1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humirapause

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von annerose, 7. Februar 2006.

  1. annerose

    annerose Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Wer kann mir helfen????????????
    Seit Donnerstag letzter Woche habe ich einen ganz akut entzündeten linken Mittelfinger.
    Das Problem, keiner weiß woher, der Finger ist knall rot und blau und dreifach so dick.
    Zur Zeit muss ich Antibiotika nehmen und mein Humira pausieren. Wer hat Erfahrung mit solch einer Pause? Muss man das Cortison erhöhen?
    Ich war bei versch. Docs und jeder kennt was anderes!!!!
    Bitte helft mir. Diese Zeilen zu schreiben, war eine richtige Tortour.
    DANKE, DANKE
    Annerose
     
  2. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo annerose,

    ich denke mal, dass Du mit dem Finge einen speziellen Handchirugen aufsuchen solltest (Überweisung hierfür muss vom Orthopäden oder Chirurgen kommen).
    Ich selber bin zur Zeit ebenfalls bei einem solchen Speziallisten in Behandlung und kann dazu nur sagen, dass es sich bisher echt gelohnt hat - alle anderen Ärzte (Rheuma-Doc, Orthopäde, Chirurg ...) haben nur mit den Schultern gezuckt und konnten sich die Probleme nicht erklären. Der Handchirurg nimmt an, dass zu der "normalen" MB-Problematik sich nunmehr auch noch mehrere Zysten im Handgelenk gebildet haben könnten.