1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe , mein CRP- Wert steigt an !

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von rheumi67, 21. Januar 2005.

  1. rheumi67

    rheumi67 Meer u- Strandsüchtig

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    heute erhielt ich meine neuesten Laborbefunde und war schon ein wenig schockiert.
    Mein CRP-Wert ist von anfänglich 26 nach Klinikaufenthalt im Dezember wieder auf 31,5 angestiegen.:mad:
    Meine Blutkörperchen ergaben wohl auch nicht das Bild , was sich mein Dr. erhofft hatte, er murmelte was von anfänglicher Anämie ? Meine Leberwerte waren zum Glück ok.
    Nun muss mein Kortison nochmals auf 15 mg raufgesetzt werden, damit die Entzündungen, die sich leider auch seit gestern wieder im Rücken bemerkbar machen, zurückgehen.
    Erstmal bis zur nächsten Kontrolle.
    Ich hoffe nur, das diese Dosis auch gut vertrage...:(
    Mein insgeheim geplanter Arbeitbeginn rutscht nun doch wieder nach hinten.
    Fehlt nur noch , das ich auch noch was vom Darminfekt meines Sohnes abbekomme...
    Na ja, war ja auch mit dem Aufräumen im Haus noch nicht ganz durch...
    Hattet ihr sowas auch ?
    Schönes Wochende
    hoffentlich mal ohne Sturm und mit Sonne
    Gruß
    Rheumi67
     
  2. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ich habe im moment einen wert von 37,5.

    und dem entsprechend nehme ich auch wieder viel cortison, hoffe das der spuk bald wieder vorbei ist.

    ich wünsche mir auch ein sturm freies we (sonst zuviel auf der arbeit los!!:mad: ), werde nämlich mein we in bad driburg verbringen, meinen verlobten in seiner kur besuchen.:p

    also allen ein schmerzfreies (soweit wie möglich) und ein sturmfreies we!!

    lg bine
     
  3. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo rheumi!
    deine gelenke sind wohl eindeutig entzunden, zeigt ja nicht nur das crp, sondern auch die anämie (=blutarmut). die kann auch durch entzündungen auftreten, aber auch durch medikamente (z.b. mtx).
    drückt dir die daumen, dass die kortison- erhöhung hilft und du sie gut verkraftest! wie man das kortison verträg ist ja bei jedem verschieden- aber ich komm mit meinen derzeit 50mg auch gut klar. außer dass ich dauernd essen könnte :p :rolleyes: :o
    also dann, ein schönes, erholsames we! auch wenns regnet :(
    lg petra