1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

humira genauso wie enbrel?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von puffelhexe, 27. Januar 2011.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu.

    ich muß nachher das erste mal selber humira pieken!

    geht das genauso wie enbrel?

    also, halbe stunde vorher aus der kühlung. bauchstelle desinfizieren. bauchfalte bilden. tropfen abschütteln. schräg ansetzen. und los gehts....

    ich spritze so gegen 18 uhr. vielleicht hat mir ja bis dahin schon jemand geantwortet.

    liebe grüße von puffelhexe
     
  2. Fidelia

    Fidelia Fidelia

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Puffelhexe!
    Mach es ruhig so, wie du es beschrieben hast, aber bevor du die Stelle desinfizierst, kühl die Stelle ordentlich mit einem Kühlbeutel (nicht direkt auf die Haut!), dann brennt die Spritze nicht so. Außerdem hilft mir, gaaaanz langsam zu spritzen, auch das hilft gegen das Brennen. Sollte sich die Stelle nach dem Spritzen röten, heiß werden oder jucken, dann hilft auch wieder der Kühlbeutel ganz gut.
    Ich spritze Humira jetzt schon seit 4 1/2 Jahren, es hilft mir prima und ich komme gut zurecht damit. Liebe Grüße und viel Erfolg!:top:
    Fidelia
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    im krankenhaus hat es auch immer ganz ordentlich gebrannt. aber da haben sie sie vorher nicht anwärmen lassen.

    hoffentlich brennt es zuhause nicht so.

    aber enbrel hatte bei mir auch gebrannt. allerdings hatte ich da nur 25 mg. nun sind es 40 mg.

    grrr...
     
  4. Satamba

    Satamba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Hallo Leidensgenossen
    Ich benutze den Pen. Kühle auch nix vorher und hau
    mir den auch gleich aus dem Kühlschrank rein. Bei mir brennt
    nix. Hab auch keine Nebenwirkungen.
    Ich empfehle euch einfach nicht so viele Gedanken drum
    machen. Rein damit und sofort wieder zur Tagesordnung
    übergehen. Ich trink da immer nen Käffchen bei und rauch ne
    Zigarette.
    Alles Gute
    Wolfgang :top:
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    guten morgen.

    lieben dank für eure antworten.

    ich setze jetzt momentan erstmal aus.

    hab ich mir gestern abend ganz spontan überlegt.

    ich komm ja grad aus dem krankenhaus. war ja 9 wochen da. wegen verschiedenen sachen. viele von euch kennen bestimmt meine geschichte.

    ich leide u. a. auch seit wochen unter starker übelkeit, schwindel und kopfschmerzen. und ich bekomme seit wochen auch humira. haben die neu in der klinik mit angefangen.

    im krankenhaus sagte man mir, diese beschwerden (für die es sonst keine erklärung gibt) könnten nicht vom humira kommen.

    gestern las ich im zettel, das diese die häufigsten nebenwirkungen seien.

    nun bin ich unsicher und setz lieber erst einmal bis zur klärung aus.

    ich hatte noch nie nie in meinem leben sowas von kopfweh und schwindel...

    lieben gruß von puffelhexe
     
  6. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Puffelhexe,

    Nimmst du noch ein zweites Basismedikament dazu? Ich habe vor einigen Jhren schonmal einen Versuch mit der Kombination Humira/Mtx gewagt und ganz scheussliche Nebenwirkungen gehabt. Jetzt seit seit einigen Monate Humira und Ciclosporin, das macht mir gar keine Probleme. Frag doch nochmal in der Apotheke nach, ob es Wechselwirkungen zu den bisherigen Medis gibt?

    Lg, Katharina
     
  7. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich nehme zur zeit als basis nur humira. aber halt auch noch opium (oxycodon) und saroten.

    die im krankenhaus hatten allerdings gesagt, das meine beschwerden von keinem dieser mittel kommen kann.

    aber ich bin doch nicht blöd!

    ich war schon sehr oft krank und hab auch schon sehr oft sehr lange gelegen, aber kopfweh, das ich mich sogar übergeben muß, hatte ich noch nie.

    leider habe ich mit allen 3 medikamenten zeitgleich angefangen. das wird mühsam, das herauszufinden...

    vielleicht sinds ja auch einfach nur die thrombosespritzen, die ich jetzt seit 12 wochen bekomme. könnt ja auch noch sein...