1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hüftendoprothese nach Arthrodese

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Edmund, 6. Mai 2003.

  1. Edmund

    Edmund Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Im Forum www.kuenstliches-gelenk-forum.de unter "Muß ich mich operieren lassen?" sucht Margrit Rat. Wer kann helfen?
    Liebe Grüße
    Edmund
    --------------------------------------------------
    Hallo, ich bin 51 Jahre alt. Vor 39 Jahren wurde mein li. Hüftgelenk nach etlichen Voroperationen wegen einer angeborenen Hüftluxation versteift.

    Das Hüftgelenk macht bis heute keine Probleme. Allerdings ist meine Wirbelsäule und alle umliegenden Gelenke durch die jahrelange Fehlbelastung in keinem guten Zustand. Nun rät mir mein Orthopäde zu einer Hüftendoprothese um weitere Schäden zu vermeiden.

    Hat jemand eine ähnliche Vorgeschichte und kann mir einen Rat geben zum Beispiel zur Wahl der Klinik. Ich wohne in Bochum.

    Margrit