1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ibotop--ibutop-salbe

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Tirza, 30. April 2011.

  1. Tirza

    Tirza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-westfahlen
    hallooo zusammen,
    ich hab dazu noch nichts gefunden hier..deswegen die frage
    ich habe so voltaren tabl bekommen wegen entzündung
    voltaren salbe,,,hilft schon,,,aber stopt irgendwie,,,

    aber wollte mal fragen ob jemand mit ibutopsalbe erfahrung gemacht hat


    ja ....hab ein heftige schub durch diehände bekommen vor einige wochen
    und kann zum glück wieder typpen aber ja die kraft ist raus,,,und es tut einfach alles weh.hauptsächlich noch die duimenballen

    ich habe extra schmerztropfen novalgin

    für meine knieen wäre eine gute salbe vl auch ganz hilfreich
    bitte beim antwort keine unbekannte abkürzungen

    ganz lieben gruß von Tirzah
     
  2. Mitchel

    Mitchel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Koblenz
    Hallo,

    wenn ich Schmerzen in den Händen habe nehme ich Schmerz und Rheuma Salbe von Winthorp.
    Riecht nebenbei toll nach Eukalyptus.
    Nehme ich dann auch nachts fürn Salbenverband.
    Oder Diclobeta Schmerzgel ist auch toll.
    Wirkstoff Diclofenac.Riecht nicht und bröselt nicht.
    Läßt sich gut verreiben.

    Gegen Entzündungen helfen auch Quarkwickel sehr gut.
    Zieht Entzündungen raus.
     
  3. Tirza

    Tirza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-westfahlen
    hallo Mitchel

    danke,,
    ok
    eigentlich bin ich natur mensch aber wie man quarkwickel macht weiß ich nicht
    schreibst du mir das bitte?

    ich hab mir so gedacht wenn,,zb arnika gut ist gegen prellungen und so, vl könnte man das in heilerde machen,und drauf tun
    weiß aber auch nicht wo ich lose arnika her bekomme.

    wenn also quark die entzündung durch die haut rauszieht...waw...das wäre gut
    hat ja dann auch keine nebenwirkung

    jaaa diclofinac hab ich,,,das dumme ist ,,ich reib mir ganz oft,,auch nachts die "augen"gesicht,jaaa das kommt nicht gut..also etwas naturliches wäre schon klasse

    jaaa dann wünsch ich dir ein schönen sonnigen tag
    liben gruß von Tirzah
     
  4. Mitchel

    Mitchel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Koblenz
    Hallo Tirza,

    für Quarkwickel brauchst du eine Kompresse,Quark und evtl. eine Mullbinde um alles zu fixieren.
    Ich lasse den Quark so lange drauf bis er getrocknet ist.
    So eine viertel Stunde ist allerdings minimum.
    Schön aus dem Kühlschrank auf die betroffene Stelle schmieren und gut einpacken.


    Ich hab die Schmerzen auch in den Händen,und wer reibt sich nachts nicht mal die Augen;)
    Ich ziehe,wenn ich nen Salbenverband mache,immer noch nen Baumwollhandschuh drüber.
    So passiert nix.

    Was Arnika angeht würde ich auf Arnicafluid zurückgreifen.

    Mammutöl hat mir auch sehr gut geholfen bei Entzündungen der Gelenke.
    Ich lasse mich heute noch wöchentlich bei der Krankentherapie mit massieren.
    Ist der Wirkstoff Teufelskralle mit enthalten.

    Am Anfang meiner Erkrankung habe ich täglich Teufelskralle Tabletten in Verbindung mit Schüssler Salz Nr 1 eingenommen.Ich hatte bis Januar noch keine Basistherapie gebraucht.
    Dann kam der böse Schub.:o

    Was auch sehr gut hilft ist der Saft von Weißkohl.
    Dafür quetscht man den Strunk und macht aus den Kohlblättern einen Wickel.

    Kann man auch ganz kurz blancheiren,dann etwas quetschen und dann drauf auf die Stelle und mit Binde fixieren.
    Öfter wiederholen.
     
  5. Tirza

    Tirza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-westfahlen
    ...........

    danke schön Mitchel,
    für die mühe die du dir gemacht hast,
    ja ...dann probier ich das mal aus...
    es ist das erste mal das ich auch kälte haben kann an den händen
    und ab und zu nimm ich ein kalten apfel in der hand

    ja ich hatte so ein glück das ich grad noch pysioterapie hatte .er hat mir die ganzen hände durchmassiert und übungen gezeigt

    meine duimen kann ich noch nicht von selbst beugen ...hab aber heut wieder ein bind gemalt ohne smerzen

    ja und so naturmittel sind eben ohne nebenwirkungen.
    wünsche dir eine schöne woche,,,,
    ganz lieben gruß von tirzah
     
  6. Mitchel

    Mitchel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Koblenz
    Hallo Tirza,

    ich wünsche dir auch eine schmerzlose Zeit..... :vb_redface:
    Alles Liebe für dich.
    Der Quark wird sehr schnell warm auf der Haut.
    Du kannst ihne ja auch erst außerhalb vom Kühlschrank auf Zimmertemperatur kommen lassen wenn es dir zu kalt ist.

    LG
     
  7. Tirza

    Tirza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-westfahlen
    ja Mitchel

    ja das mit den vorher anwärmen hab ich auch gedacht
    ...
    ich hab heut arnika--salbe von klosterfrau geholt...wollt erstmal ausprobieren weil ich auf sovieles allergisch reagieren
    ...war schan froh das ich das gekriegt habe.
    fühlt sich wunderbahr an.

    ja lieben gruß von tirzah