1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von fibs, 5. Juli 2011.

  1. fibs

    fibs Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dafins / Vlbg
    Waren heute im Krankenhaus und haben erfahren, dass unsere Kleine zu MTX nun auch Humira kriegen soll!
    Hat irgendwer erfahrung damit?!?

    LG
     
  2. Blümchen3871

    Blümchen3871 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Berlin
    Hallo fibs,
    wegen welcher DG. bekommt er die Medis?
    unser Sohn hat chr- Polyarthritis seronegativ und seit 4 Wochen Humira,das heißt die 3. Spritze (Pen) steht diese Woche an.
    Er hat MTX 25 mg und jetzt noch Humira dazu.
    Ich hatte sehr große Angst davor, einmal wegen eventl. Nebenwirkungen und ob die Entscheidung überhaupt richtig ist das alles einem Kind zu zumuten.
    Das Fazit bis heute sieht so aus das er vom Humira keine Nebenwirkungen hat und seine Schmerzen weniger geworden sind.
    Ich hoffe es hat ein bißchen geholfen und alles Gute für Euch

    Viele Grüße Blümchen3871
     
  3. fibs

    fibs Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dafins / Vlbg
    Hallo!

    Unsere Tochter (6) hat chr. Oligoartrithis mit Uveitis und jetzt auch grauem Star!
    Seit nem halben Jahr bekommt sie MTX! Trotzdem kommen immer mehr Gelenke dazu!
    Durch den grauen Star braucht sie jetzt dringend ein Medikament was auch für ihre
    Augen gut ist....
    Jetzt wird das MTX von 7,5mg auf 10mg erhöht und zusätzlich alle zwei Wochen ein mal eine Humira!
    Auch wir machen uns Gedanken, wie es mit evtl. Nebenwirkungen aussieht und ob man ihr das alles zumuten kann,..... Da sie seit 3,5 Jahren jetzt immer täglich irgendwelche Medikamente bekommt, hat man auch das Gefühl, dass es irgendwann auch für den Körper nicht mehr gut sein kann.... Aber ihr die Schmerzen zumuten ist auch nicht das was man will....
    Wie alt ist denn euer Kleiner?!? Seit wann habt ihr die Diagnose?!?

    Liebe Grüße
    Fabienne