1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ich bin neu hier-- viell. könnt ihr helfen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Andy0408, 18. Juni 2006.

  1. Andy0408

    Andy0408 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ,
    bin gerade auf Euer Forum gestossen ... viell. könnt ihr mir weiterhelfen ?
    wäre prima. Ich bin übrigens 35J alt u. komme aus Karlsruhe.

    mir ging es vor einem Jahr (Mai 2005) ziemlich beschissen (Müde, schlapp, konnte mich kaum noch konzentrieren, fing damals alles nach dem Sport an, Untersuchungen beim Arzt...alles IO bis auf erhöhte Cholesterin Werte )
    da es mir immer schlechter ging, hörte ich auf den Ratschlag eines Kumoel.
    Ich war dann bei einem priv. Arzt der chinesische Medizin anwendet.
    Akkupunkur u. Kräuter Konzentrate. haben mich wieder aufgebaut . es ging mir eigentl. viel viel besser (aber nie so wie früher) Im Februar diesen Jahres hatte ich dann wieder einen Rückfall mit den gleichen Symptome!
    darauf hin erkundigte ich mich nach einem Heilpraktiker u. bekam einen guten Tip (Chines. Medizin liess ich dann mal sein) .
    er hat einen super Ruf und nun bin ich bei ihm seit ca. Mitte März. (Diagnose: Imunsytem läuft auf hochtouren ) die letzten Wochen ging es mir viel viel besser und ich habe sogar mit dem Sport wieder angefangen. allerd. hate ich vor ca. 3 Wochen Schmerzen im Fuss (Obere Seite, kein Gelenk) ich konnte einen Tag lang kaum auftreten ...der Heilpraktiker sagte mir dass ich nix unternehmen soll ..es sei rheumatische Entzündung . nach 2 Tagen war auch alles wieder ok.

    jetzt habe ich seit gestern schon wieder schmerzen auf der Oberseite v. linken Fuß (wie vorher) ...wahrsch, kann ich morgen wieder nicht richtig auftreten . jetzt mache ich mir langsam Gedanken . soll ich viell .doch zu einem Rheuma Spezialisten gehen ?? ich will aber keine Medikamente nehmen......... bin momentan ziemlich ratlos .

    Danke im Voraus
    Gruss Andreas
     
  2. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Antwort

    HERZLICHE WILLKOMMEN

    Hallo Andy,

    um zu Wissen was man hat würde ich einen Rheumatologen / Internisten aufsuchen, es gibt nur über 500 verschiedene Rheumaformen.

    Gr. Blutbild machen lassen und eine Urinkontrolle
    nach ca. 14 Tagen dann zurück gehen und alles besprechen.

    Ob Du Medi. nehmen möchtest musst Du dann entscheiden,
    wenn die Schmerzen nicht mehr auszuhalten sind
    fällt Deine Entscheidung oft leicht.

    Bei Lupus darf das Immunsystem überhaupt nicht angeregt werden
    weil es sonst zu Schüben kommt.

    Schönen Sonntag Gruß Gisi

    www.lupus-rheuma.de Forum
     
  3. Elfe11

    Elfe11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW_Niederrhein
    hallo Andy,

    bin zwar auch noch ein Frischling--smile--aber sag mir doch mal bitte wie dein heilpraktiker so einafch Rheuma dignostiziert??

    Diese Schmerzen oben auf dem Fuß--können ja auch was ganz andres sein--du machst viel Sport??

    Evtl.ein Ermüdungsbruch oder das Kahnbein nicht in Ordnung??Es gibt so vieles was du wohl auch erstmal ausschließen solltest--und schließe mich gisipb an--solltest mal Blut etc. und Röntgenbild machen lassen. [​IMG]

    LG Elfe