1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira, Angst vor 2. Spritze

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Rainy84, 10. Mai 2011.

  1. Rainy84

    Rainy84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich muss mir heut meine 2. Humira spritzen und ich schaffs nicht :(
    Ich hab sooo ne Angst. Ich wei� nicht warum, die 1. Spritze ging eigtl ohne Probleme. Die hat aber ganz sch�n weh getan...und jetzt trau ich mich nicht...ich schaffs echt nicht :(
    Ich bekomm die totale Panik sobald ich die Spritze nur in die Hand nehm, Herzrasen, �belkeit, das volle Programm. Ich k�nnt heulen echt...und das als Arzthelferin!

    Ich brauch bitte dringend Zuspruch und am besten Tipps wie ichs doch noch schaffen k�nnt :(

    LG Sandra
     
  2. Plüschfussel

    Plüschfussel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ist das nicht ein Medikament, daß im Moment zu einer Studie gehört?

    Handelt es sich um eine doppelte Blindstudie, weißt Du vielleicht etwas darüber?

    Herzliche Grüße Plüsch
     
  3. Rainy84

    Rainy84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    puhhh da fragst du mich was. Ich hab das Medikament vor vier wochen das erste mal von meinem Arzt verschrieben bekommen und muss mir heute wie gesagt erst die 2. Spritze setzen..Von einer Studie wei� ich nix und was eine doppelt Blindstudie is wei� ich �berhaupt nicht...
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    humira gehört zu keiner studie. soviel ich weiß. nun ma bitte nich die leute verunsichern. das ist schon seit einiger zeit ein zugelassenes rheumamedikament.

    so. paß auf rainy. ich bin der spritzen und nebenwirkungs schisser schlechthin. und ich schaff das auch. also kriegst du das auch hin.

    du darfst nie zögern. wenn du erstmal zögerst und es immer wieder für stunde um stunde verschiebst, wird es immer schlimmer.

    am besten legst du dir für die zukunft eine feste uhrzeit fest. und da spritzt du. sonst komm ich rüber...:D:D

    und dann: spritze ne halbe stunde vorher rauslegen. zum geplanten termin hin. bauch frei. stelle auskucken. etwas großflächiger desinfizieren. kappe von spritze ab. in positur bringen. bis 3 zählen und zustechen wie bei einem dartpfeil.

    ich stech immer immer immer bei 3. wenn man einmal zögert oder zurückzuckt wird es immer schlimmer.

    wirklich bis 3 zählen und wie ein dartpfeil rein in speck und dann langsam spritzen.

    ich nehme das humira jetzt schon ne weile und keine nebenwirkungen.

    so. wie spät is??? kurz nach 18. nun nimmst du dir 19 uhr vor. und um spätestens viertel nach 19 erwarten wir hier eine kurze meldung, das dus geschafft hast.:D:D:D

    liebe grüße von puffelhexe
     
  5. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.229
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    in den bergen
    @puffel und rainy
    habt ihr humiraspritzen und nicht den pen ???
    rainy,wenn es beim erstenmal so weh getan hat,dann kühl doch mal die stelle wo du heute hin pieksen willst...................und bei humira ist das so eine sache mit vorher aus dem kühlschrank nehmen...................manche behaupten das humira so temperaturempfindlich ist,das die halbe stunde schon reicht um es unwirksam zu machen (anderes forum).
    und ansonsten wie puffel schon schrieb ran an den speck..................
    wenn es gar nicht gehen sollte, abott schickt dir auch jemanden vorbei zum einweisen und dann wird alles nochmal ganz genau erklärt.
    viel erfolg,du schaffst das !!!
    liebe grüße
    katjes
     
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich nehme die spritze. vor dem pen ist mir etwas bang.

    ich hatte auch jemand vom patientenservice da. die hat mir die ersten male geholfen.
     
  7. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Von einer Doppelblindstudie bei Humira habe ich auch noch nichts gehört.
    Ich spritze es jetzt seit 2 Jahren und inzwischen klappt das auch gut.
    Nebenwirkungen habe ich auch keine grösseren, aber es hat mir sehr geholfen!

    Wenn Du sagst es schmerzt so, dann nehme ich an Du hast den Pen?
    Den hatte ich zuerst auch, aber es hat mich auch jedesmal ein bisschen mehr
    Überwindung gekostet. Tut wirklich weh das Ding!
    Darum habe ich jetzt die Fertigspritze, damit kann ich ganz langsam spritzen und es
    tut überhaupt nicht weh und brennt auch nicht mehr.

    Also...wenn Du um 19.00 Uhr spritzt, kannst Du sie wie puffelhexe sagt bald aus dem Kühlschrank nehmen. Nicht zu lange vorher wegen der Wirkung aber so, dass
    sie nicht mehr ganz so kalt ist.

    Kürzlich habe ich hier von jemandem gelesen, der die Stelle vorher mit Eis kühlt damit es nicht so wehtut.
    Das Desinfektionsmittel sollte trocken sein.
    Am Bauch tut es glaube ich weniger weh, fand ich auch. Aber ich habe gemerkt, dass die Wirkung nicht so gut war, als ich in den Bauch gespritzt hatte. Wohl wegen dem Speck ;-)
    Dann gibt es am Oberschenkel an der Vorderseite ein paar Zentimeter, wo man auch nicht so Schmerzempfindlich ist.
    Zwick Dich leicht ins Bein, dann spührst Du wo Du nicht so empfindlich reagierst.

    Wenn Du bereit bist, wie puffelhexe schreibt... auf 3 zählen und abdrücken... dann auf 10 zählen und spätestens bei 6 oder 7 spührt man dass der Schmerz nachlässt. Dann die Spritze wegnehmen und entsorgen.
    So habe ich das mit dem Pen jeweils gemacht.
    Mit der Fertigspritze braucht es zwar eine kleine Überwindung zum Stechen, aber
    es ist viel weniger schlimm. Dann kann man das Medikament gaaanz langsam einspritzen, so brennt es nicht.

    Und... entspannen, es sind nur ein paar Sekunden die schmerzhaft sind. Und das auch nicht jedesmal gleich. Einmal tuts weh, einmal weniger.
    Nur Mut, die Wirkung belohnt Deine Überwindung :)
    Lieber Gruss Arielle
     
  8. Rainy84

    Rainy84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    hey ihr zwei,

    ich hab nicht die spritzen sondern den pen. Ich muss ja eigtl "nur" abrücken...aber irgendwas in mir blockiert total sobald ich den in der hand hab.
    Ok. ich war jetzt grad mit meinem kleinen wuffel laufen um bischen runter zu kommen, 19 Uhr, das is in 13 minuten :eek:
    Ok punkt 19 uhr geh ich in die Küche und schieß mir dieses mist zeug in meinen Bauchspeck...vielleicht...

    Ich berichte...
     
  9. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.229
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    in den bergen
    es gibt immer wieder welche die schreiben das sie auf das gas im pen reagieren.................nur mal so zur info.

    und wenn du es gar nicht selber kannst.................morgen mit zur arbeit nehmen und eine kollegin machen lassen und das machste dann so lange,bis es dir zu doof ist :))
    lg katjes
     
  10. Rainy84

    Rainy84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    ich dank euch fürs mut machen, aber ich schaffs nicht :(

    genau so mach ichs katjes. ich nehms morgen mit zur arbeit und lass es meine kollegin machen.
    Mir is jetzt eh schon ganz schlecht, heut schaff ich das nicht mehr :(

    wenn die 5 spritzen alle sind, lass ich mir vielleicht mal die fertigspritzen aufschreiben, vielleicht geht das besser.
     
  11. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.229
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    in den bergen
    denk aber ans kühlen für unterwegs.........

    und nimms nicht so schwer...............:)
     
  12. Rainy84

    Rainy84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    ja hab mir grad schon kühlakkus in die gefriertruhe gepackt und die kühltasche für morgen bereitgestellt vb_wink nachdem ich den pen zurück in den kühlschrank gelegt hab vb_wink

    aber mich ärgert es so arg. ich weiß genau das dieses zeug mir hilft und kriegs trotzdem nicht gebacken :mad:
     
  13. Ibida

    Ibida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Auch ich hatte Probleme, Humira zu spritzen: es brannte, und ich hatte echt Schiss, abzudrücken.

    Irgendwann habe ich bei Abbot angerufen, und es kam 14 tägig eine Krankenschwester nach Hause, die die Spritze gesetzt hat. Brannte zwar auch, aber ich musste nicht drücken,... Vielleicht probierst du das mal?

    Wünsche dir alles Gute! :)
     
  14. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mach Dir keinen Kopf, es ist ja echt nicht einfach, abzudrücken wenn man
    weiss dass es gleich wehtut!
    Vielleicht kannst Du die Spritzen umtauschen? Würde mal bei Abott nachfragen.
    LG Arielle
     
  15. Rainy84

    Rainy84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    arielle das is ne super idee. das mach ich, ich ruf da morgen mal an :vb_redface:
     
  16. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ach, du hast nen pen.

    das wußt ich nicht.

    vor dem pen saß ich auch mal. damit hab ichs auch nicht geschafft.

    es ist ja geschmackssache. manche kommen hier besser mit den spritzen klar, manche besser mit dem pen.

    ich würde auf spritzen umstellen.

    dann kann ich selber bestimmen, wann ich pieke und wie schnell ich spritze.

    der pen hat für mich so etwas wie ein bolzenschußgerät.

    sorry.
     
  17. Rosenfreak

    Rosenfreak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Also ich hab mir jetzt schon zwei mal mit dem PEN gespritzt. Das ging relativ einfach und hat nicht übermässig weh getan. Versuchs doch mal damit. Und ich spritze in den Bauch.
     
  18. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    wer solls versuchen? ich?
     
  19. Rainy84

    Rainy84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)

    so heut morgen hab ich mir, ohne lang rum zu machen, von meiner kolllegin den pen setzen lassen.
    Und was soll ich sagen, die angst gestern abend war absolut berechtigt. Es hat so sehr weh getan, dass es mir tränen in die augen getrieben hat. Und ich bin bei gott nicht empfindlich, aber das war echt schlimm :(
     
  20. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich würds mal mit den fertigspritzen versuchen. wenn man es zu schnell reinschießt (was ja beim pen automatisch geht) brennt es wie hulle.

    bei den spritzen kann man die spritzgeschwindigkeit selber bestimmen.