1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hoffentlich bin ich jetzt richtig

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Bundesliga, 30. Januar 2011.

  1. Bundesliga

    Bundesliga Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leoben Steiermark
    Bitte um Rat, habe seit August RS3PE-Syndrom und cP, hab noch niemanden mit dieser Diagnose gefunden. Bekam stationär Corti und dann weiter ambulant auschleichend, und jetzt seit 1 Woche neuer Schub. Meine Frage 1.kennt jemand diese Form von Rheuma? 2. Beim ersten mal habe ich das corti super vertragen, jetzt nur sehr schlecht. Mit Übelkeit und Schwindel. Ich habe außerden Diabetes und eine schon lang andauernde Nervenerkrankung, weswegen auch eine Basistherapie mit MTX von mir noch ängstlich beäugt wird. Bitte um eure Hilfe und Rat. Habe schon so vieles interesantes bei euch gelernt. DANKE:a_smil08:
     
  2. mandoline

    mandoline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Bundesliga!
    Ist es das gleiche Cortison? Es gibt verschiedene Marken. Ich hatte mit Aprednislon starken Juckreiz. Mit Pednislon jetzt ist er weg. Ich habe es kontrolliert , der Wirkstoff war der gleiche, aber die Hilfsstoffe waren verschieden. LG mandoline!
     
  3. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Bundesliga,

    ja, hier ist es richtig :D

    Ich muss Mandoline recht geben, das kann am Prärarat liegen, weshalb ich auf Lodotra umgestellt wurde. Das wird abends genommen und die ggf. NW verschläft man im günstigsten Fall.

    Möglicher Weise kollidiert es aber auch mit den Medis, die du für die Nerven bekommst. Ich habe da schon richtige Abenteuer erlebt, 8 von 10 Neuro-Medis habe ich in Kombi mit den anderen Medis überhaupt nicht vertragen.
    Schau doch mal in den Waschzettel bei Wechselwirkung und berate Dich mit dem Arzt oder Apotheker, der hat die Daten auch im PC.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  4. Bundesliga

    Bundesliga Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leoben Steiermark
    Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe. Ja das hilft mir schon etwas weiter hab ja mitte Februar Termin beim Neurolgen der sehr gut ist, werde bis dahin mit MTX abwarten. Danke und allen schmerzfreie Stunden;)