1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hi bin auch neu :)

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Meenzer, 17. Juli 2012.

  1. Meenzer

    Meenzer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz Kostheim
    Hi an alle,
    ich lese schon einige zeit hier mit :).
    zur mir ich 37 Jahre alt und komme aus Mainz.

    Habe seid mitte Februar Schmerzen in den Fingern bekommen und habe meinen Ha darauf angesprochen. Seine reaktion war nicht das du jetzt auch noch rheuma bekommst :rolleyes:.
    Dann bluttest und ahh der Rheumafaktor ist positiv und die Harnsäure leicht erhöht.
    Also sollte ich mal einen Termin beim Rheumaarzt machen.
    Musste ja nur 4 Monate auf einen termin warten das fand ich schon toll :(.
    Naja in der zwischenzeit taten mir ja nur noch mehr gelenke weh zurzeit sind es knapp 20 Fingergelenke, Hüfte, Schulter und ein Fußzeh.

    Dann hatte ich den ersten termin beim Rheumaarzt der hat sich alles angehört und mich dann zum Röntgen geschickt (Hände und füße in zwei ebenen) und einen neuen Bluttest gemacht.
    Heute war ich zur Besprechung der ergebnisse und na toll :(
    Blutwerte ok bis auf die harnsäure die war wieder leicht zu hoch die Röntgenbilder waren ok.
    Er meinte noch Psa wäre möglich. Ich soll jetzt kein Fleisch mehr essen und in drei Monaten einen neuen Bluttest bei Ha machen.Wenn die Schmerzen stärker werde oder die Finger steif werden, soll ich wieder zu ihm kommen.
     
  2. took1211

    took1211 Guest

    Hallo Meenzer,
    sei herzlich willkommen hier im Forum.Du wirst auf viele freundliche User treffen.Wir sind zwar keine Ärzte,können aber aufgrund unserer
    langjährigen Erfahrungen wertvolle Tipps geben.
    Wichtig für dich scheint mir zu sein,dass du einen guten Hausarzt und auch einen ebenso wichtigen internistischen Rheumatologen zurhand hast.
    Bis eine endgültige Diagnose feststeht,helfen dir bestimmt erst einmal Schmerzmittel.Meines Erachtens wäre für deine Fingergelenke eine
    Ergotherapie von großer Bedeutung.Du erfährst dort nicht nur eine gründliches Durchbewegen deiner Fingergelenke,sondern erhälst auch Informationen,
    wie du im Alltag deine Gelenke schonend einsetzen kannst.
    lg took
     
  3. Meenzer

    Meenzer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz Kostheim
    Hi Took,
    hab schon mitbekommen das hier viele freudliche User gibt :).
    Werde mal meinen Ha auf die Ergotherapie ansprechen, doe Schmerzmittel (Ibu600) nehme ich zurzeit nur nach bedarf. Es gibt tage da geht es mit den Schmerzen (zum glück).
    lg Meenzer