1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira nicht gekühlt

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Nina83, 11. April 2010.

  1. Nina83

    Nina83 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel/Marburg
    Hey,

    ich hab ein Riesenproblem. Hab um 19Uhr mein Humira aus der Apotheke geholt. Da ich 500m weiter wohne, hat die Frau mir keine Kühltasche gegeben. Ich kam zu hause an und mein Vater rief an. Keine Ahnung, ich bin so ein Trottel, aber ich habe die Tüte auf mein Sofa gelegt und erst 5 Stunden später festgestellt, dass ich vergessen habe, es in den Kühlschrank zu legen. Ich muss morgen (also heute, Sonntag) spritzen. Die Kühlkette ist unterbrochen. Was passiert denn jetzt? Ich kann das meinem Arzt nicht sagen, der hat mir schon so oft gesagt, was diese Spritzen kosten. Der bringt mich um. Ich weiß, er hätte recht, ich weiß echt nicht, das ist mir noch nie passiert. Ich bin so schnell nach hause gegangen. Was kann denn passieren? Wirkt es jetzt nicht mehr? Macht das auch Nebenwirkungen? Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Annila
     
  2. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    im Grunde kannst du es gleich in den Mülleimer werfen, denn es es vollkommen Wirkungslos. Da der Stoff, durch Temperatur kaputt geht. Da wirst wohl dann eine Spritze aussetzen müssen.
     
  3. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    guten morgen,

    mir ist mal was ähnliches passiert, mein kühlschrank ist kaputt gegangen, nicht so schlimm dachte ich war kalt genug drausen auf der terasse und stellte enbrel in einer kühltasche raus, am nächsten morgen waren sie gefrohren es war so kalt in der nacht, damit hatte ich nicht gerechnet. es waren 3spritzen, habe den doc angerufen und ein neues rezept bekommen, es ging mir dabei gar nicht gut!!!
    gruß suse12998
     
  4. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Therapie mit HUMIRA und Kühlkette

    Frage aus der Kategorie: Fragen zu Adalimumab (Humira)
    Eine Frage von N.:
    Wie gut muss die Kühlkette eingehalten werden? Darf die Temperatur von 2 – 8 °C unter- oder überschritten werden? Wenn ja, um wieviel Grad, wie lange und wie oft?

    Die Antwort gibt Priv. Doz. Dr. med. H.E. Langer, 23.07.2005:
    Die Kühlkette heißt so, weil damit ausgedrückt werden soll, daß sie nicht unterbrochen werden darf. Wenn man HUMIRA lagert und transportiert, muß man deshalb sicherstellen, daß die Temperatur nicht überschritten wird. Eine etwas zu tiefe Temperatur ist nicht ganz so problematisch, allerdings sollte man die Spritzen auch nicht einfrieren.
    Wenn es um die Frage einer Reise geht, ist es möglich, nur eine einzige Spritze mitzunehmen. Wenn man bei den Injektionen ein gutes Timing wählt, kommt man bei Spritzabständen von 14 Tagen damit schon ganz gut hin. Im Zweifelsfall kann man in Absprache mit dem behandelnden Arzt die Injektion auch vorziehen, z.B. die nächste HUMIRA-Spritze im Abstand von einer Woche verabreichen; damit ist das Intervall bis zur nächsten und übernächsten Spritze so lang, daß man selbst für einen mehrwöchigen Urlaub oder beruflich bedingten Auslandsaufenthalt bzw. einen anderen Reisetermin nur eine Spritze mitnehmen muß. Wenn bei dieser Spritze die Kühlkette unterbrochen wurde und sie nun nicht gerade in der prallen Mittagssonne auf der Rückablage des Autos „gegrillt“ wurde, kann man sie noch innerhalb der nächsten Tage verwenden. Man sollte in einem solchen Fall aber die Injektion innerhalb eines Zeitraums von ca. 24 Stunden durchführen. Möglicherweise ist auch eine Haltbarkeit für die nächsten 48-72 Stunden gegeben; dazu habe ich aber keine gesicherten Informationen.


    Ich hoffe, das hilft Dir
    Lieben Gruß
    Poldi
     
  5. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Annila,

    zunächst heisse ich Dich hier bei RO erstmal

    herzlich

    Willkommen.

    Fühl Dich wohl bei uns, hier bist Du bei ziemlich allen Fragen gut aufgehoben.:D

    Ich selbst spritze seit 2003 Enbrel, welches ja auch zu den Biologicals und TNF-a-Blockern, wie Humira, gehört.

    Vor einigen Jahren hatte ich exakt dasselbe Prob wie Du und habe deshalb beim Hersteller angerufen und mich informiert, ob eine kurzfristige Lagerung bei Raumtemperatur für den Wirkstoff schädlich sei.
    Die Auskunft war, dass kurzfristige Temperaturüberschreitung und somit auch die Unterbrechung der Kühlkette nicht schädlich für den Wirkstoff sei.
    Der medizinische Dienst sagte mir in dem Zusammenhang konkret, dass eine Lagerung bei Raumtemperatur auch über einen Zeitraum von 24 Stunden den Wirkstoff nicht gefährde.

    Ich möchte Dir also dringend empfehlen, beim Hersteller, ich glaube Abbott, anzurufen, oder eine Mail hinzuschicken.
    Meine Fragen an Abbott wurden innerhalb kürzester Zeit beantwortet.

    Kontaktdaten Abbott bitte hier klicken.

    Viel Glück - und lass Dich erstmal nicht verrückt machen. Ich denke, Du kannst die Spritzen verwenden - aber kontaktiere bitte vorher den Hersteller.

    LG vom Niederrhein
     
  6. Nina83

    Nina83 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel/Marburg
    vielen, vielen Dank für eure Antworten. Ihr habt mir echt sehr geholfen. Ich denke, ich spritze einfach trotzdem, werd schon nicht davon sterben. Die nächsten 24h scheinen ja ok zu sein. Es betrifft allerdings zwei Spritzen. Also muss ich es wahrscheinlich doch meinem Art beichten. Danke für eure Hilfe!:a_smil08:
     
  7. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Annila,
    ich habe ja über Enbrel geschrieben - ob´s analog auch für Humira gilt, kann ich Dir natürlich nicht sagen.
    :confused:;):a_smil08:
    Wieso magst Du morgen nicht mal bei Abbott anrufen?
    Dann hättest Du es doch aus sicherer Quelle!

    LG
     
  8. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Annila,

    oh man, dass ist ja echt dumm gelaufen was... Ich Spritze seit 2 Jahren Humira, aber soetwas ist mir zum Glück noch nicht passiert. Nutzt du denn auch den Abbott Patientenservice? Der ist manchmal sehr hilfreich. Bei mir in einer 6er Packung war mal 1 Pen Kaputt und das war der letzte. Aufgefallen ist es am Tag wo ich Spritzen musste, hab dann sofort Abbott angerufen und am nächsten Tag habe ich sogar gleich 2 Pens als Ersatz erhalten.

    LG und alles Gute

    Kristina
     
  9. Nina83

    Nina83 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel/Marburg
    Ich hab da schon mal angerufen und die waren total doof. Außerdem muss ich eigentlich heute spritzen. Vielleicht rufe ich da trotzdem morgen an, danke für den Hinweis.
     
  10. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Annila,

    Abbot hat eine TelefonHotline, die sind immer besetzt und geben dir schnell kompetente Auskunft.

    Viele Grüße
    Kira

    PS ich seh grad das haste schon gemacht, ich hab da nur gute Erfahrungen gemacht, aber nun gut.
     
  11. flower

    flower Die Ungeduldige

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Komisch....

    .... dass der abbot Service so schlecht war bei dir...

    Also ich würde dir fast raten, enifach nochmal anzurufen.
    Mir wurde von genau diesem Patientenservice geraten, bei unterbrochener Kühlkette abbot anzurufen. Die könnten dann das Humira testen etc. Baten um die chargennummer und die ungefähre Temp. der das Humira ausgesetzt war. ZUm GLück hatte ich mal nur theoretisch gefragt, als die eh angerufen hatten und ich gerade gesehen hatte, dass die Kühlschranktür einen kurzen Moment offen gewesen war.

    Genau wie Kira hatte ich beim abbot-Care service telefon nur gute Erfahrungen gemacht!

    ansonsten schließe ich mich dne vorschreiberinnen an: vermutlich ist das Humira durch die Unterbrechung der Kühlkette wirkungslos geworden :(

    Sorry.

    Wünsche dir trotzdem noch ein schönes Restwochenende,

    flower :)