1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe.. ich bin ein Frustfresser...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Susie, 5. April 2007.

  1. Susie

    Susie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel Nähe Nürburgring
    Ihr Lieben,
    ich sitze gerade vor dem Fernseher und schau mir Germany's next Topmodel an. Nicht, dass ich so sein möchte, wie die schlanken Damen dort. So war ich nie und so werde ich nie sein;) , aber das Schlimmste am Fernsehen ist, daß ich die ganze Zeit nur Essen könnte. Wenn so ein Tag wie heute rum ist, habe ich doch abends immer das Gefühl, jetzt habe ich mir die eine oder andere Belohnung verdient. :( Geht es mir nicht gut, schmeckt es umso besser. Seit Anfang des Jahres versuche ich, ein paar Pfunde, nee eigentlich Kilos loszuwerden, aber ich habe null Disziplin.:confused: Wer hat auch diese Probleme (gehabt)???? Wer hat ein Patentrezept für mich, bevor ich in keine meiner Hosen mehr passe.:eek:
    Das Schlimme ist ja, dass das momentane Schokoglück, der Frust des nächsten Tages ist, wenn ich beim Anziehen in den Spiegel schaue:mad: Ein echter Teufelskreis, den es zu Durchbrechen gilt.
    Bitte helft mir!!!
    Eine völlig verzweifelte, mit Ihrem Körper unglückliche Susie, die schon soooo oft den Jojo-Effekt erlebt hat. :confused:
     
  2. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    Liebe Susie
    Du sprichst mir aus der Seele!
    Ich häng mich einfach mal ganz dreist an deinen Thread dran;)
    Liebe grüße Hanna
     
  3. Susie

    Susie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel Nähe Nürburgring
    Liebe Dita,
    ich liebe genau deshalb dieses Forum, denn es findet sich immer jemand, dem es genauso geht. Man ist nie alleine. Gott sei Dank!
    Ich habe gelesen, daß Du auch 2 Kinder hast. Es ist doch wie verhext. Geht es Dir auch so: ich versuche die Kinder so gesund wie möglich zu ernähren. Klar, dürfen die auch mal was Süßes, aber ich versuche alles in Maßen und ausgeglichen mit gesunden Dingen. Aber bei mir hakt es dann völlig aus. Ich bin der Heimlichesser, damit die Kinder mich nicht als schlechtes Vorbild sehen. Ätzend!!:o
    Danke, dass Du Dich gemeldet hast.
    LG, Susie.
     
  4. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    Liebe Susie,
    Ja genau,das kommt mir total bekannt vor.Ich koche auch immer ausgewogen und natürlich regelmäßig(mein mann is von seiner mama so verzogen worden:D )
    Aber wenns um mich geht,reitet mich der teufel.
    Ich mampf übrigends grade Gummibärchen nebenher und dazu ein Glas Sekt:D
    Liebe Grüße Hanna
     
  5. Susie

    Susie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel Nähe Nürburgring
    :D Oh ja, wie verhext. Ich habe mein Eis schon intus. :D
    Mein Menne hat Gott sei Dank das gleiche Figurproblem wie ich. So daß er wenigstens ebenso leidet wie ich. Eigentlich wollen wir ja zusammen abnehmen. Haben letztes Jahr schon beide 10 Kilo abgenommen, die wir heute leider schon wieder drauf haben. :o
    Ich gebe es nicht auf, denn ich denke, umso schwerer/dicker ich werde, umso mehr leiden meine eh schon angeschlagenen Knochen.
    Schieb mir mal ein Gummibärchen rüber. Die trüben Gedanken frusten mich :o.

    Gruß, Susie.
     
