegen kenne ich, man ist zwar schmerzfrei, kann aber trotzdem nichts machen, weil man nur im Bett rumliegen kann :o. Ich kann dich (hoffe ich mal... ;) )beruhigen, denn dieses "benebelt" ging bei mir nach ein paar Tagen weg, weil sich der Körper an die Medis gewöhnt hat.

    Wenn dich das beruhigt, kann ich dir sagen, dass Morphin sogar gesünder ist als andere medis (zb. Paracetamol oder Ibu), denn das greift die Leber nicht so stark an (soweit ich das gehört habe, bitte verbessern, wenn ich da falsch liege).

    gute Besserung!
     
  9. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    676
    Ort:
    Niedersachsen
  10. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Olivia!
    Wenn Du eine Psoriasis hast, dann ist doch die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, daß Du unter einer Psoriasis Arthritis leidest, die auch Sehnen und Muskulatur befallen kann!

    Bist Du denn auf eine Basis-Therapie eingestellt?
    Ich denke Du solltest dein Augenmerk mehr in diese Richtung lenken!
     
  11. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
  12. ColdOlivia

    ColdOlivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Espelkamp,NRW
    wieder dazu gelernt

    HuHu...
    hey.. die Seite ist ja hoch interessant. Viele Symtome einer Fibro und Psa sind ja gleich.
    Ich werde am Montag mich mal freiwillig für die Rheumaklinik melden.Den nächsten Termin bei meiner Rheumaärztin habe ich erst im Juli......da ist mir aber echt zu lange hin. Von den Handinnenflächen haben wir diesmal Photos gemacht, damit man den Ausschlag vor der Cortisoneinnahme dokumentiert hat. Den Tipp habe ich auch von Euch...Danke:rolleyes:
    Ich kann auch echt froh sein, dass meine Hausärztin sich sehr gut um mich kümmert.
    Endlich bin ich mal nahezu schmerzfrei.:roflmao::cheering::roflmao:
    Bin ja so glücklich, so ein tolles kompetentes, mit lieben Menschen belebtes Forum gefunden zu haben. Sonst war ich solchen Foren gegenüber immer spektisch.....aber alle Achtung, hier ist alles auf höchstem Niveau.
    HiHi...gleich rutsche ich auf der Schleimspur aus.
    Wünsche euch allen ein gutes schmerzfreies WE


    Eure Olivia:monalisa:
     
  13. Postmarie

    Postmarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo Fuchs und Hase guten Nacht sagen
    Hallo Ihr Lieben,
    nun werde ich mich doch mal mit einmischen,
    ich nehme schon eine ganze Weile ein Pflaster Stärke 50mg die Schmerzen sind besser geworden und ich habe 30kg abgenommen, alles schön und gut,
    nun möchte ich aber vom Pflaster wieder runter ich bin nur am Kot.... und das ist mir nicht so Recht, nicht jeden Tag aber oft.
    Wenn ich das Pflaster mal etwas länger drauf habe kommen die Schmerzen rapiede wieder und ich bekomme panische Angst, nun habe ich mich entschlossen in eine Akutklinik zu gehen, damit sie mir dort helfen auf eine neue Medikation zu kommen ohne Pflaster aber auch ohne Schmerzen.
    Ich habe PSA und mein Hausarzt meint eventuell auch Fibro. Somit muß vieles abgeklärt werden, aber ich möchte doch etwas normal leben können, nur weiß ich noch nicht wie.
    An dem Tag als ich das Morphinpflaster bekommen habe war ich super glücklich kaum Schmerzen und ich war so euphorisch konnte viel arbeiten und bin immer sehr viel im Gange. fast so wie früher.
    Aber wie gesagt die Sucht macht mir doch etwas Angst, ich bin jetzt 55 Jahre und was noch kommt mit meiner Krankheit weiß ich nicht.
    Was nehme ich dann??
    Natürlich weiß ich das wir chronisch krank sind und es in Zukunft nicht besser wir sonder schlimmer.
    Ich bin immer froh, wenn meine Schmerzen eine Pause machen.
    Heute sind meine Gelenke wieder sehr geschwollen und mein Daumengelenk ist leicht blau. Ich hoffe das sie in Sendenhorst bald ein Bett frei haben.
    Ich will mich auch nicht vor drängeln, es gibt bestimmt Mitbetroffene denen es schlechter geht wie mir.
    Hoffentlich habe ich jetzt nicht zu viel geschrieben.
    Liebe liebe Grüße an alle
    Postmarie
     
  14. Estelle

    Estelle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ja, geht mir auch so. Als ich die Diagnose Fibromyalgie hörte, dachte ich, nun werde ich wohl nicht mehr richtig ernst genommen. Aber die Fachbücher dazu sprechen schon von einer richtigen Schmerzkrankheit mit typischen Symptomen. Es ist eben eine Krankheit, die indirekt festgestellt wird und deren Herkunft noch nicht hunderprozentig erforscht wurde, aber das kommt sicher noch. Jedenfalls sind die Sehnenverkürzungen real feststellbar bei der Untersuchung und die Krämpfe real.
     
  15. glöckchen

    glöckchen Peter Pan´s Fee

    Registriert seit:
    28. Dezember 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    mal eben eine Frage... :)

    hallo ihr lieben

    Ich habe mal eben eine Frage. Ihr schreibt, dass ihr ein Schmerzpflaster habt. Ich nehme momentan Tramal retard in Tablettenform, habe aber nach einigen Wochen einige Nebenwirkungen wie z. B. starke Übelkeit. Gibt es Tramal retard denn auch als Pflaster, oder gibt es dieses Pflaster "nur" mit Morfin? Werde wohl bald einen Termin bei meinem Hausarzt machen (jetzt wo ich gewechselt habe, habe ich noch ein bisschen Angst vorm "ersten Mal" :o), um mit ihm über meine vielen, kleinen Probleme zu reden. Hat denn schon mal jemand erlebt, dass die Periode unter Tramal ausbleibt? Meine letzte Periode war Anfang Januar... :o. Eigentlich sollte ich froh sein, aber ich warte darauf, dass ich mir eine Spirale einlegen lassen kann, was nunmal besser während/nach der Periode geht...Ach man hoffe nicht dass es zu lang geworden ist :rolleyes: