1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei Morbus Behcet?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von elfenkind, 16. September 2006.

  1. elfenkind

    elfenkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsdorf
    Hallo bin neu und schreibe heute zu erstenmal !
    Ich habe seit 5 Jahren Morbus Behcet wer hat Erfahrung damit oder leidet auch daran ich werde immer nur als Sonderstück behandel oder
    von einen zum anderen Arzt geschickt ?



    gruss elfenkind
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    leider gibt es wirklich sehr wenige mit dieser Erkrankung. Schau mal hier ebi den Links , evtl. kannst du jemanden per PN anschreiben. ich weiss allerdings nicht, ob noch alle online sind.

    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=23187&highlight=behcet

    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=16731&highlight=behcet

    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=16635&highlight=behcet

    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=7659&highlight=behcet

    das kommt bei der Suche nach Behcet als keywort hier auf R-O als Ergebnis.

    Gruss Kuki

    Hab meinen ursprüngleichen Link mal weggenommen, der ging so nicht.
     
    #2 16. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2006
  3. elfenkind

    elfenkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsdorf
    morbus behcet

    Hallo Kukana danke für deine antwort ich dachte schon ich wäre
    Alleine mit der krankheit hier in umkreiss gibt es laut meinen Arzt keinen weiteren fall
    gruss Elfenkind
     
  4. elfe76

    elfe76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Hab auch sehr wahrscheinlich M.Behcet

    Hi!
    Habe auch die Diagnose M. Behcet vor knapp 3 Wochen erhalten. Ich hab allerdings nur Aphten im Genitalbereich, die aber nur schleppend verheilen und ich mußte auch ins Krankenhaus, da ich vor lauter Schmerzen nichtmal mehr aufs Klo konnte. Ansonsten hab ich viel gelesen und werde in der Uni Freiburg noch einige Untersuchungen machen. Und auch wenn der Weg vielleicht weit für Dich ist, schreib nach Tübingen. Die scheinen ne Spezialklinik für Behcet zu haben und ich habe da auch schon mit Frau Dr. Ina Kötter Kontakt aufgenommen. Da bekommst Du schnell einen Termin in der Sprechstunde.

    Hoffe ich konnte Dir was helfen.

    elfe76
     
  5. elfe76

    elfe76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Hi Elfenkind

    Wie oft im Jahr bekommst Du Schübe? Und wieviele waren es zum Anfang Deiner Krankheit?
    Und wann hast Du Probleme mit Deinen Augen und Gelenken bekommen?
    ...und hast Du Kinder?

    elfe76