1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

heute termin...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von roco, 27. November 2003.

  1. roco

    roco Guest

    ...im franklin in berlin gehabt

    hallo ihr lieben,

    erstmal vielen vielen dang für euer daumendrücken:) , hat wohl geholfen. die ärztin war freundlich reserviert, hat mir aber das gefühl gegeben, daß sie mich und meine schmerzen ernst nimmt. natürlich gibts (noch) keine diagnose, was ich aber eigentlich erwartet habe. so 2 bis 4 termine braucht man dafür wohl, zumal ich ja keinerlei untersuchungsergebnisse mit hatte.
    mir war die ganze zeit so unwohl, daß ich mich fast garnichts getraut habe zu fragen, werde ich dann aber alles beim nächsten mal nachholen, da wird sie mir dann wohl auch schon was sagen können.
    muß hier aber vorher noch zur darmspiegelung:( . das soll doch so furchtbar wehtun:( :( :( kann mir darüber jemand berichten, auch, ob man sich dafür nicht schlafen legen lassen kann?
    naja, jedenfalls hab ich nicht das gefühl, daß der termin umsonst war, im gegenteil, ich hab jetzt hoffnung, daß wir bald herausfinden, "welches pferd mich ständig tritt" und wie ich zurücktreten kann.

    ansonsten war die restliche zeit bis zu meiner abfahrt sehr schön (sonycenter-riesig, doppelstockbus-bin oben gefahren-toll,lecker essen gegangen und merre ist ein toller und unterhaltsamer begleiter. es war sehr angenehm...

    ...nur wußte ich nicht, daß ich schon sooo schlecht zu fuß bin. naja, ich denke ich werde morgen muskeln und knochen zählen können
    :D , aber das war´s mir wert.


    vielen dank noch mal an alle,

    conny
     

    Anhänge:

  2. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo rocofra

    Ich freue mich für dich, das Du einen Doc gefunden hast wo man ernst genommen wird.
    Und drücke dir weiterhin die Daumen das bald eine Diagnose festgestellt wird.
    Zur Darmspiegelung kann ich leider nicht weiterhelfen, aber Du bekommst bestimmt von einigen anderen hier Infos.
    Vielleicht noch ein Tipp zum Fragenstellen: schreib Dir mal alle deine Fragen auf, die Dir einfallen und nehme diesen Zettel zur nächsten Untersuchung mit. Mir passiert es oft, das ich dann da sitzte und es fällt mir kaum was ein.

    pepe
     
  3. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hallo rocofra..................

    der erste schritt ist getan und du bist jetzt nicht mehr so ganz verunsichert hoffentlich.

    merre hat sicherlich sein übriges dazu getan.

    zum thema darmspiegelung. ich kenne das nur so, das man eine sedierung/betäubung erhält und alles nur noch irgendwie im unterbewußtsein mit bekommt.

    soll das dort nicht so gemacht werden? vielleicht fragst du einfach mal?!

    alles liebe und *dollesdaumendrückenimmernoch*

    liebi
    :D
     
    #3 28. November 2003
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2003
  4. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo rocofra,

    schön das du nun eine ärztin gefunden hast die dich ernst nimmt!!

    zur darmspiegelung möchte ich dir sagen, das ich egal wo und wie
    ich meine spiegelungen gemacht bekommen habe, also ob in der
    praxis oder im krankenhaus, ob mit oder ohne beruhigungsspritze,
    ich es NIE soooooooo schlimm empfunden habe.
    bei meiner ersten darmspiegelung wurde ich nicht sediert da ich
    eine darmschlinge hatte und man mir sagte das ich voll da sein
    müsse damit ich mich melden kann wenn es mir weh tut, nicht das man
    die darmwand beschädigt, ich hatte irre angst vor den schmerzen
    und vor dem was alles passieren kann wohl gemerkt "passieren kann",
    aber meine ganze angst war total unbegründet, es tat nicht weh
    und die darmschlinge konnten die ärzte mit geschickten luftstössen
    und gezielten bauchgeriffen ohne op lösen, die anderen darm-
    spiegelungen waren ebenfalls, kein bisschen schmerzhaft, auch die
    probe entnahmen war nicht schmerzhaft.
    das unangenehmste ist die vorbereitung um den darm vollständig
    zu entleeren und das einführen des schlauches zumindest die ersten
    3-4 cm, aber dann merkt man es kaum noch, du spürst es zwar wenn sie
    weiter rein gehen und kannst auch so ab und an einen leichten druck
    verspüren (kommt durch die luft die reingepumpt wird um die darm-
    wände besser sehen zu können) aber schmerzen empfand ich nicht.

