1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe - wie springt man Gummitwist

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nixe, 17. Mai 2004.

  1. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Mein kleiner Drachen hat soeben ein "Bibi-Heft" mit einem Gummitwist-
    Band drin bekommen. In dem Heft sind aber nur ganz wenig Sprünge gezeigt.
    Leider bekomme ich die alten Sprünge von früher aber nicht mehr auf die
    Reihe - vielleicht kann sich jemand von Euch noch erinnern?

    Ratsuchende Grüsse von Nixe mit einem sprungfreudigen, aufgeregten kleinen
    Drachen, der morgen 6 Jahre alt wird
     
  2. Gerhard

    Gerhard Badener - in memoriam 08.07.2010 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hegau
    Heul heul

    Hallo Nixe
    Also zukucken durfte ich ja aber mitmachen nie heul heul.Aber was gutes hatte das ja ich hab mich einfach für Fußball entschieden und hatte sogar Erfolg damit als Torwart bis in die A Jugend hihi
    Gruß Gerhard
     
  3. Baerchen02

    Baerchen02 Guest

    Hallo Nixe,

    nein erinnern kann ich mich leider nicht mehr daran. Bin schon immer heilfroh, wenn ich weiss wo ich mein Auto geparkt habe.;)
    Habe aber hier ein Link für Dich.
    Viel Spass.
    http://www.ha.shuttle.de/gs1009/gummitwist.html

    Winke

    Baerchen02
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Nixe,

    ist ja süß, kommt der gute alte Gummitwist auch wieder ... :D.

    Aaaalso: 2 Leute sind die Gummihalter, einer springt solange, bis er einen Fehler macht. Es gibt 3 Schwierigkeitsgrade: Stufe 1 = Band in Knöchelhöhe, Stufe 2 = Kniehöhe, Stufe 3 = Hüftgelenkshöhe.

    Es wird nach einem festen Programm über alle 3 Schwierigkeitsgrade gehopst. Passiert ein Fehler, kommt der nächste dran.

    Wir hatten uns als Kinder die Springkombinationen immer selber ausgedacht und gaben ihnen so klingende Bezeichnungen wie: Boogiewoogie, Samba, Babydance ...

    Fröhliches Hopsen wünscht
    Monsti
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Köln
    hi nixe,
    beim gummitwist hatte ich mit meinen langen beinen ne gute reichweite und konnte auch noch grössere höhen springen :D

    genau weiss ichs nicht mehr, hab aber bisschen was gefunden dazu:

    + In das Quadrat springen und auf der anderen Seite wieder heraus.
    + Zuerst auf den einen Gummi springen, dann auf den anderen und dann heraus.
    + So springen, dass zuerst das eine Gummiband und dann das andere zwischen die Füsse kommt; dann herausspringen oder hochspringen und auf das eine Band springen und dann auf das andere.
    + Mit den Fussspitzen das eine Band mitnehmen und über das andere springen; umdrehen, ganz hoch springen, so dass das mitgenommene Band zurückschnellen kann, und auf das darunterliegende springen; nach hinten wegspringen.
    + im Klatschrhythmus der Mitspieler hüpfen.
    + das Gummiband höher stellen: um die Knie, um die Oberschenkel, um die Hüften.



    http://www.zzzebra.de/index.asp?themaid=324&titelid=3660

    gruss kuki