1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich bin neu und doch schon lange hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von prisca, 4. Januar 2010.

  1. prisca

    prisca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rosenheim
    Hallo,

    ich heiße Petra und besuche das Forum schon seit Beginn meiner Krankheit.
    Dank Euch habe ich sehr viel über die RA erfahren. Leider habe ich mich nie getraut früher ins Forum zu schreiben, aber nun ist es soweit.
    Hier nun etwas über mich und meinen Krankheitsverlauf:
    Erste Anzeichen hatte ich im Nov. 07. Einfach so wurden meine Finger dick und schmerzten. Der HA meinte Heberden - er schrieb mir den Begriff auf und meinte ich könne mehr darüber im Internet lesen. Darauf bin ich dann lieber zu einem anderen Arzt gegangen, zumal auch mein linkes Knie dick
    wurde. Mein neuer HA überwies mich sofort zum Rheumatologen. Im Februar hatte ich nach einigen Untersuchungen die Diagonse: Rheumatoide Arthritis. Anfangs bekam ich neben Celebrex Sulfasalzin, dies habe ich leider nicht vertragen und heftige Urtikaria (Nesselsucht) bekommen.
    Daraufhin wurde ich auf Metex 15mg eingestellt. Nach anfänglicher Übelkeit vertrage ich es nun sehr gut.
    Seit Sept. 09 ging es mir wieder nicht so gut. Ich hatte furchtbare Schmerzen in Arme und Beine. Auch stellte sich Schwindel, Unruhe, Schlafstörungen u. Konzentrationsstörungen ein. Ich fühlte mich ständig müde und schwach.
    Festgestellt wurde nun durch den Neurologen Restless Leg Syndrom aber mein Rheumatologe schickte mich zum MRT - Kopf. Dort wurden einige Entzündungen entdeckt. Nun wird noch weiter gesucht und untersucht.
    Derzeit besteht zum RA, die Diagnose cerebrale Vaskulitis unklarer Genese. Zum Metex bin ich nun auf Cortison eingestellt und es geht schon etwas besser. Ich bin meinem HA und meinem Rheumatologen sehr dankbar, da ich immer ernstgenommen wurde.
    So jetzt habe ich wirklich viel über mich berichtet.

    Alles liebe
    Prisca (Petra)
     
  2. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    herzlich willkommen

    :a_smil08:hallo,
    herzlich willkommen und auch du darfst dich ausweinen, weil das hilft ungemein.
    saurier, der liebe dieno:a_smil08:
     
  3. prisca

    prisca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rosenheim
    Lieber Dieno,

    danke für`s "Willkommenheißen"!! ich habe lange gezögert bis ich gestern geschrieben habe. Aber allein diese Handlung hat schon gut getan. Gerne werde ich auf Dein Angebot annehmen und mich "ausweinen".

    Bis bald
    Prisca
     
  4. Galenus ein Reisender

    Galenus ein Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    Salvete Priscilla,
    mein Rat ist mach eine Aufnahme vom ganzen Körper CT/MRT und nicht nur vom Kopf. Einige Entzündungen sind gut aber alle Entzündungen und das Itüpfelchen auf der Waage der Justizia ist der Entzündungsherd. Lass dich nicht vom Weg abbringen auch wenn du die Bilder selber mit Dinaren zahlen musst. Huldige dem Apollon und mach die Weihrauchoperkur und die Reise nach Rom. Gruesse den Aquila und den Paulus von Tarsus und lass dir von ihm ein kleines Zelt und Kissen für Weihrauch und Myrrhe machen für die Wasserpfeife und die Inhallation des Weihrauches in den Provincen Agyptus Arabia und suche die Karte der alten drei Könige in den Süden wo die Olibanum stehen und kaufe vor Ort bei einem Apotheker Frankincense, also called olibanum. Frag ihn nach den Reinigungs und Hygienevorschriften für den Körper und zeig ihm die Bilder. Druck die Bilder aus auf Folie und Papyrus und nimm sie mit. Sag dem Bildermacher er soll die Entzündungen umrunden. Sollte es Darm oder Lunge sein wähle die Myrrhe im Kopfbereich den Weihrauch innerlich und äusserlich. Achte auf die Qualität der Rezeptzutaten und zahle nur gut für gute Ware. Sauberkeit und Hygiene sind ein paar mehr Dinare wert. Hüte dich vor schlechter Qualität und anderen Gewürzen. Schreib ein Tagebuch und mach nach einiger Iden mach noch einmal eine Aufnahme und zeig sie dem Bildermacher. Er soll sie vergleichen. Solltest du auf dem Weg deiner Reise noch Landkarten oder Informationen bekommen für andere Leidtragende nutze das Internet und diese Seite.
     

    Anhänge:

    #4 5. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2010
  5. prisca

    prisca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rosenheim
    Lieber Galenus,

    wir ich meine meinen Rheumatologen, mein HA und ich gehen der Sache weiter nach. Ich hatte bereits zum Kopf eínen ganz Körperscann -
    PET der großen Gefäße gemacht bekommen und eine Angiographie der Nieren (die sollen gut sein). Im Februar bekomme ich wieder ein PET zur Kontrolle (3 Monate nach dem ersten). In meinen Halsschlagadern sind Ablagerungen. Auch sonst konnen sie wohl eine Entzündungsaktivität im Körper sehen.
    Genaue Diagnosebestätigung würde ich wohl erst nach einer Biopsie bekommen. Ob das gemacht werden soll, ist aber noch nicht besprochen worden. Naja wenn das nächste PET gut ist kann ich mir diese víelleicht auch spraren.
    Leider dauert mir die Warterei auf Gewissheit zu lange, aber ich denke bei mir wurde eigendlich immer alles sehr schnell erkannt und frühzeitig behandelt. Irgendwie ist es aber schon ganz schön blöd, wenn man "was" im Kopf hat, wenn nichts drin ist ist`s auch blöd;) Nein Spaß bei Seite: Ich habe wirklich Angst und Bedenken.
    Danke Deine Sorge
    liebe Grüße
    Prisca