1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hi ! Ich bin neu & suche eine vernüftigen Rheumatologen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Halluzinogene, 6. August 2012.

  1. Halluzinogene

    Halluzinogene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr Lieben !

    Erstmal will ich mich vorstellen: Ich bin Kristin, 19 Jahre und wohne in Berlin-Hohenschönhausen.

    Ich suche in der Nähe von Berlin-Hohenhausen einen guten Rheumatologen.
    Zurzeit bin bei Dr. Rudwaleit im Endokrinologikum in Mitte,
    aber den kann man echt in die Tonne kloppen !!!! :eek:

    Ich weiß nicht, was andere Nutzer hier zu beginn geschrieben, jedoch will ich euch ein bisschen was über mein Krankheitsbild erzählen. Als ich noch klein war, wurde bei Polyarthritis diagnostiziert. Bis ich eingeschult wurde hatte Probleme damit, wurde mit MTX behandelt und hab statt der Vorschule im Krankenhaus gesessen.

    Dann hatte ich bis zur 11. Klasse Ruhe vor dem Mist - und jetzt so nach & nach kommen immer wieder neue Sachen dazu ...zu erst war es nur die Arthritis, dann hat der Arzt in Mitte mich auf ein Antidepressiva gesetzt wegen Fibromyalgie (dadurch hab ich auch meine Ausbildung verloren !)und dann mir wurde erst letztens gesagt, das sich bei mir eine Arthrose im Sprunggelenk gebildet hat.

    Also brauch ich wirklich gaaanz dringend einen guten neuen Arzt damit ich entspannt in die Ausbildung gehen kann !
     
  2. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo und Guten Morgen Kristin,
    erstmal Herzlich Willkommen hier bei uns im RO.
    Schön, dass du hierher gefunden hast.

    Bei deiner Arztsuche kann ich dir leider nicht helfen, da ich nicht aus Berlin bin, aber es gibt hier eine Ärzteliste (Liste empfehlenswerter Rheumatologen), die dir weiterhelfen könnte.

    Ansonsten gibt es auch einige User aus Berlin, die dir bestimmt den einen oder anderen Tipp geben können.
    Stelle ruhig alle deine Fragen, denn es gibt kaum etwas, auf das man hier keine Antwort erhält.

    Liebe Grüße
    Julia123
     
  3. Halluzinogene

    Halluzinogene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da hab ich schon geguckt, aber da ist keiner aus meiner Nähe dabei.
     
  4. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    hallo wohne zwar auch weit weg von berlin, habe hier aber schon öfter von der rheumaklinik oder station in berlin buch(?) gelesen. da kann man sicher auch ambulant hin...
    auf jeden fall wäre es eine alternative mal stationär ran zu gehen. tja und was leider ganz selten ist....ist ein guter rheumadoc vor der haustür:rolleyes:
    du wirst sehen das hier viele wirklich weit bis zum rheumadoc fahren....
     
  5. Halluzinogene

    Halluzinogene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich kenn die Klinik in Buch - und zufrieden bin ich mit denen nicht gewesen.

    Ja ich dachte bloß, das ich vielleicht mal Glück gehabt hätte und irgendwo bei mir einer in der Nähe ist.
     
  6. frieda89

    frieda89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    echt warum bist du in berlin buch nicht zufrieden gewesen???ich bin auch in berlin buch in behandlung, schon seid vor 10 jahren, polychondritis bei mir festgestellt wurde.und ich bin eigendlich, mit ärzten da zufrieden.sehr nett und geben sich auch viel mühe.sind auch immer telefonisch zuerreichen, wenn man mal nich hin kann, so wie ich weil ich 100km entfernt wohne.nur was mich stört, was ich letztens hier schon im forum geschrieben habe, die langen wartezeiten.auch wenn mir manche hier immer sagen wollen, das würde nich stimmen aber ich sitze trotz termin, jedes mal um die 2 stunden in der rheuma ambulanz.
    ich weis nich vielleicht würd sich um mich auch bissl mehr gekümmert, als um andere ,weil ich sowas seltenes habe und man merkt das die ärzte daran interessiert sind ,eine lösung zufinden.also, ich meine ,das ich jeder zeit da immer anrufen kann und auch dirkete durchwahl nummern zu den ärzten habe.

    wir hatten uns aber auch informiert, über andere kliniken und ich weis das in der charite auch was mit rheuma ist.aber die wollten mich da nich unbedingt, als patienten, weil sie meinten ich bin in buch in den besten händen.

    nimmst du immer noch mtx???wirkt es nich mehr???

    ich habe gestern die 5te mtx spritze bekommen 20mg.aber ob es wirkt weis ich noch nicht, weil ich noch relativ hoch mit dem cortison bin (20mg).