Hilfe durch Magnetfeldtherapie / Klein´sche Felder?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Marianne M., 5. Juni 2017.

  1. Marianne M.

    Marianne M. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mich interessiert, ob von Ihnen jemand Erfahrungen mit Magnetfeld-Methoden hat, z.B. Schlafauflagen mit bipolaren Magneten oder
    aber elektrisch induzierte Magnetfelder.
    Ich bin auf Ihre Antworten gespannt.

    Viele Grüße,
    Marianne M.
     
    #1 5. Juni 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Juni 2017
  2. Solde

    Solde Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Ist wohl eine Frage dessen, ob man dran glaubt. Für mich persönlich ist das eher nichts, ebenso wenig wie Homöopathie oder Bachblüten. Gelassenheit und gute Ernährung sind meine Therapie!
     
  3. Marianne M.

    Marianne M. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Magnetfeldtherapie

    Sehr geehrte/r Solde,

    haben Sie nun Erfahrungen mit Magnetfeldtherapie oder nicht? So ziemlich alle anderen Therapieformen kenne ich.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden