1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei fragen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von BastiM, 20. September 2009.

  1. BastiM

    BastiM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle.

    Ich hab mal ein paar ja wichtige fragen im bezug auf die Krankheit SLE.

    Das is doch dieses Weichteilrheuma oda?

    Un zwar wollte ich da so einiges drüber erfahren. Mein Schatz weigert sich mich mit zum arzt zu nehmen ich weis nich wieso, sie sagt das ich alles in nem buch nachlesen kann, abba erstens bin ich lesefaul un zweitens steht das was ich wissen will da eh nich drin.

    Kennt sich jemand mit der krankheit aus und, naja ichhab da ne recht anzügliche Frage. un zwar Was passiert beim Geschlechtsverkehr in der zeit eines schubes bzw generell bei der krankheit? Löst das erneute schmerzen aus oda is das schädigend.???

    Wäre voll toll wenn mir jemand helfen könnte.

    MfG.

    Basti
     
  2. jsca

    jsca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hey Basti,

    ich finde du solltest deiner Freundin beistehen, egal ob sie möchte, dass du dabei bist oder nicht. Sie braucht dich jetzt mehr wie nie zuvor. Ich habe SLE seit Anfang Kuli 09 offiziell. Weichteilrheuma würd ich das nicht nennen. Das wäre eher Fibromyalgie. SLE ist ne entzündlich-rheumatische Autoimmunkrankheit mit ganz vielen Symptomen. Es kann die haut befallen aber auch die Gelenke und Weichteile im Körper. Bei mir sind die Sehnenansätze entzündet und habe Muskelschmerzen. Man fühlt sich abgeschlagen und kraftlos. Geschlechtsverkehr während eines Schubs ist vielleicht nicht so sinnvoll. Es sei denn, du nimmst dir Zeit für sie und gehst auf ihre Wünsche ein ohne von ihr zu verlangen, dass sie sich großartig verbiegt. :) Auch wenn du lesefaul ist.. du solltest dir mal eine Stunde Zeit nehmen und im Internet googlen. Es gibt viele Seiten wo es schön beschrieben ist.

    Deiner Freundin alles Gute!

    Jessica
     
  3. BastiM

    BastiM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Rheuma

    Ich bin seit anfang an für sie da, jeden tag, wenn sie was braucht dann lauf ich für sie, wenn sie schmerzen hat dann jaa versuch ich alles was ich kann um sie abzulenken un ihr zu helfen, abba ich weis halt bei gewissen sachen nich weiter. danke aufjedenfall für die antwort.

    MFG Basti