1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hilfe mtx spritzen aber wie

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von moknika01, 8. September 2008.

  1. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo ihr lieben in welchem winckel muß ich das mtx setzen ist meine erste spritze zu hause muß heute spritzen, könnt ihr mir bitte schreiben wie:confused:
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe monika, im

    Repertorium / Archiv

    findest du in der mtx - zusammenfassung in der spalte spritzen
    sogar eine grafische anleitung von lilly!
    damit sollte es klappen!

    viel erfolg, marie
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hi Monika,
    normal wird es einem einmal gezeigt beim Arzt. danach geht das wie von selbst, am Anfang muss man sich evtl. ein bisschen überwinden.

    Gruß Kuki
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo monika,

    ich habe dir die datei noch mal angehängt. der einstichwinkel ist 45°.

    warum wurde dir das nicht gezeigt? das wundert mich jetzt schon.... :eek:

    alles gute und es ist halb so schlimm! toi toi toi :top:
     

    Anhänge:

  5. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    danke

    für eure promte hilfe, mein mann hat alles nachgelesen und dann seinen job gut gemacht:), mit ein bißchen übung wird der liebe noch perfekt, er gibt sich große mühe und macht es auch gerne, für mich ist es sehr angenehm es nicht selber zumachen, :a_smil08:
     
  6. kati.scheck

    kati.scheck Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    MTX Spritzen aber wie

    Hallo zusammen,

    bin seit heute neu hier angemeldet, Leserin bin ich aber schon laaange.

    Möchte mich kurz vorstellen,ich bin 37 Jahre jung und habe seit 12 Jahren die Diagnose MB.
    Seit etwa 5 Jahren nur OP s an Knie und Schulter insgesamt jetzt 7 mal.
    Nächtliche Schmerzen immer und war vor 4 Wochen in Damp in der Klinik.
    Absolut begeistert!!!!!

    Da noch keine Verknöcherungen in den Röntgenaufnahmen feststellbar sind, darf die Diagnose ja nicht mehr MB heissen, heisst nun seronegative Spondarthritis mit peripherer Gelenkbeteiligung, HLA-B27 positiv.

    Nun spritze ich wöchentl. MTX 15ml und nehme Kortison, Schmerzmittel u.s.w......

    Die Sritzen machen mich voll fertig, nur müde, k.o. ,Schmerzen wie gehabt.

    Kann ich jemals wieder arbeiten??????

    Liebe Grüsse von der schönen Nordsee
    Katrin
     
    #6 9. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2008
  7. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo kati

    nimmst du 24 stunden nach der spritze folsäure, habe selber außer bißchen übelkeit, bauchschmerz und durchfall keine probleme, habe auch erst meine 2te spritze, nehme sie immer abends, die wirkung soo erst nch 4-8 wochen eintreten, außerdem nehme ich am tag und bis zu dreitagen danch ananassaft soll helfen das man keine probleme im mund und rachen bekommt,
     
  8. kati.scheck

    kati.scheck Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    Danke für die Antwort,
    ja ich nehme Folsäure und die Spritze hat noch keine Wirkung , jedenfalls noch keine positiven....
    Übelkeit und Müdigkeit sind nur bis jetzt da...
    aber mal abwarten, an den Schmerzen hat sich nichts verbessert ,eher schlechter.

    Gruss Kati
     
  9. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo monika,

    ananassaft ist mit sicherheit an jedem tag getrunken gesund,
    wenn man ihn verträgt und mag. zur verhinderung der sofortigen schädigenden wirkung von mtx solltest du ihn allerdings direkt zur mtx-einnahme trinken.

    gruss marie
     
  10. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo kati,

    wie lange spritzt du mtx? die erst wirkung sollte in ca. 6 wochen eintreten, die volle wirkung setzt ca. in 3 monaten ein...
     
  11. kati.scheck

    kati.scheck Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    Hallo Lilly,

    ich habe erst das 3.mal gestern gespritzt.
    Freue mich richtig,dass du geantwortet hast. Ich habe hier schon viel von dir gelesen und bin sicher, du kennst dich richtig gut aus.

    Danke Kati
     
  12. MissEla

    MissEla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    also wenn ich das alles so lese, bekomme ich doch einwenig angst!
    weiß seit vorgestern das ich rheuma/artritis habe und werde demnächst auf mtx eingestellt! ist einem denn jedesmal übel oder ähnliches?
     
  13. juguja

    juguja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Canada bis 2013, jetzt wieder Deutschland
    Hallo MissEla,

    für mich ist das alles ja auch noch sehr neu, ich habe vor drei Wochen meine Diagnose seronegative Polyarthritis bekommen und musste sofort mit MTX anfangen. Heute abend habe ich zum vierten Mal 10mg MTX als Tablette genommen. Übel war mir bisher nie, ich bin nur am nächsten Tag tierisch müde und habe zittrige Knie. Am MTX-Tag trinke ich Ananassaft, ebenso am Tag danach. Mit der Mundschleimhaut hatte ich bisher kaum Probleme. Ich weiß zwar nicht, ob es ohne Ananassaft wirklich schlimmer, aber da ich ihn auch gerne trinke, werde ich es nicht ohne ausprobieren.

    LG Jutta
     
  14. kati.scheck

    kati.scheck Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    Guten Morgen alle zusammen,

    ich vertrage MTX nicht so besonders gut, Kopfweh, Schwindelgefühl und keinen Bock auf irgendetwas.
    Muss gleich wieder zum Blut testen,kann sein das ich MTX erstmal wieder aussetzen muss,denn meine Leberwerte sind enorm hoch gegangen.
    Abwarten!!!

    Liebe Grüsse Kati
     
  15. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo kati,

    das tut mir aber leid! :(

    wie hoch sind die leberwerte?

    ich drücke dir die daumen, dass sich die erhöhung als harmlos herausstellt! :top:

    hallo MissEla,

    es gibt auch user, bei denen keine übelkeit oder andere nebenwirkungen auftreten. ist alles individuell.... auch die wirkung der medis ist nicht bei allen menschen gleich, genau so wenig, wie der verlauf der erkrankung bei jeden gleich ist ....

    man muss es leider selber ausprobieren. es bringt auch nichts auf die nebenwirkung zu warten, dann stellen sie sich sicher ein ;)- am besten ganz unvoreingenommen an die sache herann gehen!

    viel glück! :)
     
  16. MissEla

    MissEla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    ich hoffe einfach mal, das ich mtx vertrage! noch weiß nicht, wann damit angefangen wird, da ic erst noch zum lungenarzt muss und dann soll es los gehen! panik bekommt man trotzdem!:(
     
  17. MissEla

    MissEla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    danke für eure antworten und zuspruch!:)
     
  18. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo MissEla,

    am besten ist, dass du am wochenende damit beginnst (fr. oder sa. falls du berufstätig sein solltest),- so kannst du dich danach besser ausruhen.

    panik brauchst du keine zu haben. falls dir schlecht werden sollte (was nicht zwangsläufig vorkommen muss) helfen gut mcp- tropfen.
     
  19. MissEla

    MissEla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    mcp-tropfen werden die verschrieben?
     
  20. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    ja, sie sind rezeptpflichtig (steht im link oben, den ich dir geschickt habe,- klick einfach auf das blau unterlegte mpc- tropfen)

    die verschreibung ist sicher kein problem :)