1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei ENA Wert!!!!

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von annasylvia, 20. März 2009.

  1. annasylvia

    annasylvia Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe heute meine ENA Testergebnisse erhalten, dabei war folgender Wert positiv:

    U1-snRNP

    Kann mir jemand sagen, was das bedeutet???

    Musste heute nochmal Blut abgeben, das jetzt an ein Speziallabor geht.

    Vielen Dank schon mal!!!!!
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Gefunden habe ich folgendes:

    >>Mischkollagenose (MCTD) und systemischer Lupus erythematodes (SLE). Bei positivem U1 snRNP kann die Bestimmung von RNP (70 kDa) Autoantikörpern weiterführen, die – in hoher Konzentration – spezifischer für ein MCTD sind. Das Fehlen von RNP (70 kDa) Autoantikörpern, bei gleichzeitigem Vorliegen von U1-snRNP Autoantikörpern, ist hingegen eng assoziiert mit einem SLE.<<

    Ein positiver Wert deutet auf eine Erkrankung durch Mischkollagenose oder systemischen Lupus erythematodes hin. Um zwischen beiden Erkrankungen zu unterscheiden, wird Dein Blut noch mal auf einen speziellen Antikörper (RNP 70 kDA) untersucht.
     
  3. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Wie Tennismieze schon schreibt sind U1rnp hochspezifisch für eine Mischkollagenose bzw. Sharpsyndrom. Aber es ist kein Lupus sondern eine eigenständige Erkrankung. Es können Symtome von Lupus mit drinsein. Aber die Beteiligungen der einzelnen dahintersteckenden Erkrankungen wie z.B. Dermatomyositis, Sklerodermie, Lupus, Sjögren u. Rheumatoide Arthritis können als Mischerkrankung viel milder ausfallen, wie eine der genannten Einzelerkrankungen. Manchmal findet man auch noch zusätzlich ENA z.B. von Lupus od. Sjögren-ENA die dann die Hauptbeteiliung ausmachen können. Aber nicht alle dieser genannten Erkankungen müssen bei einer Mischkollagenose vorhanden sein. Manchmal ähnelt eine Mischk. einer RA od. hat fast nur Beteiligung einer Dermatomyositis. Kann also ganz unterschiedlich sein. Die Erkrankung spricht i.d. R. serh gut auf eine Basistherapie an u. lässt sich in den meisten Fällen auch besser unter Kontrolle bringen als eine Einzelerkrankung.
     
  4. Engelchenwolke

    Engelchenwolke Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traunstein/ Bayern
    Hallo ich kann Dir nur das weitergeben was ich weiß!
    Und zwar bei mir ist der U1-Rnp auch positiv!
    Das heißt man hat eine Mischkollagenosse mit dem Lupos!
    Der Begriff ist wichtig wenn du bei einem Arzt bist!
    Sie werden jetzt wahrscheinlich noch Test`s machen um sagen zu können was und wie Du es genau hast!

    Ich drücke Dir mal ganz lieb die daumen dass es nicht so schlimm ist!



     
  5. annasylvia

    annasylvia Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ENA-Wert

    Hallo,
    da du ja schon Erfahrung hast, kann es sein, dass die nächsten Tests gemacht werden und man hat nichts?

    Mein Rheumatologe tat nämlich so. Als ich fragte was das bedeutet, sagte er warten wir mal die Tests ab, wahrscheinlich nichts, ist meistens so.

    Danke schon mal !!!
    Gruß
    annasylvia
     
  6. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Oha. Wenn er denn meint, dass nichts dahintersteckt, dann bitte ihn einfach die ENA zu behalten, wenn er dafür deine Schmerzen und Symtome übernimmt. Spaß beiseite. Es ist gut, dass du dich informiert, so kann er dir nichts vom Pferd erzählen. ENA haben immer was zu bedeuten und wenn er sie nicht deuten kann und dich und deine Symtome nicht ernst nimmt, solltest du dir einen anderen suchen.