1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe beim Widerspruch

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Patcy, 2. März 2006.

  1. Patcy

    Patcy Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    ich stehe momentan irgendwie auf dem Schlauch, mir fällt nix ein :-(

    Mein Dad hat ne Ablehung bekommt wegen Erwerbsunfähigkeitsrente und nun wollen wir den Widerspruch schreiben .....bzw ich muss mir was zusammen reimen, da er mit Schreibkram nix am Hut hat und NULL Ahnung hat und ich hab grade meine Phase wo ich davor sitze und nicht weiter weis :-(

    WAS muss denn alles in dem Widerspruch drin stehen?

    1000 Dank schon mal im voraus.........einige haben das ja schon hinter sich und wissen da sicher was da so rein muss
     
  2. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Patcy,

    hol dir doch Hilfe bei einem Rentenberater oder bei einem Sozialverband wie der VDK. Wichtig ist, dass du in der Frist den Widerspruch an den Rentenversicherer schickst. Es reicht wenn du schreibst:
    Hiermit widerspreche ich dem Bescheid vom ..... Begründung folgt. Dann hast du ein bisschen Zeit, dir zu überlegen, wie du den Widerspruch formulierst oder dir helfen lässt.

    Ich wünsche dir viel Erfolg für den Widerspruch!

    Gruß pumuckl
     
  3. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Widerspruch

    Hi und erstmal formlos schreiben, wie pumu schon gesagt hat so oder ähnlich:
    "Hiermit lege ich Widerspruch gegen Ihren Bescheid vom .... ein.
    Detaillierte Gründe werde ich Ihnen unter Wahrung der Frist nachsenden."

    Dann hat man Zeuit und kann sich erkundigen.
    Ich würd Dir da auch einiges zu sagen können, bräuchte aber detailliertere Angaben. Wenn magst sendest mir eine PN.
    Liege auch im Rechtsstreit mit der LVA in gleicher sache, hab die aber verklagt....und einen Anwalt, kann den auch fragen wegen Schreiben und so.
    "merre"