    ich fand es äußerst interresant mich von innen zu sehen:D
    aber so wie liebelein schon geschrieben hat, gibt es bei den meisten
    die wahl ob mit oder ohne sedierung.

    also kopf hoch, es ist wirklich nicht schlimm!!!!!!
    wenn du nähere fragen hast kannst du mir ruhig auch eine pn schicken
    ich werde dir gerne antworten.

    du wirst mit sicherheit noch mehr infos zur darmspiegelung bekommen
    denn einige von uns haben die schon hinter sich gebracht
    ich wünsche dir erstmal alles gute, und toi toi toi für alle weiteren
    untersuchungen, auf das dir schnell geholfen werden kann
    lg
    elke
     
  5. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi Conny,

    tschuljung aber hab dein Tread eben erst gelesen.
    Schön das das daumen drücken geholfen hat.
    Wie heißt die Ärztin wo du warst?
    Wünsche dir ein schönes und schmerzfreies Wochenende.

    biba
    Lilli
     
  6. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Arzttermin, an Lilli

    Ja Lilli, war die Frau Dr. Spiller. Sie werden sich die ganze Sache bei der nächsten Fach-Besprechung gemeinsam mit den Kollegen ansehen, um eine Diagnose zu erörtern. Bis dahin sind auch die Röntgenergebnisse und die vom Blut da.
    Habe meine Ärztin lange nicht "so nachdenklich" nach einer Untersuchung gesehen. Aber betrifft das altbekannte Problem....man sieht ganz offensichtlich, daß Beschwerden bestehen und das da etwas nicht in Ordnung sein kann. Und das hätten sicherlich schon vorher auch andere sehen müssen. Jetzt muß halt alles entsprechend zugeordnet werden, bei Rheuma schwierig, da sich die Symptome nach gewisser Zeit stark ähneln und schwer einzugrenzen sind. Aber sie meint das kriegen sie schon hin. Medikamentös hat sie erstmal etwas verschrieben, aber auch schon ein stärkeres Präparat.
    Ja und denn sind wir bei einigen anderen "begleitenden Schwierigkeiten" auch am abklären.
    Überweisung, Termine und und....manchmal könnt man glatt verzweifeln...?
    Aber kriegen wir hin, bzw. schon in Arbeit.
    Ja denn mal noch ein schönes Wochenende...biba "merre"
     

    Anhänge:

    • fun33.jpg
      fun33.jpg
      Dateigröße:
      16,9 KB
      Aufrufe:
      147
  7. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi merre,

    ach Mensch, wenn wir dich nicht hätten!!!;)

    LG
    Lilli
     

    Anhänge:

  8. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Merre ist der Beste :o)))

    Hallo Merre,

    ein dickes Lob an Dich .......

    werde mal nach einen Orden fragen hier im Forum

    ein Mann der in Berlin die Rheumis an die Hand nimmt :D :D :D

    wo gibt es mehr davon?


    Alles liebe (auch ans Frauchen natürlich) Gruß Gisi und Stefan mit Jane

    Einen schönen 1 ten Advent an ALLE !
     

    Anhänge:

  9. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    JAAAAAAAAAA gisipb,

    das ist eine SUPER Idee,
    einen Orden für Merre!!!!!

    LG
    Lilli
     
  10. roco

    roco Guest

    orden für merre

    Statt Orden für Merre!!!!!
    Du bist die rettende Insel im stillen Ozean.
    Du spendest Trost wenn wir Hilfe brauchen
    Du bist die Hilfe in letzter Sekunde.
    Du bist der blinkende Stern am Himmel.
    Du bist immer für uns da.
    Danke!

    tja, was soll man dem noch hinzufügen, ich denke, es ist alles gesagt, oder???

    :D :D :D :D :D

    conny