  6. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    Liebe Susie,
    Ich teile gerne:D
    [​IMG]
    Liebe Grüße Hanna
     
  7. Susie

    Susie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel Nähe Nürburgring
    Oh, wie geil ist das denn????? DANKE!!!:D
     
  8. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    Hahaha Süchtige unter sich *abernichalleaufeinmal*:D
     
  9. Susie

    Susie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel Nähe Nürburgring
    Uff, nu sind sie wech;)
     
  10. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    jetzt ist mir schlecht:p
     
  11. Susie

    Susie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel Nähe Nürburgring
    So, bevor ich nun nochmehr esse, gehe ich nun ins Bett. Irgendwie schaffe ich es derzeit nicht in den Chat.:( Schade!
    Damit morgen nicht die Laune ganz so schlecht ist, sollte man ja wenigstens ausgeschlafen sein. Manchmal macht mich das fertig, abends bin ich hundemüde und beim Sitzen tut mir der Rücken weh. Gehe ich zu früh ins Bett, dann bin ich spätestens um 5 Uhr wach, weil sich dann der Rücken wieder meldet. :mad:
    Liebe Hanna, vielen Dank für den netten Kontakt diesen Abend. Ich wünsche uns die Einsicht und Stärke, es irgendwann besser zu machen:rolleyes: .
    Dir und Deinen Lieben wünsche ich von Herzen ein frohes Osterfest und hoffe, daß wir uns recht bald wiedersehen. Vielleicht können wir die Tage hier ja anknüpfen und vielleicht schließt sich ja noch der ein oder andere Leidensgenosse an. :D :) :D :)
    Liebe Grüße, Susie.
     
  12. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo susie, und dita von teese,

    ich kann euch beiden sagen ihr seit nicht allein!!!

    ich unterscheide mich nur in dem von euch das ich kein frustfresser bin und das nur sehr selten schokolade mag ( ich habe in der konditorei und pralinenfabrikation gelernt) ich backe kuche und mache auch selbst pralinen, aber essen mag ich das nicht.

    dennoch, ich habe durch das letzte medikament stark zugenommen, der kh-arzt meinte das gibt es nicht, komisch nur das ich den ersten 5 tag der einnahme direkt 9 kilo drauf hatte und das mit magenkrämpfen und durchfall:confused:

    ich hatte das problem des frustfressens so ab meinem 19 lebensjahr, wir wollten ein kind und es klappte nicht und ich habe gegessen und gegessen, so kam ich von 64 kilo auf 127 kilo innerhalb von gut 4 jahren, mein gyn sagte dann so wird das nix, also ließ ich die 3 op machen und begann eine diät und mit 92 kilo wurde ich schwanger, nach fast 2 j. kam die trennung und ich aß wieder, doch dann von einem tag auf den anderen machte es KLICK in meinem kopf und ich tat es dann nur noch für MICH nicht für einen mann, nicht für meine umwelt, oder jemand der mich kannte nicht für meine kollegen, nein nur für mich und es funktionierte, ich habe bei einer firma (möchte hier keine werbung machen) ein 3 wochen nahrungspaket gekauft und ab da dann so weiter gemacht mit der ernährung und habe 40kilo abgenommen, man war ich stolz
    und jetzt:?? die medikamente, die bewegungseinschränkungen, kein sport mehr und man nimmt ZU,und man weiß jedes kilo auf der waage ist für meine gelenke gift!!

    wenn einer ein patentrezept hat?!!!
    ich wäre auch daran interessiert!!!
    BÜDDE!!

    ich wünsche euch ein schönes, schmerfreies und friedvolles osterfest
    lieben gruß
    elke
     
    #12 6. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2007
  13. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hachhhhhhhhhhhhh, :D

    ich oute mich auch!
    Ich liebe Süßigkeiten in allen Variationen...:)

    Hmmm lecka...Pralinen,Gummibärchen,Schokolade...
    Wenn der Frust sehr groß ist dann schaffe ich eine Tafel Schoki in noch nicht mal 5 Minuten :) .
    Und,was soll ich Euch sagen?Dann geht es mir besser!
    Wenn ich Streß,Schmerzen usw.ist das die beste Lösung für mich,nur wenn ich Psychischen Streß habe (z.B. extremen Streß mit meinem Mann) esse ich nichts mehr.
    Also...Ihr seid nicht alleine! :o :D

    Alles liebe
    Locin32
     
  14. Kleene

    Kleene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo ihr lieben,

    ich gehöre zwar nicht zu den Frustfressern, aber ich bin total Gummibärchensüchtig :D Schoki und Pralinen sind nicht so mein Ding, aber Gummibärchen kann ich immer und überall essen. Irgendwann wird mir zwar schlecht, aber am nächsten Tag kann ich wieder welche essen. Sogar neben meinem Bett liegen welche, die ich beim Fernsehen nachts auch noch mampfe. Meine Zähne bedanken sich :o Und mein Freund regt sich auch immer auf wenn ich im Bett mal wieder kniestere :rolleyes: Aber ich kann nichts gegen diese sucht tun. Wenn ich keine zu Hause habe, dann könnte ich verrückt werden.

