1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe ... Wer hat Erfahrungen???

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Schnuckiputz, 21. Juni 2007.

  1. Schnuckiputz

    Schnuckiputz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe eine 13jährige Tochter und bereits voriges Jahr klagte sie über Schmerzen im rechten Fuß.:o Ich nahm das nicht weiter ernst und verwies sie auf ordentliches!!! Schuhwerk. Dann gab sich das wieder bis Mitte April. Da bekam sie wieder neue Schmerzen trotz ordentlichem Schuhwerk, konnte die Zehen nicht richtig bewegen und Mitte Mai wurde der Fuß richtig dick. :eek:Wir gingen zum Kinderarzt - Salbe, Verband..., Blutabahme (alles mögliche, auch Rheuma ohne Befund!). Dann zum Orthopäden. Er röntge den Fuß, auch ohne Befund. Dann Eletrotherapie - 3 Wochen später immer noch dicker Fuß, allerdings durch die Eletrotherapie sind die Schmerzen fast weg. Wieder zum Orthopäden - der runzelte die Stirn, da der Fuß immer noch riesig geschwollen ist. Dann machte er Ultraschall, stellte eine Entzündung in diesem Fuß fest (sagte, es wäre Wasseransammlung um die Sehnen ?!? 3. - 5. Strecksehne und überwies mich zum Rheumaarzt. Die Kinderärztin verweist nun auf ihren Blutbefund und sagt, kann ja gar kein Rheuma sein, da im Blut nichts festgestellt wurde, Orthopäde sagt, nicht alle Rheumaarten sind im Blut zu finden. 2 Ärzte - 2 Meinungen. :(Nun habe ich erst Mitte Juli einen Termin bei diesem Rheumaarzt bekommen. Ist halt noch lange hin. Tochter ist betrübt und hat Angst wegen der Diagnose. Bin dann auf dieses Forum gestoßen und nun neugierig, ob dass nun Rheuma sein könnte oder nicht. Würde ja gerne jetzt schon was unternehmen, denn mein Töchterchen kommt kaum noch in ihre Schuhe rein. Wenn ihr Erfahrungen habt, bitte schreiben. Vielen Dank:).
     
  2. wanda

    wanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo!! :)

    Ich kann auf jeden Fall sagen, dass es Rheumarten gibt, die wirklich nicht
    am Blutbild erkennbar sein müssen. Viele hier haben eine
    rheumatische Erkrankung ohne erkennbare Zeichen im Blut..
    Das ist oft das Schwierige, weil die meisten Ärzte Rheuma dann völlig ausschließen..
    So war es bei mir auch anfangs! Mehr kann ich dazu leider nicht
    schreiben, weil ich mit dem, was Du beschrieben hast, nicht
    auskenne..

    Ich wünsche Deiner Tochter, dass es ihr bald wieder besser geht!!

    Alles Liebe, Antje
     
  3. Schnuckiputz

    Schnuckiputz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Antje,:)
    danke für Deine schnelle Nachricht. Man beschäftigt sich ja meist immer erst mit einem Thema, wenn es einen selbst betrifft. So war es bei mir mit Rheuma. Deshalb war ich ja auch verunsichert, als die Kinderärztin so reagierte obwohl die es ja auch wissen müßten:confused: .
    Ich hoffe auf noch viele weitere hilfreiche Antworten.
    Vielen Dank erst mal und danke für die Wünsche für meine Tochter. Heike
     
  4. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Schnuckiputz
    Zuerst wünsche ich mal Deiner Tochter, dass sie kein Rheuma hat.
    Gehe zum Kinderarzt und er soll ihr was gegen die Schmerzen verschreiben. Dann übt euch etwas in Geduld. Manche müssen 5 bis 6 Monate auf einen Termin warten. Ob Deine Tochter Rheuma hat, kann hier keiner sagen. Denn es gibt so viele Krankheiten, die auch diese Symptome haben. Noch nicht mal ein Arzt würde eine Ferndiagnose machen.
    Ich wünsche Dir und Deiner Tochter alles Gute und bitte kein Rheuma.
    Poldi
     
  5. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Schnuckiputz,

    erst ein Mal ein herzliches Willkommen hier bei uns...

    Leider ist es noch nicht bei allen Ärzten angekommen, dass es durchaus rheumatische Erkrankungen gibt, die allesamt ohne Befund im Blut sind...
    Das macht das Ganze ja auch so schwierig... Bleibt am Ball, evtl. sonst auch über die Einweisung in eine rheumat. Klinik über die Sommerferien....

    Viele Grüße
    Colana