Hilfe ich dreh langsam durch / Juckreiz

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von norchen, 12. August 2018.

  1. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Thüringen
    Ich brauche Hilfe...
    Ich habe zu letzt bis vor 6 Wochen cosentyx gespritzt.
    Dann kam ein Ausschlag "erhabene Papeln" sagte Hausärztin nicht schön aber heilt langsam ab. Vom Arzt hieß es zinksalbe.
    Dann kam es zu einem Pilz unter dem Arm, Arzt hat cortison gespritzt und eine 3fach salbe verordnet, ist auch fast weg und seit letzten Sonntag bekomme ich nun alles kleine Frieseln die sehr stark jucken.
    Es zieht von den Schultern jeden Tag weiter nach unten. Am Donnerstag wieder zum Hausarzt. Da wurde dann Triam 40 gespritzt. Dies sollte den extremen Juckreiz lindern und eben auch den Ausschlag bekämpfen.
    Heute ist es nun schon bis zu den Knien nach unten gezogen und treibt mich, besonders nachts schier in den Wahnsinn.
    Ich habe versucht zu rekonstruieren was ich in der letzten Zeit verändert habe, mir fällt nichts ein.
    Ich war in den Wochen oft baden, aber hatte noch nie Probleme mit chlorwasser, Duschgel, essen ect nichts, was ich nicht schon Jahre benutze...mir fällt einfach nicht ein was der Auslöser sein könnte.
    Ich habe linola Fettsalbe benutzt-dachte vielleicht ist die Haut durch das Wetter zu trocken, ich habe anfangs babypuder benutzt-nichts
    Nun bringt mir fenestil gel kurzfristig Erleichterung. Nehme es auch als Tropfen oder Tabletten-aber nur kurzfristig besser. Duschen mit mäßig warmen Wasser eher kälter hilft kurzfristig, ebenso kühlakkus-nur gibt es die nicht in der gebrauchten Größe.

    So jetzt kennt ihr die Geschichte... Morgen habe ich endlich den Notfalltermin bei einer Hautärztin, den hatte ich mir schon vor 4 Wochen wg den Papeln geholt, aber früher keine Chance...
    Weiß wer, wie lange cosentyx im Körper bleibt? All die Sachen stehen unter Nebenwirkung. Hatte auch ein laufendes , entzündetes Auge...Steht auch bei NW.
    Was kann ich noch tun?
    Bin echt am überlegen mich ins Krankenhaus einweisen zu lassen....wenn ich morgen nicht weiter komme...
    Ach ja Diagnose PSA, aber Schuppenflechte hatte ich bisher nur gaaanz wenig auf dem Kopf.

    Hoffe ihr habt noch Ideen.
    LG das ganz verzweifelte norchen
     
    #1 12. August 2018
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2018
  2. allina

    allina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Berlin
    Sag mal habe ich das richtig verstanden, dass du auf einen Notfalltermin bei deiner Hausärztin 4 wochen warten musstest???

    Und hast du einen Rheumatologen? vielleicht wäre es besser den zu fragen. Ich nehme an, dass er mehr Erfahrungen mit den Nebenwirkungen dieses Medikaments hat und weiß wie nun vorzugehen.
     
  3. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    1.031
    Ich würde es stationär behandeln lassen, denn alles andere bisher war nicht zielführend.
    Ich denke, dass mit diesen Nebenwirkungen ein Hausarzt überfordert ist, und er hat auch nicht die Möglichkeiten wie eine Klinik, labormäßig alles abklären zu lassen.
     
  4. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Thüringen
    Hab den Fehler berichtigt, Hautärztin muss das heißen...
    Telefonat mit Rheumapraxis, als das mit den Papeln anfing, cosentyx absetzen, Termin Ende August und mit den Hautproblemen weiss net ob er da wirklich helfen kann...
     
  5. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    994
    Ort:
    in den bergen
    norchen,
    bei mir war das mal als ich mit antibiotika in die sonne ging (ich hatte vorher den beipackzettel nicht gelesen ,war eine antibiotika langzeiteinnahme über 3 monate).
    kann deine verzweifelung so gut nachvollziehen...........ich habe damals kurz vorm schlafen lauwarm geduscht und mich nicht abgetrocknet.........tagsüber habe ich nasse tücher auf die betroffenen stellen gelegt und natürlich mich nur noch im schatten aufgehalten.
    bei mir wurde es dann noch so schlimm,dass sich die ganzen nägel ablösten (sehr schmerzhaft).
    seit arava habe ich
    jetzt immer wieder mal irgendwelche roten flecken auf dem körper verteilt........zum glück nicht juckend.........habe von pilz über ringelröteln und kleinfleckige psoriasis vulgaris alle möglichen diagnosen bekommen............es kommt und geht,ohne ursache und wirklich helfen tut auch nichts...........arava ist schon lange abgesetzt,unter cimzia ist es wieder schlimmer geworden............jetzt mit orencia habe ich bis jetzt ruhe........auf holz klopf !

    steht bei einem deiner medikamente etwas von lichtempfindlichkeit ? vielleicht ist das eine mögliche erklärung.
    liebe grüße und gute besserung dir
     
    norchen gefällt das.
  6. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Thüringen
    Katjes von Lichtempfindlichkeit hab ich nichts gelesen, aber Nesselsucht steht beim cosentyx und genau so sieht es aus...von daher vermute ich es...
    Hab mich auch nicht bewusst in der Sonne aufgehalten, lediglich wenn ich gebadet habe, aber dieser Ausschlag ist auch an stellen z.b Bauch die definitiv nicht der Sonne ausgesetzt waren.
     
