1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe ! Wer hat Erfahrung mit Rituximab?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Susysanne, 17. Februar 2005.

  1. Susysanne

    Susysanne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    heute war ich in der Medizinischen Hochschule in Hannover und habe dort eine sehr nette Ärztin kennengelernt. Frau Prof. Dr. Haubitz. Frau Dr. Haubitz behandelt Morbus Wegener Patienten in der MHH. Sie ist total nett und macht auf mich einen sehr kompetenten Eindruck. Ich hoffe, daß sie eine echte Alternative zu Bad Bramstedt ist. Da ich im Moment eine sehr starke Aktivität habe, die nicht mit Endoxan klein zu kriegen war, hat mir Frau Dr. Haubitz den Vorschlag gemacht, daß wir es jetzt mit Rituximab versuchen wollen. Eine zweite Meinung habe ich mir bereits heute nachmittag bei einem zweiten Arzt eingeholt, der zwar kein Rheumatologe ist, der aber meinte, daß ich mit Rituximab vielleicht sehr gut fahren würde. Naja, also heißt es nächste Woche ab in die MHH für vier Tage. Dort werde ich dann die erste Infusion bekommen. Hat von Euch schon einmal jemand dieses Medikament bekommen? Und wenn ja, wie habt Ihr es vertragen? Den Dr. Langer, der bei Rheuma-Online auch Beiträge schreibt, den versuche ich jetzt einmal zu erreichen, da dieser anscheinend schon einmal einer Patientin dieses Medikament verordnet hat. Vielleicht bekomme ich den ja ans Telefon und er kann mir ein paar Auskünfte dazu geben, denn heute in der MHH war es doch sehr viel auf einmal und man paßt in solchen Momenten nicht immer so gut auf und nimmt leider auch nicht viel auf. Außerdem ist eine zweite Meinung ja auch immer sehr wichtig, ohne daß ich an der Kompetenz von Frau Dr. Haubitz zweifel. So, daß wäre es für heute. Ich hoffe, daß irgendjemand von Euch dort draußen schon Erfahrung hat und die an mich weitergeben kann.
    Viele liebe Grüße Eure
    Susysanne