    Grüße

    Kleene
     
  15. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo miteinander,

    ich kenne das gefühl des frustessens auch gut. ich habe dann so phasen, wo ich täglich süsses esse. nach einiger zeit, wenn es mir dann bewusst wird, versuche ich drauf zu achten, was ich einkaufe. denn wenn nichts süsses im haus ist, kann man auch nichts süsses essen. und wenn nicht das da ist, wonach mir gerade der sinn steht, dann guck ich zwar nochmal in alle schränke ob ich nicht doch irgentwas übersehen hab, obwohl ich genau weiss, dass nix da ist ( schränke durchforsten ist auch bewegung :D ) und geb es dann irgentwann auf. wenn man dann gleichzeitig versucht frisches gemüse im haus zu haben, dann gibt man sich auch damit zufrieden, hauptsache was zu kauen :cool: . so ist das zumindest bei mir. ne prima alternative ist auch so sauer eingelegtes zeug, wie cornichons, maiskölbchen, rote beete etc.
    wenn es zuviel des süssen wird sagt mir zumeist auch mein magen rechtzeitig bescheid. dann kämpfe ich vermehrt mit magenschmerzen.
    zudem hab ich mich mehr aufs trinken verlegt, weil das nicht so viel ansetzt und gleichzeitig auch irgentwie satt macht. für kaffee bin ich immer zu haben, wenn es richtig lecker sein soll gibts auch mal nen schönen espresso mit viel milch (also latte :p ). ansonsten caro, cafe halb und halb (aus dem bioladen), ovomaltine und in letzter zeit verstärkt tschai (gewürztee).

    naja, das sind eben so meine kleinen tricks. kämpfe nach meinem letzten (erfolglosen) versuch, das rauchen aufzugeben, immer noch mit den, dadurch hinzugekommenen, pfunden. aber so langsam wirds, glaube ich zumindest.

    lieben gruß
    lexxus (die übrigens gerade cafe schlüft :p :D )
     
  16. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Oh weia,

    ich kann das alles nur bestätigen. Umso mehr frust oder auch einfach Stress, umso mehr schaufel ich an Schokolade in mich hinein.

    Zu Hause versuche ich das so zu halten wie lexxus. Wenn ich im Laden die Schokolade in der Hand habe, dann sag ich mir, NEIN, du willst gar nicht mehr und packe sie dann meistens wieder ins Regal. Wie gesagt, nur meistens. Aber hilft schon...

    Aber in der Firma wird es dann schlimm. Ich habe immer eine große Dose mit Süßigkeiten und eine mit Haribos auf dem Tisch stehen. Auch für die Kollegen, hat sich bei dem Job den ich mache über die Jahre so ergeben. Muss die Programmierer bei Laune halten:).
    Und da fällt mir das echt schwer. Zumindest habe ich jetzt schon mit mir das Abkommen getroffen, dass ich nicht vor dem Mittagessen in die Dosen greife. Das fällt mir zwar schwer und manchmal erwische ich mich, wie ich gerade den Deckel aufmache, aber meist mache ich ihn dann auch wieder zu. Zudem gibt es vormittags nur einen Becher Buttermilch und eine Banane und wenn der Appetit zu groß wird noch einen Yogurth.

    Aber nach dem Mittagessen wird es dann immer schwierig.

    Ich versuche jetzt auch immer Wasser,Säft und Obst am Arbeitsplatz zu haben, oft bekomme ich dann jetzt schon die Kurve und weiche dann aus (wenn ich denn so weit denke).

    So langsam gewöhnt sich der Körper daran. Ich glaube man muss sich selbst kleine Ziele setzten. Also z.B. keine Süßigkeiten vor dem Mittagessen. Wenn das lange genug klappt, dann kann man sich dazu sagen, keine Süßigkeiten mehr nach dem Abendbrot. Und so weiter. Ich glaube, dass ist einfacher als gleich den großen BIGBANG zu versuchen. So kann ich mich vormittags schon immer auf das Stück Schokolade nach dem Mittagessen freuen. wenn ich mir das ganz verbieten würde, dann hätte ich glaube ich große Schwierigkeiten.