  7. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    994
    Ort:
    in den bergen
    bei mir war auch der ganze körper betroffen.............und ich war nicht nackig in der sonne,eigentlich noch nicht mal bewußt sonnen.........nur in südlichen gefilden......
    nesselsucht hatte ich auch gerade..........vom novalgin.........ätzend.
    ich drück dir die daumen,dass deine hautärztin dir helfen kann.
     
  8. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Thüringen
    Wie bist du es los geworden
     
  9. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    994
    Ort:
    in den bergen
    nach dem ich das novalgin abgesetzt habe,hat es noch so 1 1/2 wochen gedauert.........wurde langsam immer weniger.
     
  10. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    384
    Norchen nur ganz kurz vom Handy: gegen Juckreiz kann man was machen, evtl. auch im Krankenhaus.
    Wenn Du morgen schon den Termin hast, kannst Du zuversichtlich sein.
    Meine Freundin arbeitet auch mit Patienten die chronischen Juckreiz haben... da gibt es viele verschiedene Ursachen.
    Ist aber ganz wichtig nicht zu kratzen.
    Und ruhig bleiben: ich bin mir ganz sicher es geht weg und Du bekommst was, was den Juckreiz lindert, bis er nicht völlig verschwindet.
    Versuch Dich abzulenken. Wenn Du nicht schlafen kannst hilft Dir evtl. das TV.
    Ich drück Dir die Daumen, dass die Nacht schnell vorbei ist.

    Kati
     
  11. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Thüringen
    Ich hatte ja letzten Montag und Freitag auch die Hoffnung bei der Hausärztin, also das sie weiss wie ich den Juckreiz los werde....aber selbst die Spritze mit diesem Triam 40 (Soll wohl auch cortison sein was länger im Körper bleibt) brachte nix und das schlimme...es breitet sich ja immer noch weiter aus :(:(:(
     
  12. lumpi64

    lumpi64 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    22
    Juckreiz ist echt doof.....was sagen deine Leberwerte?
     
  13. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    entenhausen
    norchen, ich fühle mit dir, juckreiz kann einen wirklich fertig machen :)

    ich möchte mich lumpi64's frage anschließen und falls der hautarzt es nicht macht, den hausarzt oder rheumatologen
    um ein dringendes labor wegen der leberwerte (ob noch andere werte hier wichtig sind, weiß ich nicht) bitten.

    alles gute, marie
     
    norchen gefällt das.
  14. schnurrie

    schnurrie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Mönchengladbach, NRW
    Hey Norchen,

    die Nebenwirkungen von Cosentyx können wirklich echt heftig sein. Ich habe Schuppenflechte und weiß wie grausam Juckreiz sein kann. Die Machtlosigkeit dagegen.

    Ich habe gute Erfahrungen mit einer Lotion gemacht, die mir ein Hautarzt empfohlen hatte. Ich weiß nicht, ob ich das so verlinken darf... ich mach es jetzt einfach mal.

    https://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/ANAESTHESULF-Lotio-123435.htmlx

    Wird hauptsächlich bei Windpocken usw. eingesetzt. Zusätzlich durch das Zink hat es noch eine abheilende Wirkung. Ist frei verkäuflich in den Apotheken.
     
    norchen gefällt das.
  15. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Thüringen
    Also wenn ich auf schnelle Hilfe gehofft habe, dann.....muss ich noch Geduld haben.
    Ärztin war sehr freundlich, hat sich das auch alles angehört und untersucht, aber sie sagte dann...
    Ab mit ihnen in die Hautklinik nach Erfurt. Die könnten wohl auch eher feststellen ob cosentyx der Auslöser ist.
    Für heute soll ich mich nochmal mit fenestil und ceterizin retten....Sie wollte auch nicht vorher noch was experimentieren....
    Also noch so ne Nacht....
     
  16. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    1.031
    Ich drück die Daumen, dass die Juckerei bald ein Ende hat.
     
    norchen gefällt das.
  17. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    384
    Hallo Norchen,
    das einzige was mich freut, ist, dass sie Dich wohl ernst genommen hat!
    Ich drück Dir die Daumen, dass dann in Erfurt - wenigstens - da, dann Hilfe für Dich da ist.
    Kati
     
    norchen gefällt das.
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    10.203
    Zustimmungen:
    2.591
    Ort:
    Niedersachsen
    Kommst du denn so schnell in Erfurt dran?
    Oje, ich würde irre werden, mir reichen schon die Mückenstiche...
     
  19. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Thüringen
    Also zwischen 9 und 11 ist Anmeldung und dann muss man wohl viel Geduld haben, die Ärztin heute sagte gleich...nehmen Sie sich Essen und Trinken mit...
    Aber wenn es mir am Ende des Tages besser geht, dann warte ich geduldig...

    Maggy Ablenkung hilft, tagsüber auch gut machbar, aber abends und nachts.....
     
  20. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    10.203
    Zustimmungen:
    2.591
    Ort:
    Niedersachsen
    Fur nachts wüsste ich aber was... :p
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden