1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira möglicherweise zu warm geworden

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von mawori78, 1. Januar 2008.

  1. mawori78

    mawori78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich mußte meine Humira Spritzen kürzlich auf eine 5 stündige Autofahrt mitnehmen. Hatte sie zwar in so einer Isoliertasche aber ich hatte das Gefühl beim Auspacken, dass sie möglicherweise etwas wärmer als die genannten 8 Grad waren.
    Ist das einem von euch vielleicht auch schon mal passiert? Kann man die Spritzen dann noch verwenden??

    Liebe Grüße
    Manu
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Humir und die Temperatur

    Hallo Manu,

    schau mal das hier hab ich von Abbot als Antwort bekommen:

    Hier kannst du deine Frage formulieren postmaster@abbott.com, die antworten sehr schnell.

    Guten Neues Jahr
    Kira
     
  3. mawori78

    mawori78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kira,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Das heißt außer einem Wirkungsverlust kann eigentlich nichts passieren wenn ich das richtig verstehe?
     
  4. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Puh,

    da will ich mich nicht aus dem Fenster hängen. Keine Ahnung.

    Eines machen die doch ganz klar, dass man weder eingefrorenes noch warmes Humira benutzen soll.

    Wende ich einfach an Abbot.

    Grüße
    Kira