1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe....ich hab Rheuma ...auch neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von AnnA87, 10. Januar 2008.

  1. AnnA87

    AnnA87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hey....
    Bin steffi,21jahre jung und diagnose Rheuma...*genaue beschreibung :confused: * tue mich sehr schwer damit umzugehen und dachte ich kann mich hier vielleicht einmal ein wenig damit auseinander setzen...Nach unzähligen arztbesuchen,behandlungen,falscher Diagnosen ist es nun doch endlich zu einer diagnose gekommen.Mittlerweile hab ich mein Job verloren und die schmerzen werden auch nicht besser.Ich bekomm nun Tabletten und Physiotherapie somit gehts langsam etwas berg auf.Laut meiner Ärztin soll ich jetzt zu einer Reha/Kur könnt ihr mir vielleicht sagen wie lang so etwas mit dem antrag usw. dauert,ungefähr.Denn wenn so etwas zu lang dauert ist mir erst einmal ein neuer Job wichtiger.Ich weiß nich so recht was ich nun tun soll.
     
  2. Stefan

    Stefan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altach
    Hallo Steffi!

    Wir haben viel gemeinsam. ;)
    Stefan - 21 - Rheuma

    Was hast du denn genau? Was für Symptome hast du?

    Was für einen Job hast du gemacht? Wurde dir wegen der Krankheit gekündigt?

    lg
    Stefan
     
  3. AnnA87

    AnnA87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ich hab undifferenzierte Bindegewebserkrankung und dann noch irgendwas.
    Ich war in einem Callcenter tätig und ja wegen der Krankheit gekündigt.Ich war noch in der probezeit.

    Symptome zb. vorrangig schmerzen u. schwellungen aller fingergelenke,Handgelenke,Knie ind füße.Naja sobald die kälte einbricht bricht in mir quasi au alles zusamm is echt ne umstellung für mich.Hab es immer schön geredet und dadurch hat sich das alles sehr in die länge gezogen.

    was hast du denn genau?
     
  4. nabootchi

    nabootchi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlicher Schwarzwald
    Hey Steffi,
    herzlich willkommen hier bei RO! Tja, dieses Wetter ist halt nix für uns, ich hoffe, dass Du mit der Behandlung bald wieder auf die Beine kommst! Hier findest Du sicher einige wertvolle Infos und Leute, mit denen Du Erfahrungen austauschen kannst.:)
    Ich wünsche Dir ganz viel Liebes und Gutes!!!
    Grüße aus dem Schwarzwald
    von nabootchi!
     
  5. Kasandra

    Kasandra Guest

    Hallo Steffi

    auch von mir ein herzliches [​IMG]

    Liebe Grüße
    Kasandra
     
  6. Stefan

    Stefan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altach
    Genau kann ich es dir leider nicht sagen. Der Verdacht liegt derzeit bei Morbus Reiter. Könnte auch Psoriasisarthritis sein. Das weiß man moment leider nicht so genau. Mein rechtes Sprunggelenk ist ziemlich geschwollen und schmerzt! :(

    Ich hab zum Glück einen Bürojob und keine Probleme an den Fingern. Kann also immer noch tipsen. Ich mach mir aber schon darüber Gedanken was ist wenn....
    Hab zum Glück ne Berufsunfähigkeitsversicherung vor 2 Jahren abgeschlossen. Da würde ich wohl etwas erhalten. Aber was ist sonst in diesem jungen Alter. Pension wird man wohl kaum bekommen. Hab wirklich Angst davor.

    Bekommst du jetzt etwas von der Krankenversicherung?

    lg
    Stefan
     
  7. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Anna,

    schön, das Du hier bist; schade, das es Dich getroffen hat. Du wirst hier einige in Deinem Alter finden, das ist sehr wichtig. Und Du kannst Dich auch bei allen anderen melden, die Auseinandersetzung mit der Krankheit ist keine Frage des Alters. LG von Elke.
     
  8. Rei

    Rei Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    ich bin auch neu

    Hallo RO-Gemeinde, Stefan und AnnA87,
    soll mich vorstellen und möchte (m)eine etwas andere Geschichte aufzeigen, vielleicht mit Hinweis für User in Kürze: Vorm Jahr fing es an und nach 6 Monaten zog ich ein T-Shirt mit einer Zange an! Alle Gelenke waren betroffen und Normalität und Bewegung unmöglich. Es gab 6 Wochen ohne Meditation mit dem Ergebnis RA. Vor 10 Wochen kam ich ins Krankenhaus und dort eine heftige Erkältung. Die Folge: keine Schmerzen!Danach habe ich (oberkrüsch) sehr wenig gegessen und mich hinsichtlich der Bestätigung der Spezialisten informiert. Die Folge: keine Schmerzen durch fasten, wie es Medizin und Heilkunde einmütig sagen! Ich las zwei Aussagen: Ein Standard der Medizin nennt RA ohne Ernährungeinfluß, eine andere Quelle ernährungsbedingt die Auslösung von Schüben. Ich halte mich seit 8 Wochen an die Heilkunde und esse nach "Liste". Dagegen folgt einem "Essfehler" pünktlich ein Schub, den ich mit Kleinstdosen von Cortison tw. über 24 Stunden bekämpfen muß. Bis auf 1 Gelenk alles prima! Das muß Anderen nicht gleichfalls helfen und ist sicher individuell unterschiedlich! Aber es hat mglw. eine Tendenz: Beobachtet Eure Essgewohnheiten und notiert es kontrollhalber!(Später mehr)
    VlG Reimar und nichts Zündendes & Schmerzendes!