Ich bin nun auch neu hier bei bei euch, moin moin

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Johanna747, 5. Juni 2017.

  1. Johanna747

    Johanna747 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süderbrarup
    Moin moin ihr Lieben aus dem hohen Norden
    So kurz vor vor meinem 70sten hat es mich auch wie aus heiterm Himmel erwischt. Polymyalgia Rheumatika. Ich konnte mich innerhalb von drei Tagen kaum noch bewegen und habe Schmerzen gehabt, in der Skala von 1 bis 10 und war eher auf 12 einzuordnen. Ich fühlte mich wie ein Regenwurm, der sich nur noch windend bewegen konnte. Der Hausarzt gab mir eine 100 mg Cortisontabl. mit den Worten:" Ich mache mal eine Überweisung in die Rheumaklinik für Sie fertig." Nun kommen doch immer wieder Fragen auf, die ich gerne stellen möchte und freue mich auf einen Erfahrungsaustausch.
    Liebe Grüße Johanna
     
  2. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.617
    Zustimmungen:
    3.974
    Ort:
    Nähe Ffm
    Herzlich willkommen hier.
    Vor gut 3 Jahren war ich auch mal ein Regenwurm, es hat ein Vierteljahr gedauert, und der Doc hat Physio verordnet, das wars. Ich hab fleißig mühsam in kleinen Bewegungen Fasziengymnastik gemacht und mich so langsam rausgeschlängelt, dann kam der nächste Körperabschnitt. Insgesamt 2 Jahre, bis der ganze Körper mal verspannt und wieder einigermaßen frei war.

    Erst Kortison - als meine Finger und Knie dick wurden - brachte insgesamt Hilfe.

    Ich wünsch dir, dass das Kortison schnell hilft und du dich aus dem Panzer rausschlängelst.
     
  3. Johanna747

    Johanna747 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süderbrarup
    Wie komme ich auf die Erhaltungsdosis?

    Hallo ihr Lieben,
    ich bin nun langsam auf 13 mg Cortison (abends Lodotra noch 1 Woche lang, und einmal Mtx Freitags + Folsäure jeden Samstag um 21.00h).... Jetzt nehme ich noch 1mg weniger jede Woche, bis ich auf 10 mg bin. Muss ich dann einen Monat lang 10 mg nehmen und dann jeden Monat 1 mg weniger bis ich auf 7,5 mg bin?
     
  4. Johanna747

    Johanna747 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Süderbrarup
    Dankeschön!
     
  5. laurie

    laurie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß noch nicht, was es ist, trotzdem ein herzliches "hallo"...

    ....an alle im Forum,

    bevor ich mich weiter mit dem Forum und dieser Seite befasse, muss ich mich wohl erst mit Ärzten, Untersuchungen, Diagnosen auseinandersetzen- bisher wurde der Verdacht auf Erkrankung aus dem rhemuat. Formenkreis festgestellt und ich bin erstmal damit becshäftigt, das zu verarbeiten.
    Es macht mir Angst, da die Beschwerden so schnell und hartnäckig seit Wochen da sind und ich bis jetzt in der "Diagnoseschleife" festhänge- Wie überall gibt es mehr oder weniger engangierte Ärzte und mehr oder weniger kompetente Menschen. Ich sags mal so: bei einem Fehlkauf bei Ikea und dass man sich daraufhin beschwert ist der Verlust und die Beeinträchtigung eben nicht so schwerwiegend wie bei einem Rheumatologen, der vll fachlich ganz ok ist, aber menschlich wenig drauf hat. Mit solchen habe ich heute Morgen gerade Erfahrungen gemacht, bis ich in Heidelberg eine sehr nette Arzthelferin am Telefon hatte, die mich zumindest auf die Warteliste gesetzt hat. Leider bin ich seit Jahren gesetzlich versichert, das würde ich heute nicht mehr tun. Egal, ich glaube, ich muß mich erstmal beruhigen und ordnen.

    Eure Beiträge sind auf jeden Fall sehr hilfreich und hat mich schon ein wenig aufgemuntert. Ich bin ein sehr aktiver Mensch und habe den Eindruck, dass ich seit Wochen durch die Schmerzen wie festgenagelt bin. Dazu die Müdigkeit und langsam geht mit ein bisschen der Humor aus. Ich schwanke zwischen Hoffnung und Angst und Ärger.

    Naja, morgen bekomme ich hoffentlich einen Termin beim Hausarzt zur Blutabnahme. Dann sehe ich weiter.

    Euch allen einen schönen Abend und viele Grüße aus der Pfalz
     
  6. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.284
    Zustimmungen:
    639
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Liebe Johanna,

    herzliche Willkommen im Forum und möge der Austausch dir hier so gut tun wie mir.

    Erstmal wünsche ich dir baldige Besserung und gesundheitliche Stabilität - zum Glück ist die mit den passenden Medikamenten ja schon zu erreichen...

    Alles Gute und liebe Grüße von

    anurju
     
  7. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.284
    Zustimmungen:
    639
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo laurie,

    dir auch ein herzliches Willkommen - aber besser würdest du ein neues Thema erstellen...

    Einfach auf Forum klicken - sich in der Kapitelübersicht ein passendes Kapitel aussuchen (vielleicht zuerst "Ich bin neu") - und dann auf "Neues Thema erstellen".
    Schon hast du dein eigenes Thema gegründet, auf das dann sicher auch Leute antworten.

    Sorry für off topic - liebe Grüße von anurju
     
  8. Ni.Ka

    Ni.Ka Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin, viele Grüße aus Neumünster:o Kommst du denn nach Bad Bramstedt? Oder welche Rheumaklinik hat er für dich vorgesehen? Wünsche dir erstmal alles alles Gute, vor allen Dingen, das sich dein Zustand bessert...
     
  9. Wolthuser

    Wolthuser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Waterkant
    Moin und noch ein Neuer

    Moin von der Waterkant aus dem tiefsten Ostfriesland

    ich sitze hier vor meiner ersten Kapsel MTX 10mg und habe ein wenig "Bammel" Sie einzunehmen - wegen der ganzen Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel
    Aber es hilft nix - ich hebe das Glas und weg damit!
    Werde mich hier dann mal wieder zu Wort melden, wie es mir ergangen ist.
    Gute Nacht
    Wolthuser
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden