1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heute beim Rheumatol.

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Widder44, 24. November 2005.

  1. Widder44

    Widder44 Flieger

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben Rheumamitstreiter

    War Heute beim Rheumatol. Ich bin total verunsichert eigendlich weiß ich garnichts mehr. Habe Psa.seit 2jahr.
    habe die letzten 4 Wochen Mtx Pause gehabt Zwecks hoher Leberwerte sonst 25mg.Soll jetzt auf Arava umsteigen das Zeug ist für die Leber auch nichts.Aber alles absetzen ist bestimt auch kein Weg. Ich weiß mir keinen Rat mehr.

    Viele liebe Grüße vom Widder
     
  2. Sweety

    Sweety Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Cuxhaven
    ,


    Hallo Widder,
    Habe auch PSA und wurde mit MTX behandelt,wegen Übelkeit und zu hoher Leberwerte bekam ich dann Pleon RA,das soll gerade für uns PSA- tiker gut wirksam sein.Leider hat es für meine Arthritis nicht ausgereicht,aber soweit wie ich informiert bin,belasten alle Basismedikamente die Leber(soweit man anfällig ist dafür),es kann durchaus sein das du Arava wesentlich besser vertägst,da der Hauptbestandteil "Leflunomid" ist,also etwas ganz anderes als MTX.
    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.Halt die Ohren steif!!
     
  3. Widder44

    Widder44 Flieger

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sweety

    Ich bedanke mich für die Liebe Antwort .Viele Grüße Jürgen
    44Jahr.
     
  4. mollyy 1

    mollyy 1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    hallo wieder, hab seit fast 14 jahren psa und schon einige basismedies hinter mir, hab jetz seit 2003 arava und vertrage das gut, besser als mtx ,das ich noch zusätzlich brauche. wichtig bei arava ist zu beginn die stoßtherapie mit 3tg hintereinander 100mg, und dann gehts weiter mit 20 mg. es dauert rund 4 monate bis arava seine wirkung zeigt, und in der zwichenzeit must du alle 14 tage zur blutuntersuchung.ob dieses medikament die leber schädigt merkt man also recht schnell, ich denke ein versuch ist es wert. ich wünsch dir viel glück und meld dich doch mal wieder mollyy
     
  5. Widder44

    Widder44 Flieger

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mollyy1

    Auch Dir vielen Dank für Deine Aufschlußreiche Antwort.
    Mann ist ja über jeden Tipp dankbar . Viele Liebe Grüße der Widder.
     
  6. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo widder,

    auch ich musste vor einigen Jahren das Mtx wegen rasant ansteigender Leberwerte absetzen. Auch ich hatte Angst vor Arava, weshalb ich zunächst auf Goldspritzen eingestellt wurde. Leider war die Wirkung nicht umfassend genug. Seit knapp 2 Jahren bekomme ich nun Arava und komme bestens damit klar. Bei mir wurde das Arava vorsichtig eingeschlichten. Eine erste Wirkung merkte ich schon nach gut zwei Wochen. Meine Leberwerte sind die ganze Zeit top! Sonstige Nebenwirkungen, z.B. Hypertonie, habe ich auch nicht - eher das Gegenteil. Zum Durchfall kann ich nichts sagen, da ich ein Ileostoma habe, da hat man eh ständig wässrigen Durchfall. Einzige Nebenwirkung, die ich hatte, war 6-8 Monate nach Therapiebeginn ziemlich heftiger Haarausfall. Aber der legte sich ganz von alleine wieder.

    Nur Mut und viel Glück!
    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  7. Widder44

    Widder44 Flieger

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Monsti
    Vielen Dank auch für Deine Erfahrungen ,Habe mir heute
    Abend die erste 100mg Pille eingeschmißen ,mal sehen wann sich die ersten Nebenwirkungen einstellen.Binn ja schon einiges gewohnt von dem Mtx.Viele Liebe Grüße der Widder.