1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich bin neu und brauch eueren Rat

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von mali1968, 13. April 2010.

  1. mali1968

    mali1968 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo, ich bräuchte euern Rat ob es bei meinem Krankheitsverlauf um Rheuma handeln kann!
    Zu mir ich bin Weiblich und 42 Jahre alt.
    Ich habe seit Anfang Januar eine Entzündung im rechten Knie. .
    Beim MRT wurde ein Erguß und eine Entzündung der Synovia festgestellt, kein direkter Verdacht auf Meniskus. Wurde dann allerdings Anfang Februar auf Verdacht Operiert da mein Orth. glaubte das dies doch mit einem Meniskus Riß zu tun hat.
    Er hat auch einen gefunden und repariert danach sollte die Endzündung zurück gehen. Das aber nicht geschah. Nach 8 Wochen verschiedener Maßnahmen wollte er mich jetzt noch mal aufmachen und mir die Gelenkinnenhaut entfernen, da er sonst nichts mehr wüste.
    Ich bin nun zu einem Knie Speziallisten gewechselt. Ein neues MRT bestätigte nun wieder die starke Entzündung und einen Erguß im Knie und zusätzlich eine Barker-Zyste.
    Der neue Arzt hat mir abgeraten mich jetzt noch mal aufmachen zu lassen und hat mich gleich zu einem Rheumatologen überwiesen. Nach seiner Ansicht sieht mein Beschwerdebild danach aus.
    Ich war erst geschockt doch im Verlauf der nächsten Stunden und ein paar Überlegungen kann ich mir doch vorstellen das er recht haben könnte.
    Den ich habe immer wieder andere Gelenkschmerzen z.B. Schulter, Ellbogen, Handgelenk (bereits eine Op) Finger und die Hüfte. Überwiegen im Ruhezustand brennt und zieht es.
    Meine Finger sind immer Kalt und 2 von ihnen verdrehen sich, außerdem ist immer wieder einer davon ganz oder halb weis als ob er keine Durchblutung hätte.
    Nachdem das rechte Knie seit Januar dick ist Schmerzt nun auch noch das linke Knie.
    Mein Termin beim Rheumatologen ist am 23.4 könnt ihr mir sagen was da alles gemacht wird und was ich ihm alles sagen soll.
    Würde mich über Antworten freuen!
    Grüße mali
     
  2. nancy

    nancy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo mali1968,

    ob du Rheuma hast, wird dir wohl nur der Arzt beantworten können. Aber du kannst froh sein, daß der Arzt dich gleich zum Rheumatologen überwiesen hat und du solltest das auf jeden Fall wahrnehmen. Ich weiß auch nicht, ob jeder Rheumatologe die Eingangsuntersuchung gleich macht, aber sicher wird dir Blut abgenommen, die schmerzenden Gelenke werden geröntgt und du wirst eingehend befragt werden. Darauf solltest du dich gut vorbereiten. Also wo sind Schmerzen, wann, wie lange und so weiter. Je genauer du Angaben machen kannst, desto besser für die Diagnose.
    Ich wünsch dir alles Gute! Vielleicht ist es ja auch kein Rheuma. Das wäre ja dann auch schön, wenn man es ausschließen könnte.
    LG nancy