1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ich bin auch neu

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von nelipirelli, 7. März 2013.

  1. nelipirelli

    nelipirelli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo an alle im Forum,

    ich möchte mich kurz vorstellen. bin verheiratet und habe eine Tochter und 3 Enkelkinder....die mir viel gutes geben. Seit ca 10 Jahren leide ich an Fibromyalgie und letzte Woche hat mein Rheumatologe bei mir eine akute rheumatoide Arthritis :mad:fetsgestellt.
    Jetzt muss ich MTX und Predniselon:D nehmen zuzüglich soll ich Calzium und Folsäure nehmen. Noch bin ich am Anfang bei 10mg. Schauen wir mal wie es weiter geht.

    Für ein gutes Ohr und lehrreiche Tips danke ich jetzt schon.

    Lg Nelipirelli
     
  2. Bossbaer

    Bossbaer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland/Dillingen
    Hallo nellipirelli,

    herzlich willkommen im Forum.

    Hier findest Du immer ein offenes Ohr und bei Fragen auch meistens jemanden, der Tipps hat oder generell helfen kann.
    Bezüglich Deiner Erkrankungen kann ich Dir leider nicht antworten, aber hier gibt es viele mit Deinen Beschwerden.

    LG bossbaer
     
  3. nelipirelli

    nelipirelli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo bossbaer,


    vielen Dank für die nette Begrüßung. Ich freue mich auf jede Antwort.


    Lg nelipirelli:)
     
  4. Kajaki

    Kajaki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    hallo Nelipirelli,

    schön, dass Du in diesem Forum angekommen bist. Traurig ist der Grund, Deine zweite schwere Diagnose.

    Anfangs bekam ich MTX 15 mg und tags darauf Folsäure 10mg. MTX alleine half überhaupt nicht und Leflunomid 20mg kam dazu. Die Kombination wirkte nicht gleich, es wurde aber stetig besser, Gelenkverknorpelungen sind seitdem gestoppt.
    Es dauerte insgesamt ca. 5 Monate, dann ging es mir besser, für viele Jahre.

    Ich wünsche Dir Geduld und Kraft, es anzugehen.

    Einen lieben Gruß sendet Dir Kajaki
     
  5. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo nellipirelli,

    [​IMG]
    GBPicsOnline.com - Willkommen Bilder

    Ich hoffe, dass du dich hier im Forum wohl fühlst. Traue dich ruhig, alle Fragen zu stellen, die dir so auf der Seele brennen, denn es gibt eigentlich kaum etwas, auf das man hier keine Antwort bekommt.

    Ich habe übrigends auch rheumatoide Arthritis.

    Viele liebe Grüße
    Julia123
     
  6. nelipirelli

    nelipirelli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Halllo Julia und Kajaki ,

    danke für die netten Zeilen, fühle mich jetzt schon einwenig aufgehobener im Foum. Ja die Krankheiten kann man sich nicht ausuchen. Wie ihr auch selber schon am eigenen Körper erfahren habt ,die Medikation auch nicht. ich muss jetzt am kommenden Mittwoch wieder zur Blutabnahme und danch Freitag zur Besprechung. Ich bin ja mal gespannt.
    Im moment habe ich das Gefühl das mich die Medikamente zeimlich müde machen. Ich nehme ja auch noch Cipralex und Ametriptilin.Und zusätzlich nnoch ein Hormon gegen die Wechseljahrbeschwerden.
    Also mir reichts erst mal.

    Vielen Dank für s zuhören

    LG Nelipirell i:top: