1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HPU mit Urin-Testanforderung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von gisipb, 17. Januar 2006.

  1. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr Lieben,

    hier etwas sehr Intressantes:

    http://www.foren.de/system/index.php?id=marsden&forumid=795942&threadid=2481262&thread_page=0#go_12493

    Schaut euch die Seite an
    und vergleicht die Symptome die ihr habt.

    Und schreibt doch mal eure Meinung dazu.

    Warum habe ich eine Schilddrüsenüberfunktion gehabt
    und es jetzt in eine Unterfunktion?
    Habe ich auch HPU?

    Warum hat Jane mit der Geburt eine Gelbsucht bekommen
    und anschl. Lupus?

    Kennt jemand die Blutwerte bei HPU?

    http://www.hputest.nl/vragenlijst%20deutsch.doc


    Liebe grüße Gisi
     
  2. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo Gisi,

    das ist ja sehr interessant. Ich bin ja auch schon auf sehr viel getestet worden, jedoch nie auf HPU.

    Meine hohen Leberwerte sind immer noch ungeklärt. Probs mit der Schilddrüse habe ich ebenfalls. Heuschnupfen und Nahrungsmittelallergien habe ich seit fast 20 Jahren. Meine Haare sind so dünn, dass man auf die Kopfhaut schauen kann - Aber HPU höre ich heute zum ersten Mal.

    Mal sehen, ob mein Arzt darüber informiert ist. Das Thema werde ich beim nächsten Besuch einmal anschneiden.

    LG
     
  3. ElkeSt

    ElkeSt die Sonnensüchtige

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region H
    Hallo gisi,

    alles über HPU und KPU kannst du auf dieser HP lesen http://hpu-info.gmxhome.de
    Diese Seite ist von Mic aus dem Hashi-MB Forum, wo du dich ja auch angemeldet hast. Er hat auch ein umfangreiches Wissen darüber. Also wenn du noch mehr fragen hast, kannst du da im Forum die Suchfunktion nehmen oder du kannst Mic ja dort über PN anschreiben oder du nimmst die Email-Addy von seiner HP.

    Warum du erst Schilddrüsenüberfunktion und jetzt Unterfunktion hast, kann daran liegen, daß du eine Autoimunthyreoditis entwickelst oder schon hast. Paß drauf auf, daß du nicht zu tief in eine Unterfunktion rutschtst.

    Ob du HPU/ KPU hast, kannst du mittels einen Test feststellen lassen. Wo du ihn machen kannst, weiß ich leider nicht genau. Sicher steht das auf der oben genannten HP.
     
  4. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Antwort

    Hallo Elke,

    danke für Deine Antwort.

    Beschwerden und Erkrankungen infolge von Pyrrolurie

    STOFFWECHSEL = Test auf Kryptopyrolierie

    Schau mal hier:

    http://www.razyboard.com/system/thread-hpubitteunbedingtlesenundtestanfordern-marsden-795942-2481262.html

    www.hputest.nl/dtest.htm

    HPU-Test®

    Zum Testen des Urins auf Hemopyrrollactamcomplex können Sie einen Testkit anfordern bei:

    I.K.D. (KEAC Klinisch Ecologisch Allergie Centrum Deutschland)
    Barskamperweg 14
    21368 Dahlem

    E-Mail: keac.de@email.de
    Tel. (+49)05851-602769
    Fax. (+49)05851-9445260

    Klinisch Ecologisch Allergie Centrum b.v. /
    Centre for Environmental Medicine.
    Zoomweg 44, 6006 TW Weert (Altweerterheide)
    The Netherlands
    Phone: +31 495-451428
    Fax +31 495-451473
    Email: keac@tip.nl

    http://www.heilpraktiker-siegen.info/pdf/smt.pdf

    Buchtip dazu:

    www.kryptopyrrolurie.info/

    HPU und dann?
    Beschwerden und Erkrankungen infolge von Pyrrolurie
    DR J. Kamsteeg
    ISBN90-809117-1-2

    http://www.razyboard.com/system/thread-bioresonanzhilftbeilupus-marsden-795942-1974003.html

    Den Test habe ich gemacht die Urinprobe mit 24 Std. Sammelurin ist schon in NL ich warte gerade auf auf Nachricht.

    Es wird nicht in Germany sowas getestet die Dok. und Krankenkassen machen es nicht, es gibt Medi. die helfen soll.

    Bitte unbedingt die Links lesen.

    LG Gisi
     
  5. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Werte

    Hallo ihr Lieben,
    die Werte sind da.

    Hier meine Werte:

    Hemopyrrollactam Komplex
    Wert 0.81
    Bezugwert <1 uMol/L


    Und viel Papier dazu das muss ich erstmal durchstudieren.

    www.lupus-rheuma.de

    LG Gisi
     
  6. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    hallo

    wenn das bloss nicht so teuer wäre
    würde ich auch mal gerne machen lassen
    und gisipb was heissen die werte nun bei dir?
    neugierig bin;)

    engel
     
  7. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ergebniss

    Hallo ihr Lieben,

    Hier meine Werte:

    Hemopyrrollactam Komplex
    Wert 0.81
    Bezugwert <1 uMol/L

    Urinuntersuchung 52,50 €

    Depyrrol basis Kapseln 60 St. 22,05 €
    Das Buch für HPU und dann...? 19,95 €
    Porto 6,00 €
    ________________________________________________
    100,50 €

    Ich werde in den nächsten Tagen mit der Einnahme beginnen
    und ich hoffe das ich dann mal richtig schlafen kann.
    Und auch mein Gewicht nicht ständig rauf und runter klettert.

    Schilddrüsen OP wird demnächste gemacht
    nach HNO und Augen Dok. Untersuchung.

    Werde nach 3 Wochen mitteilen wie es mir damit geht.

    Gute Nacht Gruß Gisi
     
  8. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bericht

    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche keine Knie OP mehr.

    Ich nehme jeden 2 ten Tag eine Depyrrol basis Kapseln.
    Den 1 Tag hatte ich so einen brausen im Kopf gehabt
    ein Gefühl als ob ich das Meer rauschen höre.

    Meine Knie wurden wird (warm)und es war (ist)
    und ist angenehm
    und ich (hatte) habe keine Schmerzen mehr gehabt.

    Ich hatte das Gefühl als ob der jahrelange Mist
    aus den Gelenken ausgeschwemmt wird.

    9 Knie OP s habe ich machen lassen
    das letzte Metall steckt noch drin
    doch die werden mich nicht mehr im KH sehen.

    Ich habe einiges an Lesematerial von der Klinik aus NL da.

    Aber das Buch ist einfach nur super
    mal sehen ob ich für euch einige Seiten
    kopieren kann mit meiner Cam.

    Das ganze hat mir mit Skonto gekostet:
    Urinuntersuchung 52,50 €
    Medi und Buch 46,00 €

    gesammt: 98,50 €

    Das habe ich heute bezahlt und gerne.

    Wenn einer Fragen hat ich Antworte gerne dazu.

    http://www.kryptopyrrolurie.info/

    [​IMG]
    Kamsteeg, Dr. J.:
    HPU und dann...?
    Beschwerden und Krankheiten als Folge einer ‘Pyrrolurie’. 194 Seiten.
    KEAC, Weert 2005.
    ISBN: 90-809117-2-0


    LG Gisi
     
  9. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mir geht es gut!

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin fleißig am lesen
    und ich sehe das ich die Symptome schon lange hatte.

    Und frage mich ob ich lieber nicht zur Blutabnahme
    nochmal zum Dok, fahre
    vielleicht brauche ich nicht zur Schilddrüsen operation,
    meinen Termin habe ich ja schon.

    Warum sieht das keine Dok. hier das ich einen gr. Mangel habe
    haben die Dok. s andere Uni s besucht wie die in NL.

    Ich hoffe ihr könnt die Bilder gut erkennen.

    1 Bild:

    Symptome von HPU

    1-3 erhöhte Beweglichkeit der Gelenke
    4 Durchgeboener Arm b. d. Blutabnahme
    5-6 Abgerundete Nägel m. weißen Flecken od. Ringen
    deuten auf Zinkmangel od. Fruktose-Intoleranz
    7 Striae, Bindegewebsrisse, deuten auf Zinkmangel
    8 Ein verlängerter zweiter Zeh auf ein Hustaminproblem
    9 Die Vorderzähne sind vergr. u. stehen eng zusammen od. überlappen sich.

    2 Bild:

    HPL -Ausscheidung über den Tag normales Muster

    HPL -Ausscheid über den Tag Abendsausscheidern

    Über Rückenschmerzen und anderen Krankheiten wird hier berichtet
    und warum die Leute jahrelang Schmerzen hatten
    und jetzt keine mehr haben...
    ich bin nur am staunen.....

    Ich habe das von meiner Mutter vererbt bekommen
    und ich habe das an meine Kinder weiter gegeben.

    Was diese Pyrrolurie verursacht staune....

    Auszug aus dem Buch:

    Beschwerden durch direkte Mängel

    Musekleschwäche u. verringerter Muskelaufbau Gelenkprobleme
    Magen u. Darmbeschwerden (Kohlenhydratintolerranz u.mangelhafte Eiweißverdünnung)
    Herz u. Gefäßerkrankung (erhöhter Homocystein)
    Probleme während d. Periode Schwangerschaft u. Geburt
    Blutzuckerprobleme: Hypolykämie u. Diabetes Typ2
    (Kohlenhydratintoleranz u. herabgesetzte Lebenfunktion)

    Ich hoffe ich bekomme keinen Ärger das ich hier was aus dem Buch abgeschrieben habe.

    Das Buch ist sein Geld wirklich Wert.
    Meine Heilpraktikerin sagte mir was von einer Seite mit Kortison
    doch da bin ich nich nicht angekommen
    das soll auch intressantes sein.

    So weiter lesen und bis die Tag.

    LG Gisi ohne Knieschmerzen ***freu***

    Nachtrag:

    @ Engel in N.Y

    Normwerte im Überblick:

    nicht vorhanden kleiner als 0,4 pmol/I
    schwach, zweifelhaft 0,4-0,6 pmol/I
    vorhanden, leicht positiv 0,6-1,0 pmol/I
    positiv 1,0-2,5 pmol/I
    stark positiv 2,5-4,0 pmol/I
    sehr stark positiv größer als 4.0 pmol/I

    sorry @Engel hatte ich überlesen.

    LG Gisi
     

    Anhänge:

    #9 23. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2006
  10. Ute1969

    Ute1969 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW / Unna
    Ich habe sie auch, diese HPU

    Hallo ihr Lieben

    sorry aber ich lese ja hier eigentlich nur *schäm*
    Wollte mich jetzt aber auch mal zu Wort melden!
    Bisher habe ich mich nur noch nicht getraut, weil man dann doch wieder denkt, ach wer weiß was das wieder ist.... man macht sich Hoffnung und dann..... was am Ende bleibt ist dann nur noch.... das Geld das futsch ist!!! Und eine riesige Enttäuschung !!!!

    Aber wo jetzt schon jemand etwas darüber geschrieben hat, mich hat meine Heilpraktikerin auch auf diese Krankheit aufmerksam gemacht.
    Ich habe auch diesen Test gemacht und siehe da ich habe das auch.

    Ich bin jetzt auch auf die Tabletten eingestellt worden, eben durch die HP und muß sagen mir geht es viel besser. Als ich angefangen habe die Tabletten zu nehmen, war meine Krankheit wie naja nicht weggeblasen, aber nach dem Motto ich mach mal Pause, würde ich sagen!!! Bin immer vorsichtig mit solchen überschwänglichen Bemerkungen.
    Aber ich muß sagen von meiner Fibromyalgie bemerke ich nicht mehr all zu viel. Was allerdings mit den anderen kleineren Beschwerden sein wird das werde ich erst nach und nach bemerken, wie z. B. Kalkablagerungen in der Schulter, wenn das auch noch weg bleibt, das wäre dann sehr schön und ich hoffe einfach auf ein besseres Leben.

    Aber ich muß wirklich sagen ich war soetwas von überrascht, erstens weil ich noch nie etwas von dieser Krankheit gehört hatte und auch das es mir soviel besser ging, als ich die Tablette dann genommen habe.

    Ich muß noch etwas sagen, ich finde diese 50 Euro nicht zu teuer, ich habe schon mehr ausgegeben für Tabletten, wesentlich mehr und auch für Test die ich mir hätte sparen können.

    Habe mich jetzt noch nicht so ganz ausführlich damit beschäftig, ich sollte mir mal das Buch zulegen ;) und so nach und nach werde ich mich da auch noch mehr informieren.

    Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, wenig Schmerzen udn viel Sonnenschein

    Liebe Grüße Ute
     
  11. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Antwort

    Hallo Ute,

    Danke das Du darauf geantwortet hast.
    Ich bin genauso vorsichtig den von Heilung schreiben ja so viele,
    um einem die letzten Cent noch aus der Tasche zu holen.

    Ich melde mich auch wieder zurück.
    Die OP an meiner Schilddrüse war erforderlich
    wegen des Knoten und er ist GUTARTIG.
    100% bin ich noch nicht wieder auf dem Damm.

    Habe einiges auch hier mit Merkel und Schmidt leider verpasst
    doch das Goldene Wort zum Sonntag wird noch von mir kommen.
    Lasst euch nichts gefallen ihr habe ein schweres Los
    und könnt nur gewinnen.

    LG Gisi

    www.lupus-rheuma.de