1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hey!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von isi, 3. Juni 2007.

  1. isi

    isi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo, Ich bin auch neu hier und bin 48 jahre alt. weiß leider noch nicht, wie das alles hier im forum so geht :confused:. habe seit kurzem die diagnose "Polyathrose" und jetzt....? niemand kann mir tipps geben, was man so alles vorbeugend noch machen könnte. hat jemand eine tipp? oder muss man einfach abwarten. liebe grüsse isi :)
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Polyarthrosen

    Hallo isi,

    erstmal willkommen bei uns ROlern.

    Arthrose ist eine Rheuma-Unterart. Arthrosen sind Verschleiss von Knochen- und Schmiermaterial in und auf den Gelenken. Das kann auch eine Veranlagung sein. Wodurch es letztlich auch schon bei jungen Menschen entsteht, wissen wohl die Doc's auch nicht so recht.

    Da Gelenkrheuma eine Autoimmunerkrankung ist und nur schmerz- und entzündungslindernd behandelt werden kann ( mal ganz banal dargelegt ), kann bei einer Arthrose höchstens noch ein Weiterabbau des Knorpelgewebes etc. und damit ein Schmerzaufbau verhindert werden - auf Dauer aber eben so wenig wie bei Rheuma.

    Bei Gelenkarthrosen kann man auf die äusseren Gelenke gute Salben und Gels geben, die a) kühlen und b) entzündungshemmend wirken. Man kann massive Belastungsbewegungen vermeiden. Man kann und sollte gutes Schuhwerk tragen und Arthrose mag es meistens auch warm.

    Am Idealsten ist es, du suchst dir bei "google" eine gute Arthrose-Seite, medizinisch gesehen, wo du sinnvolle Hilfen bekommst. Ich glaube, die Deutsche Arthrose-Hilfe ist da gut. Die schicken dir auch Infomaterialien, Adressen guter Ärzte, Reha-Zentren etc.

    Auf jeden Fall bist du bei uns richtig ;) Wir haben alle entzündliches Rheuma, leiden, lachen, weinen, unterrichten, informieren, streiten, bagatellisieren, regen uns auf und teilen uns mit - :D

    WILLKOMMEN IM CLUB

    Pumpkin
     
  3. isi

    isi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hey

    danke, für diese Antwort. Es ist schon seltsam, über die Krankheit zu schreiben, ohne richtig zu wissen, wem man so begegnet. ich denke, ich bin nicht die einzigste, die zum erstmal sich an so ein forum erstmal herantasten muss. bin gespannt, wie es wird. bin froh, dass ich diesen schritt gewagt habe. liebe grüsse. isi:rolleyes:
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  5. isi

    isi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ;)
    Vielen Dank, ist echt nett von dir dich zu melden. werde mein bestes geben, um mir das alles mal anzuschauen. ich selber kann noch keine tipps geben. aber ich bin ja lernfähig.
    bis dahin isi
     
  6. Mutterkutter

    Mutterkutter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Auch von mir ein Herzliches Willkommen hier im Club.
    Ich persönlich bin toitoitoi nicht erkrankt,aber ich habe einen Rheumakranken Mann und bin deswegen hier.Du wirst im Laufe der Zeit sehen,hier wird sich gekümmert und Du erfährst viel über Deine Krankheit.Also,man sieht:) liest sich.
     
  7. isi

    isi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo

    vielen dank für deine nachricht. zur zeit ist das alles noch sehr neu für mich, aber es tut gut, zu lesen, das es noch mehr leute gibt, die davon betroffen sind. ich bin hier in meinem bekanntenkreis, die einizgste uns somit sprech ich auch kaum darüber.- jetzt versuch ich mir etwas prophylaktische hilfe beim heilpraktiker zu holen. ob das was bringt? mal sehen.
    Liebe Grüsse isi :)
     
  8. Herby1

    Herby1 Guest

    Willkommen!

    [​IMG]
    HERZLICH WILLKOMMEN!!!!:)