1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe überall Hämatome !!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kurze1109, 28. September 2008.

  1. kurze1109

    kurze1109 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo zusammen!!

    Ich habe folgendes Problem und zwar:

    Bei mir wurde im Juli dieses Jahres eine Kollagenose festgestellt die aber momentan nicht aktiv ist und nicht mit Medikamente eingestellt werden muss!

    Jetzt habe ich aber ständig Schmerzen in den Beinen und ich bekomme Hämatome ohne das ich mich gestoßen habe (das kann ich 100% bestätigen) und teilweise auch an Stellen das mir das keiner glaubt wie man solche Hämatome bekommen kann.

    Ich wurde schon gefragt ob ich misshandelt werde zu Hause oder von meinem Freund, das war nicht so schön.

    Aufjedenfall war ich auch schon bei meiner Rheumatologin die hat mir auch Blut abgenommen um Blutgerinnung, Muskelwerte und Entzündungszeichen zu überprüfen.

    Aber mal wieder war nichts auffällig und keiner weiß was es ist.

    Und ich weiß auch nicht was ich machen soll ich traue mich schon gar nicht mehr zum Arzt zu gehen weil ich teilweise das Gefühl habe das die mich schon in die Schublade stecken übervorsichtig, Simulantin oder die macht aus ner Mücke einen Elefanten!!!

    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen!? Oder vieleicht gibt es jemanden der auch eine Kollagenose hat und diese Symptome??
    Bin um jede Antwort froh!

    Danke im Voraus und ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag

    Gruß Kurze1109
     
  2. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Kurze,

    warte erst mal das Ergebnis der Untersuchung ab. Ich denke, dass dann endlich mal mit einer Basistherapie begonnen wird. Blaue Flecken können bei rhematischen Erkrankungen/ Kollagenosen vorkommen. War auch hier schon öfter Thema. Dazu kannst du auch mal oben in die Suchfunktion gehen. Aber erstmal schauen, was bei der Untersuchung rauskommt und dich nicht vorher schon verrückt machen.
     
  3. kurze1109

    kurze1109 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Danke für deine Antwort! Aber ich habe schon die Ergebnisse und es kam nichts dabei raus alles in Ordnung mit meinen Werten!

    Und da ich jetzt im Oktober mit einer Umschulung beginne wollte ich dies abgeklärt haben!

    Aber langsam komme ich mir einfach nur blöd vor wenn ich zum Arzt gehe und der nichts findet.:(

    Aber wenigsten bin ich damit nicht alleine, ist vieleicht ein kleiner Trost
     
  4. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Das hab ich überlesen. Ich dachte du hättest noch kein Ergebnis. Lass dir die Werte der Untersuchung geben bzw. vom HA anfordern. Dann sieht man was da alles untersucht wurde. Evtl. würd ich auch mal zu einem Hämatologen gehen.
     
  5. Erato

    Erato Guest

    Hämatome

    Hallo Kurze,

    ja, das Thema gab es öfters, musst mal suchen.

    Wie schlimm ist es denn? Bei mir gibts die nur an Armen und Beinen sowie Einblutungen in die Mundschleimhaut und blaue Flecken auf der Zunge.

    Diagnostisch/ behandlungstechnisch bin ich auf einem ähnlichen Stand wie Du.

    Hat man bei Dir mal das Blut und die Gerinnung richtig durchgecheckt? Wie war denn Dein Antikörperstatus, als man die Kollagenose festgestellt hat?

    Hast Du evt. Antiphospholipid- oder Cardiolipin-Antikörper (oder Lupus-Antikoagulans)? Dann könnte das auch damit zusammenhängen.
    Wurdest Du auch mal auf eine Vaskulitis getestet?
    Und die "Faktoren-Leiden" wie z.B. Faktor V oder Faktor VII (den hab ich z.B.), dann kann das auch daher kommen.

    Wie sehen sie denn genau aus, Deine blauen Flecken? Vielleicht magst Du mal ein Foto hier reinstellen oder eine genaue Beschreibung liefern?
    Hast Du mal beobachtet, wann Du die immer bekommst? Bei mir ist das z. B. zyklusabhängig.

    Dann kannst Du das auch mal Deinem Arzt zeigen.

    Viele Grüße
    Erato