1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

*Hurra* es tut sich was

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von littlenell, 6. Januar 2009.

  1. littlenell

    littlenell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    So ich war jetzt heute bei einem anderen Rheumatologen und wisst ihr was??? der Doc hat mich tatsächlich untersucht. Ich mußte mich bis zur unterwäsche ausziehen und er hat die beweglichkeit getestet, hier und da geklopft lunge und herz abgehört usw. Ich habe diese blöden schmerzen jetzt seit Juni 08 aber so untersucht wurde ich noch nie.
    Und nach dem Gespräch und der Untersuchung hält er es für das beste, dass ich stationär behandelt werde. Also gehe ich morgen früh ins Rheumazentrum Ruhrgebiet in Herne.
    Krankenhaus ist natürlich nicht so toll aber meine hoffnung steigt ins unermessliche, dass mir da endlich geholfen wird.

    Kennt von euch jemand dieses Rheumazentrum???
    wisst ihr wie lange man da wohl bleiben muß???

    Ich bin jetzt echt gespannt was da passiert

    Die hoffnungsvolle
    littlenell
     
  2. trapper54

    trapper54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo littlenell,
    bist Du wieder Zuhause und wenn ja, wie ist es Dir ergangen?
    Liebe Grüße von trapper


    Die dunkle Welt wird durch ein Lachen erhellt!
     
  3. littlenell

    littlenell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    @trapper
    Hallo
    Ja ich bin seit Mittwoch wieder zu hause...
    es war richtig gut in der klinik. ich habe jetzt endlich eine Diagnose auch wenn ich noch nicht wirklich weiß was das genau heißt...
    die Diagnose ist floride spondyloarthritis bei psoriaris palmoplantaris.
    Ist das jetzt PSA???
    Das rheumazentrum war aber wirklich klasse... hatte eher was von einer kur als von einem Krankenhaus. Den halben Tag hatte man da anwendungen und therapien wie bewegungsbad gymnastik physio massagen usw...

    ich habe jetzt auch mit Basismedikamenten angefangen. Nehme jetzt Azulfidine, celebrex cortison fumaderm und bei bedarf habe habe ich tramal.

    Allerdings schleichen wir das cortison schon wieder aus. hatte in der klinik mit 20mg anefangen und bin jetzt bei 12,5mg und kriege langsam auch wieder schmerzen.
    Am Freitag habe ich einen Termin bei meinem Rheumadoc. Bin mal gespannt was der dann sagt.

    Gruß littlenell
     
  4. Lara7777

    Lara7777 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    huhu,

    ich "beglückwünsche" Dich zu Deinem Erfolg, was die ärzte anbelangt! mein kampf geht noch weiter :-/

    habe aber irgendwie auch das gefühl, dass es hier im Südwesten irgendwie nich so richtig die Experten gibt...fahre mittlerweile schon weiter, um einen guten Arzt zu finden.

    In welcher Klinik warst Du bzw. wie bist Du auf den Arzt aufmerksam geworden? kenn ja leider Deine krankengeschichte nicht, hattest du auffällige blutwerte?

    Viele grüße,
    Lara
     
  5. littlenell

    littlenell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    @Lara 7777
    Danke für die Glückwünsche :)

    Ich war bei einigen Ärzten in den letzten Monaten. Unter anderem beim Hautarzt wegen der schuppenflechte. Der Überlegte dann mir MTX zu verschreiben und erklärte das ich auf garkeinen Fall schwanger werden dürfte.
    Also bin ich dann noch zum Frauenarzt gegangen um infos über sicherer Verhütung zu bekommen.
    Der Frauenarzt erzählte mir dann unter anderem, das es in Hattingen einen guten Rheumatologen gibt.
    Zu hause gleich das Internet durchsucht und den Dr. Schmitz-Bortz in Hattingen gefunden. Das war kurz vor Weihnachten.
    Als ich da angerufen habe, habe ich direkt für den 06.01. nen Termin bekommen.
    In der Praxis wurde ich dann von seiner Vertretung empfangen, Dr. Fendler, und der ist unter anderem auch Oberarzt im Rheumazentrum Ruhrgebiet in Herne. Ja und da hat der mich dann direkt für den nächsten Tag angemeldet.
    Und wie schon geschrieben kann ich die Klinik echt empfehlen.
    Wünsche dir viel Glück das du auch bald den richtigen Doc findest.
    bei mir war es ja auch mehr zufall oder Glück.

    Gruß littlenell