1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira Pen

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Kurt53, 8. Juli 2007.

  1. Kurt53

    Kurt53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo:)
    Habe ein neues Rezept für Humira bekommen,Es soll jetzt der Pen sein .
    Hat schon jemand Erfahrung damit? Am Freitag muss ich ihn zum ersten Mal
    einsetzen. LG Kurt:)
     
  2. http://www.rheuma-online.de/phorum/search.php?searchid=870377

    Hallo Kurt

    Hier kannst du nachlesen, was dazu schon geschrieben wurde. Oben in der blauen Leiste findest du die "Suchen"-Funktion, die sehr hilfreich ist.
    Gibt es einen besonderen Grund, weshalb es jetzt der Pen sein soll?
    Schönen Sonntag
    Sylke
     
  3. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Sylke!
    Es ist der Pen weil die Spritzen nicht mehr hergestellt werden und es relativ einfach ist sich selber zu "Spritzen". Ich habe die Bedienungsanweisung schon zu Hause da ich in Kürze den Pen selber einsetzen werde.

    LG

    Michael
     
  4. tom1965

    tom1965 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Spessart
    Hallo Kurt,

    der Pen ist eine tolle Sache. Ansetzen drücken 10 sek. warten und fertig.
    Zum Medikament selber kann ich nur sagen:
    Bei mir wirkt es super, hatte 48 Stunden nach dem ich es mir gespritzt hatte schon die erste Wirkung. Meine Hände waren wieder beweglicher und die Schwellungen sind geringer geworden. Nach einer Woche sind sogar meine Rheumaknoten im rechten und linken Zeigefingergrundgelenk merklich zurück gegangen. Ich hoffe nur das dies anhält.

    Viel Glück Tom

    PS: Die Spritzen gibt es noch, habe meinen Arzt gefragt.