    Nun muss ich mir nur noch abgewöhnen abends warm zu essen....

    Zudem habe ich mir gerade mal wieder das Buch: Endlich Wunschgewicht von Allen Carr rausgeholt. Ich habe mal angefangen es zu lesen, aber nicht die Muße gehabt. Ich glaube jetzt ist der richtige Zeitpunkt damit mal wieder anzufangen.
    Da ich mehrere Leute kenne, die duch das Buch Endlich Nichtraucher (auch von Allen Carr), das rauchen aufgehört haben (u.a. mein LeGe vor über 10 Jahren), hat das Buch ja vielleicht auch einen positven Effe auf das Essverhalten. Ich denke Schaden kann es zuminest nicht :)

    Ich wünsche euch allen viel Glück bei eurem Kampf mit den Pfunden

    und ein frohes Osterfest

    Gruß

    anko
     
    #16 6. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2007
  17. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    **

    Hallo Ihrs,
    ich bin das Gegenteil von einem Frustfresser.
    Aber,ich habe 3 von diesen Wesen in meiner Familie.
    Beides ist nicht so gut,denn ich hate Zeiten in denen ich erst mal überlegen mußte,wann ich das letzte gegessen habe.
    Zwischendrin gab es Phasen,in denen ich in der Nacht,am besten ein Schlß an den Kühlschrank gemacht hätte.
    Ich wünsche euch alles liebe und ganz viel Nervennahrung zum Osterhasifest.
    Biba
    Gitta
     
  18. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo Ihr Süßifans! :D

    Ich oute mich dann wohl auch mal ;)
    Ich LIEEEBE Süssigkeiten in "fast" alles Varianten! :D

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich jahrelang unter einer schweren Essstörung gelitten habe und somit ja ein bisschen aus dem Rahmen falle :rolleyes: :(

    Aber seit mein Freund bei mir wohnt, habe ich es ziemlich gut im Griff.
    Er unterstützt mich sehr falls er merkt das es zu viel wird... :p

    Ich kann es jetzt sogar manchmal richtig genießen...
    z.Z. bin ich süchtig nach so bunten Reis oder Maispops...
    ohhh die könnte ich tütenweise in mich reinkippen :eek: :D

    Und solange das nicht überhand nimmt und man nur noch Süßes und nichts gesundes mehr isst, dann denke ich ist es einfach nur gut für die Seele und nicht bedenkenswert :)

    Es heisst ja nicht umsonst Soul food! :)

    Ich wünsche euch schöne Ostertage...

    Liebe Grüße von Julia


    bedient euch :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
     

    Anhänge:

  19. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo ihr Lieben,
    ach, ich kann euch sooo gut verstehen, wenngleich ich jetzt nicht so sehr auf Schokolade stehe, aber Gummibärchen sind meine große Leidenschaft, vielleicht könnt ihr mir ja auch mal welche rüberschieben????:D ;)
    Momentan ist ja Fastenzeit und ich habe in diesem Jahr Gummibärchen gefastet, das war echt hart, aber ab morgen ist es ja damit vorbei:) :p und dann gehe ich gleich welche kaufen. Gewichtsprobleme habe ich glücklicherweise keine, denn mir schlägt alles auf den Magen, auch Cortison etc ließ mich eher Kilos verlieren. Gestern habe ich mit meinen Kindern in der Buchhandlung das Kochbuch von "besser essen " angeschaut und wir haben beschlossen, es nicht zu kaufen, denn was es da zu essen gibt, macht uns nicht glücklich! Wir versuchen schon, uns gesund und vernünftig zu ernähren, aber ein bißchen Süßigkeitenglück muss schon sein, oder!?
    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest für euch alle
    Faustina
     
  20. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo faustina,

    dann kennst du diesen laden sicher auch schon, oder? hab einen bei mir um die ecke. gibt tolle und manchmal auch recht schräge sorten dort.

    lieben gruß und frohe ostern an alle :)
    lexxus