1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heilpraktiker im Raum Köln

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von eve, 29. Juli 2003.

  1. eve

    eve Guest

    Hi zusammen,
    habe ab September einen neuen Job. Hab heute die Zusage bekommen. Würde mich auch echt freuen, wenn es mir so gut ginge das ich denken würde das ich ihn schaffen kann.
    Habe immer noch totale Magenprobleme, kann kaum was essen, weil ich erstens keinen Appetitt hab und zweitens mir immer leicht schlecht ist. Hab deswegen total abgenommen.
    Hausdoc meinte nach Wochen es käme vom Resochin. Hab ich das abgesetzt, ging es mir etwas besser. Rheumadoc hat daraufhin Quensil verordnet. Davon soll ich nun jeden zweiten Tag eine nehmen. Ich meine meine Magenprobs sind wieder viel schlimmer gewerden. Hab jedenfalls schon wieder abgenommen.
    Mache nun seit einer Woche auch diese Laktose diät, weil ich dachte vielleicht ist es ja sowas.

    Hab echt keine Idee was ich noch machen soll, zumal beide Docs in Urlaub sind. Meint Ihr ein Heilpraktiker kann da helfen, oder reicht ein Allgemeinmediziner der auch Homöopathisch behandelt?
    Kennt Ihr einen guten, oder habt Ihr eine Idee was ich machen kann um auf die Beine zu kommen? Bin echt etwas verzweifelt, weil es nicht weitergeht. Gelenkmäßig gehts mir nämlich eigentlich ganz gut.
    Nur mein Allgemeinzustand finde ich langsam besorgniserregend.

    Viele Grüsse von der etwas mutlosen Eve
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hi eve

    also wenns nicht zu weit wäre würde ich dir meine hausärztin empfehlen, die auch zulassung für akupunktur und homöopathie hat. nur du bist in brühl und sie in der nähe von overath. bisschen weit zum fahren.

    es ist aber eh ein problem homöopathie und schulmedizin zu mischen. manche präparate vertragen sich untereinander nicht.

    ich würde wirklich and einer stelle warten bis dein arzt wieder da ist, statt nun zu einem anderen zu gehen, der womöglich deine ganze behandlung umstösst.

    grüsse von kuki