1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei starker chronischer rheumatoiden Arthritis

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von polo02, 17. September 2012.

  1. polo02

    polo02 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche dringend schnelle Hilfe bei starker chronischer rheumatoiden Arthritis mit vielen Schmerzstellen. Alles was der Arzt verordnet hat hilft nach den vielen Jahren nicht mehr & er sagt es gibt nichts anders. Hat jemand eine Idee oder von etwas gehört was man machen kann? Ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand meldet.
     
  2. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    98
    Hallo polo02,

    welche Medikamente und Therapien hast du denn schon bekommen ? Bei was für einem Arzt-Fachgebiet bist du ?
     
  3. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Rheinland
    Mal Kontak zu einem Schmerztherapeuten aufnehmen?

    LG
    Heike
     
  4. took1211

    took1211 Guest

    Hallo polo02,
    erst einmal heiße ich dich herzlich willkommen.Sicherlich kann ich deine Not verstehen.Seit über 26 Jahren bin ich auch daran erkrankt.
    Du kommst um einen guten Hausarzt und Rheumatologen nicht umhin.Bist du mit den Ärzten,die dich bisher behandelt haben,nicht mehr
    einverstanden,egal aus welchen Gründen,so wechsel diese.
    Nur der Rheumatologe kann gemeinsam mit dir entscheiden,welche Behandlungsformen und Medikamente angebracht wären.
    Wir können dir hier im Forum diesbezüglich nicht die richtigen Antworten geben.
    Empfehlenswert könnte eine stationäre Aufnahme in einer Rheumaklinik sein,wo du überprüft und neu eingestelt werden kannst.
    lg took
     
  5. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo Polo,

    ich kann dir - wie Heike - nur dringend empfehlen, einen Schmerzspezialisten aufzusuchen - das sind meist Fachärzte für Anästhesie und die kennen sich bestens mit den verschiedenen Medikamentengruppen aus.
    Selbst wenn es vielleicht keine passende Basistherapie geben sollte (evtl. mal den Rheumatologen wechseln?) - dort bekommt man wirklich gute Hilfe.
    Vielleicht schaust du einfach mal hier:
    http://www.rheuma-online.de/forum/threads/48990-Schmerztherapie-Wege-aus-dem-Schmerz

    Vielleicht alternative mal über eine Klinikeinweisung (Rheumaklinik...) nachdenken - vielleicht ist dein Arzt ja auch nicht auf dem neuesten Stand?
    Gerade die Biologica sind doch heute so hilfreich - da muss es einfach was für dich geben...

    Alles Gute und liebe Grüße von anurju :)