1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hi

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Nad, 25. August 2003.

  1. Nad

    Nad Guest

    hi ,
    also ich bin neu hier :)
    ich wusste nicht wo sonst hin also hab ich mal über Internet versucht was zu finden und bin hier gelandet ;) .
    Also mein Problem is folgendes , mit 13 wurde rheuma bei mir diagnostiziert, jetzt bin ich 19 und fang im grunde jetzt erst richtig an mich damit auseinander zusetzen,
    das liegt wahrscheinlich daran dass ich neulich erfahren hab dass bei muskelrheuma das herz aussetzen kann... aka dass ich sterben könnte. Ich weiss noch nicht mal ob das stimmt,
    im grunde weiss ich nicht viel darüber, ausser dass ich Schmerzen habe.
    Und jeder Arzt zudem ich geh sagt mir dass mir nicht zu helfen sei.
    sorry wenn mein deutsch ned grade das beste ist ;) bin luemburgisch :p
     
  2. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Herzlich Willkommen!

    Hallo Nad,

    zunächt einmal herzlich Willkommen hier bei R-O, schön, daß Du hierher gefunden hast!

    Ich selber bin 35 und habe eine cP, die aber dank MTX zur Zeit recht gutmütig ist.

    Ich bin sicher, daß Du hier Anregungen und Antworten bekommen wirst. Ich drück Dir jedenfalls alle Daumen dafür!

    Alles Liebe und Gute

    Robert
     
  3. Nad

    Nad Guest

    danke :)

    nur ne frage was ist cp und mtx?
    sorry , wie gesagt ich kenn mich null aus :confused: :(
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Servus Nad,

    herzlich willkommen im Rheumi-Club! Musst Dich für Dein Deutsch überhaupt nicht entschuldigen, Dein Deutsch ist nämlich völlig in Ordnung. Schönes Land, in dem Du zu Hause bist! Ich wohne in Österreich - ist auch sehr schön :D (und viel besser hochdeutsch können wir auch nicht :D :D :D)

    Welche Art Rheuma hast Du denn? Immerhin gibt es an die 400 verschiedene Arten. Ich habe cP-ähnliche Psoriasisarthritis (Du weißt ja jetzt, was cP ist ...), Fibromyalgie und Arthrose (letzteres liegt vielleicht am Alter, bin schon 47).

    Bitte sei nicht zu pessimistisch! Das mit dem Übergriff des Rheumas auf's Herz ist nicht sehr häufig. Es kann passieren, muss aber nicht. Und meistens passiert es auch nicht. Außerdem: Wenn Dir Ärzte sagen, Dir sei nicht zu helfen, dann taugen sie nichts.

    Wichtig für Dich wäre aber eine Therapie mit langwirksamen antirheumatischen Medikamenten (auch Basismedikamente genannt), zu denen u.a. auch Mtx gehört. Ich selbst bekomme seit März eine Goldtherapie, die mir seit Juni auch richtig gut hilft. Nehme zwar immer noch eine geringe Dosis Cortison, aber ich brauche keine Schmerzmittel mehr.

    Liebe Grüße aus Tirol von
    Monsti
     
  5. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Nad,
    erstmal herzlich Willkommen bei uns.

    Ich bin 42 Jahre und habe seit 4 1/2 Jahren Psoriasisarthritis (eher vom CP-Typ). Im Moment macht mir die Kälte in der Nacht etwas zu schaffen. Aber sonst geht es mir durch meine Medis sehr gut.

    Was hast Du für Rheuma? Du erfähst bei uns so viel über Deine Erkrankung, so das die großen Angstgefühle, wie jetzt vielleicht, mit der Zeit nicht mehr so stark sein werden. Vor allem wirst Du bei Problemen auch immer jemanden zum Quatschen finden. Also Kopf hoch, das wird schon wieder.

    Liebe Grüße und bis bald
    gisela
     
  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    heartly welcome............

    auch von mir nad. einige begriffe hast du ja nun schon erklärt bekommen und die rheuma-online-site sowie die user werden dir sicherlich noch mehr interessante infos liefern können.

    bin 39,habe psoraisarthritis, fibro, arthrose und noch das ein oder andere kleine wehwehchen.

    zur zeit nehme ich arava.das ist ein basismedikament, da ich mtx nicht so gut vertragen habe.

    aber bei rheuma fällt und steht nunmal vieles mit der basistherapie.

    wünsche dir einen guten rheumatologen.

    herzliche grüße nach luxemburg (dein deutsch ist aber gar nicht so übel:D )

    gabi:)
     
  7. ibe

    ibe Guest

    Hallo Nad,

    ich kann dich gut verstehen. Mein Sohn ist 20 und hat seit 10 Jahren cP, hat schon MTX und einige andere Medis durch und ist jetzt bei Enbrel gelandet. Seit dem gehts ihm richtig gut. Ich hoffe, dir wirds auch mal wieder besser gehen. Rheuma kann natürlich Organe angreifen, darum sollte man schnellstens eine Basistherapie wie z. B. MTX anfangen, um auch Gelenkzerstörungen zu verringern und zu verhindern. Es kann dauern, bis man den richtigen Arzt und das richtige Medikament gefunden hat.
    Was mich interessieren würde, wie den anderen auch, was für eine Rheumaart du eigentlich hast?

    Alles Gute wünscht dir ibe
     
  8. Nad

    Nad Guest

    danke danke für die nette Begrüssung hehe :)

    um die frage zu beantworten, alles was mein arzt mir zu sagen wusste war dass ich muskelrheuma und knochen/gelenkrheuma hätte und das er noch nie von nem Fall wie mir gehört hätte :confused: